Katzenstreu überall in der Wohnung

Mea88

Mea88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2014
Beiträge
160
Hallo,

Ich brauch dringend nen Rat zu Katzenstreu. Im Moment haben wir das cböp, und sowohl die Katzen als auch wir mögen es eigentlich gern.
Wäre da nicht das eigentlich: Obwohl die Klos in Regalen stehen und davor ne Matte liegt, verteilen die Süssen das Zeug überall. Da wird sogar so intensiv gebuddelt, dass das Streu im hohen Bogen durch den Eingang im Regal fliegt! Auch im Fell und an den Pfoten bleibt immer was hängen und wird verteilt.

Wir haben dann das Gold von cats best probiert, das sind so grobe pellets, das fliegt zwar net so sehr durch die Gegend aber die Miezen benutzen es nur ungern und gehen auf die Toilette mit cböp.

Jetzt hab ich ja hier gelernt, dass Premiere und Extreme classic gut sein sollen. Wie sieht es da aus mit dem verteilen überall?

Oder kann mir jemand was anderes empfehlen?

Mein Freund schwört auf das cböp, ich brauch also gute Argumente beim durchprobieren... :)

Danke euch!
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.927
Ort
Mittelfranken
Einfach mal das andere Streu ausprobieren und die Katzen entscheiden lassen.
Mein neuer Kater ist sofort nach dem Einzug vom Ökostreu auf das konventionelle umgestiegen.
Er ist immer auf das andere Klo von meinem Erstkater gegangen, wo Betonitstreu drin ist, obwohl er ein Klo mit Ökostreu hatte.

Ich habe jetzt vier Klos mit Betonit und muss nur vor dem Eingang kehren, nur beim Lieblingswannenklo im Wohnzimmer hole ich den großen Besen.
Es liegt wirklich nur direkt vorm Klo was und ein wenig drum rum, der Rest der Wohnung ist sauber (ich weiß das, weil ich auf Socken in der Wohnung gehe)
Allerdings sind meine an 3 Haubenklos gewöhnt, obwohl das nicht so gutgeheißen wird.
Da fliegt beim Buddeln halt nicht so viel raus...
 
Zuletzt bearbeitet:
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
Naja, CBÖP ist halt aus Holz. Es ist also sehr leicht und fliegt dementsprechend ungefähr so gut durch die Gegend wie Sägespäne. Diesen Effekt wirst Du bei allen Streusorten aus Pflanzenfasern (Holz, Mais, ...) haben.

Da hilft wirklich nur Bentonitstreu. Wenn Du sehr feines nimmst (wie Premiere oder Extreme Classic), hast Du immer noch ein bisschen Strandeffekt, der aber zum einen viel geringer ist als bei Holzstreu und sich zum anderen mit Matten ziemlich gut in den Griff bekommen lässt. Bei gröberem Streu wird das nochmal weniger, aber ich persönlich habe noch kein gröberes Bentonitstreu gefunden, das mich von der Klumpenbildung her so richtig überzeugt hat.

Ach ja, wenn Dir der Ökogedanke wichtig ist, kannst Du auch noch Schröders ausprobieren. Das ist etwa so schwer wie Bentonitstreu (kaum Strand), darf aber auch in die Biotonne. Ich fand es aber sehr unergiebig, die Klumpen waren wirklich sehr groß, so dass ich davon unheimlich viel gebraucht hätte; außerdem hat es bei uns ziemlich schnell gematscht und gemüffelt. Aber vielleicht funktioniert es ja bei Euch - ist ja immer sehr individuell.
 
abraka

abraka

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2012
Beiträge
6.375
Ort
bei München
Was hast du denn für Klos? Die normalen Katzenklos?

Ich habe hohe Kisten aus dem Baumarkt und seitdem streut da nichts mehr. Die Katzen springen rein und ganz wenig geht ab und zu noch mit raus. Aber das ist wirklich zu vernachlässigen. Wenn gebuddelt wird, dann bleibt auf alle Fälle alles drinnen.
Mörtelwannen eignen sich auch. Also alles was einen hohen Rand hat - aber oben offen.

Wenn es zu hoch ist, kannst du ja eine Öffnung vorne reinschneiden und abkleben, so dass es keine rauhen Schnittkanten gibt.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Also, obwohl ich Kurzhaarkatzen habe, ein tiefes Klo, eine Matte usw. :ich hatte das CBÖP damals überall. In wirklich jeder Sofaritze, auf jedem Stuhl usw. und das, obwohl ich jeden Tag gesaugt habe. Die Katzen hatten es im Fell, zwischen den Pfoten, es war schlichtweg eine Sauerei... Da kann ich fast froh sein, dass meine das "abgewählt" haben.:D
Bentonitstreu, die feine, verteilt sich zwar auch, aber deutlich weniger schlimm als die leichte Ökostreu.
 
Mea88

Mea88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2014
Beiträge
160
Katzenklos haben wir die offenen XXL-Wannenklos von Fressnapf, die sind wirklich gross und haben auch nen ordentlichen Rand. Aber ich versuch mal ne tiefere Wanne, Danke :aetschbaetsch1:

Okay, dann versuch ich mal die Betonitstreu, und hoffe die Miezen und ich mögens genauso gerne wie das cböp.

Ökostreu und Biotonne find ich schon toll, aber ich keine Lust mehr auf Katzenstreu überall.
Ich glaub halt auch dass unsere Katzen zu den besonders enthusiastischen Buddlern gehören
 
M

meupheus

Benutzer
Mitglied seit
9. März 2012
Beiträge
31
.... wir hatten auch vorher das premiere und die streu in der ganzen wohnung, da es unsere perserdame am ganzen bauch und an den pfoten hatte!

seit dem umstieg auf das biocats fresh gibt es kein streuen mehr !!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hazelundpaul

Benutzer
Mitglied seit
9. November 2014
Beiträge
68
Wir haben auch das biocats fresh und ganz wenig Streu vor den Toiletten und nichts im Flur oder in den Zimmern.
 
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
Ich glaub halt auch dass unsere Katzen zu den besonders enthusiastischen Buddlern gehören

Meine Katzen würden definitiv am liebsten in Australien aufs Klo gehen - jedenfalls versuchen sie jedes Mal vorher, sich dorthin durchzubuddeln. Ich habe solche Klos, die zumindest an einer Seite höher sind (ganz hohe Wannen finden sie doof). Vor der niedrigeren Seite liegen Badematten von IKEA. Das funktioniert insgesamt ganz gut. Zum Streu: Ich habe den Eindruck, dass sie im Bentonitstreu auch nochmal etwas lieber buddeln als in dem Holzstreu, das ich anfangs mal hatte...
 
Mea88

Mea88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Juli 2014
Beiträge
160
  • #10
Okay, war gerade bei Fressnapf, hab das Premiere sensitive gekauft und die ungeliebten Pellets von cats best gold weggeworfen...

Jetzt hocken 2 von 3 Miezen im Klo und buddeln wie wild... Spass haben sie und alles fliegt von den kleinen Körnern durch die Gegend :D
So einfach sind Katzen glücklich zu machen:eek:

Jetzt kommt dann wohl die Wanne vom Baumarkt nach.

Oder ich probier das Biocats fresh, was mir empfohlen wurde... *grübel*
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.927
Ort
Mittelfranken
  • #11
Bio kats fresh ist mit "Frühlingsduft", der Geruch ist für Menschen gemacht.
Das würde ich den Katzen nicht geben wollen, die haben doch so empfindliche Nasen.
 
Werbung:
LucyMarie

LucyMarie

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2014
Beiträge
481
Ort
Wiesbaden
  • #12
Oder ich probier das Biocats fresh, was mir empfohlen wurde... *grübel*

Dieses "fresh" habe ich im Zooladen mal geschnuppert und fand es fies - ist wohl Geschmackssache. Biokat's gibt es aber auch ohne Duft. Ich habe das "normale" (Biokat's Classic) probiert, da haben die Klumpen leider gar nicht gehalten. Das feine (Biokat's Micro classic) funktioniert deutlich besser - kommt nicht an Premiere Sensitive ran, ist aber natürlich etwas billiger. Was sich da am Ende mehr rechnet (vom Premiere brauche ich halt weniger), kann ich noch nicht so richtig sagen - mache gerade einen Vergleichstest...
 

Ähnliche Themen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben