Katzentoilette Geruch

S

saraleo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
16
Hallo,

wir haben ein kleines Geruchsproblem... zumindest find ich das... in der Ecke wo die Katzentoilette steht, riecht man das penetrant... gibt es da Tipps, welches Streu ist da am allerbesten und was kann man sonst machen? Raumspray benutzen wir und das Streu wird allerspätestens am 4. Tag komplett gewechselt. Wir haben das Streu "Fit und Fun" Eigenmarke von Fressnapf....

Könnt ihr uns bissel helfen?

Gruss
Heike
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wir haben sehr gute Erfahrung mit Premiere-Streu, das ohne Duftbeigabe, gibts auch im Freßnapf, noch besser finde ich CBPÖ, hol ich bei Zooplus.

Gegen alle Geruchsprobleme gibts Myrteöl, hier ein paar Informationen dazu:

Myrteöl gegen schlechten Geruch


Ich wünsche Euch sehr viel Freude mit den Winzlingen! ;)


Zugvogel
 
Seraphin

Seraphin

Forenprofi
Mitglied seit
16. Juni 2009
Beiträge
2.834
Alter
46
Ort
Bochum
Lass das Raumspray weg.

Wir benutzen premiere excellent von Fressnapf oder tigerino von Zooplus,wir haben 5 Katzen und hier riecht nix.
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
Wir benutzen dieses Streu KLICK

Hier riecht bei drei Katzen überhaupt nichts. Ich bin sehr zufrieden mit dem Streu. Vorher hab ich auch schon einige durchgetestet. Aber bei dem bin ich hängen geblieben
 
S

saraleo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
16
ok werd ich nachher mal nach kucken....

wenn ihr das STreu wechsel, macht ihr das klümpchenweise oder komplett? Wir machens nämlich komplett mit Folie.. also Folie rein, darauf das Streu und dann samt Folie komplett raus... für alles andere bin ich nicht fähig lach... aber so haben wir einen hohen STreuverbrauch... auch blöd.... der 20 Kilo Sack von letzter Woche ist schon fast leer... hab irgendwo anders gelesen, dass bei andern sowas fast 2 Monate hält?
 
Seraphin

Seraphin

Forenprofi
Mitglied seit
16. Juni 2009
Beiträge
2.834
Alter
46
Ort
Bochum
Ich kann nur für mich sprechen,generell wird hier morgens und abends das Streu gesiebt...bei Bedarf auch zwischendurch.
Ansonsten mach ich die Klos nie ganz leer bzw. siebe die nur Streu aus,fülle sie um ,wasche die Klos aus und fülle die Streu wieder ein+neue Streu um auf eine gewisse Höhe zu kommen.

Mit premiere excellent hab ich wenig Arbeit,die Katzen mögen es,es stinkt nicht und es ist sparsam.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wir benutzen dieses Streu KLICK

Hier riecht bei drei Katzen überhaupt nichts. Ich bin sehr zufrieden mit dem Streu. Vorher hab ich auch schon einige durchgetestet. Aber bei dem bin ich hängen geblieben

Es würde mich sehr intressieren, was genau dieser Geruchsabsorber ist, aus der Produktbeschreibung wird das nicht ersichtlich :oops:
Wie scharfkantig ist diese Streu, wie die Staubentwicklung?


Zugvogel
 
S

saraleo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
16
Ich kann nur für mich sprechen,generell wird hier morgens und abends das Streu gesiebt...bei Bedarf auch zwischendurch.
Ansonsten mach ich die Klos nie ganz leer bzw. siebe die nur Streu aus,fülle sie um ,wasche die Klos aus und fülle die Streu wieder ein+neue Streu um auf eine gewisse Höhe zu kommen.

Mit premiere excellent hab ich wenig Arbeit,die Katzen mögen es,es stinkt nicht und es ist sparsam.

haust du das ganze durch ein grosses Sieb oder wie? Das ist doch auch eine grosse Arbeit? Und nicht ganz ekelfrei... bin schon froh, dass ich es so auswechseln kann.... bis vor 9 Jahren hatten wir ja auch schon mal einen Kater, da hat das immer mein Mann gemacht, weil ich es nicht konnte
 
dayday4

dayday4

Forenprofi
Mitglied seit
18. Juni 2008
Beiträge
27.335
Ort
Im Grünen
haust du das ganze durch ein grosses Sieb oder wie? Das ist doch auch eine grosse Arbeit? Und nicht ganz ekelfrei... bin schon froh, dass ich es so auswechseln kann.... bis vor 9 Jahren hatten wir ja auch schon mal einen Kater, da hat das immer mein Mann gemacht, weil ich es nicht konnte

Wenn du Klumpstreu benutzt, ist das doch nicht ekelig. Die Pipiböller sind feste Streukugeln und sie riechen nicht. Du benutzt kein Klumpfstreu, wenn ich deine Zeilen richtig lese? Da gibt es natürlich häufig Geruch. Nimm mal das Klumpstreu.
Du wirst sehen, es riecht nix und ekelig ist es auch nicht wenn man 2 x tägl. die Klumpen entfernt
 
Seraphin

Seraphin

Forenprofi
Mitglied seit
16. Juni 2009
Beiträge
2.834
Alter
46
Ort
Bochum
  • #10
haust du das ganze durch ein grosses Sieb oder wie? Das ist doch auch eine grosse Arbeit? Und nicht ganz ekelfrei... bin schon froh, dass ich es so auswechseln kann.... bis vor 9 Jahren hatten wir ja auch schon mal einen Kater, da hat das immer mein Mann gemacht, weil ich es nicht konnte

Es gibt für alle Streusorten passende Schaufeln.
Ekelig ist dabei garnichts,denn die Pipiböller sind fest und die Haufen sind mit Streu paniert.

Bist du dir sicher das ein fleischfressendes Tier das Richtige für dich ist?
 
Birdylein

Birdylein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2011
Beiträge
348
Alter
37
Ort
Nordhessen
  • #11
Also ich benutze von Beginn an, das Klumpstreu von Bioplan - ist biologisch komplett abbaubar, so dass ich mir keine Sorgen machen muss, wenn die Mieze mal ein Körnchen frisst (was sie ab und an tut). Bin total zufrieden damit - es stinkt nur direkt, nachdem sie ihr Häufchen gemacht hat und dieses nicht sofort vergräbt :grin:

Der einzige Negativpunkt: es fliegt in der ganzen Bude rum, was daran liegen kann, dass es so leicht ist. Geruchstechnisch ist allerdings nichts daran auszusetzen!
 
Werbung:
S

saraleo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
16
  • #12
doch es handelt sich um Klumpstreu

@Seraphin: doch das ist schon was für mich, wie gesagt, früher ging das garnicht mit saubermachen

Aber ich denke, ich werds weiterhin so halten, dass ich es komplett in einer Rutsche immer austausche....werde wie gesagt, nachher mal kucken, nach einer Sorte Streu
 
Famiras Püppi

Famiras Püppi

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2010
Beiträge
1.298
Ort
Menzendorf
  • #13
3 Kater, ein großes Haubenkatzenklo. Ich habe jetzt, nachdem ich lange Cats Best Öko gekauft habe (und sehr zufrieden war) das Cats Best Nature Gold bestellt. Einfach mal ausprobieren. Weil mein Türke ja irgendwann längere Haare am Pöppes haben wird, dann bleibt Streu gerne mal dran hängen. Das findet Kater bestimmt - ich sowieso - nicht so schön.

Und bin begeistert. GSD nehmen es alle drei an. Ich habe weniger vor dem Kaklo liegen, riechen tut bei uns sowieso nichts, und es staubt beim Sieben nicht.

Ich siebe 2-3 Mal am Tag. Komplett raus mache ich nur wenn ich sehe das die Wände beschmutzt sind. Fülle aber auch sehr hoch ein! Ca. 15 cm. Da wird ordentlich drin gewütet. Die schaufeln die ganze Streu kreuz und quer das es nur so kracht.

Ich glaube aber, das ich mit dem CBNG teurer wegkomme. Das ist es mir aber Wert.
 
die_ananas

die_ananas

Forenprofi
Mitglied seit
23. März 2010
Beiträge
1.751
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #14
doch es handelt sich um Klumpstreu

@Seraphin: doch das ist schon was für mich, wie gesagt, früher ging das garnicht mit saubermachen

Aber ich denke, ich werds weiterhin so halten, dass ich es komplett in einer Rutsche immer austausche....werde wie gesagt, nachher mal kucken, nach einer Sorte Streu

Dann brauchst du dich aber nich wundern, wenn es nach ein paar Tagen stinkt... :rolleyes:
 
Taki

Taki

Benutzer
Mitglied seit
12. September 2010
Beiträge
86
  • #15
Dann kannst du auch Hygiene-Streu nehmen, denn Klumpstreu macht keinen Sinn, wenn du die Klumpen drin lässt und das Streu alle 4 Tage komplett wechselst. :confused:
 
S

saraleo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
16
  • #16
es stinkt ja nicht erst nach ein paar Tagen - irgendwie quasi schon nach einmal Pipi... hab mir jetzt was besorgt und scheinbar hilfts
 
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
  • #17
Saraleo echt Dein Verhalten bezüglich Lulubox der Katzen geht aber mal sowas von gar nicht.
Täglich 2x misten ist PFLICHT! Du kannst doch ned allen Ernstes 4 Tage den Schiss der Katzen da drin lassen - die armen Tiere.
Katzen sind äußerst reinlich und hassen nix mehr als vollgesch... Klos.

Ich verwende hier CBÖP und Filou.
CB riecht gar nicht und das Filou duftet nach Karamell.

Wirklich müffeln tuts bei mir nur wenn grad ein Ei gelegt wird oder der Herr Kater mal wieder sein Flüssiges nicht verbuddelt.

So what, mach ichs eben weg und zünde ein Streichholz an und gut is.
 
S

saraleo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Mai 2011
Beiträge
16
  • #18
schade, dass ich missverstanden werde, ich hab nicht gesagt, dass ich es erst nach 4 Tagen mache sondern allerspätestens... im allgemeinen sinds 2-3 Tage
 
U

Uschi-Joda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Januar 2010
Beiträge
8.173
  • #19
schade, dass ich missverstanden werde, ich hab nicht gesagt, dass ich es erst nach 4 Tagen mache sondern allerspätestens... im allgemeinen sinds 2-3 Tage

du lässt Kot und Urin 3 Tage drin, habe ich das richtig verstanden, man oh man.:eek:
 
Coonboys

Coonboys

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2009
Beiträge
2.254
Ort
Raum Ludwigsburg
  • #20
Auch das ist leider zu lange für Klumpstreu. Wenigstens einmal täglich sollte man schon mit dem Schüppchen rein... Die trampeln doch in der eigenen K**** :massaker: und latschen dann auf's Sofa oder so!

Was hast du denn gefunden?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Hime
2
Antworten
23
Aufrufe
3K
bine
A
Antworten
9
Aufrufe
478
Alenalein
A
T
Antworten
8
Aufrufe
1K
TiggaDiego
T
S
Antworten
15
Aufrufe
2K
knuddel06
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben