Katzenstreu Empfehlungen

S

Sue91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24. August 2021
Beiträge
1
Hallo suche ein Katzenstreu welches gut klumpt, kaum staubt, geruchsbindend ist und nicht an den Pfoten kleben bleibt sodas es durch die Wohnung verteilt wird. Könnt ihr mir bitte was empfehlen?
 
Werbung:
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.750
Ort
Vorarlberg
:unsure: Von einem solchen Wunderzeug hab ich noch nie gehört.

Wir haben (je nachdem, wo ich gerade einkaufen war) Premiere oder Tigerino. Beide riechen nicht, klumpen gut, sind sehr fein und stauben wenig und die Mädels mögen es. Allerdings ist es Sackteuer und ohne Gegenmaßnahmen hat man einen Strand. 🏖️
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.690
Ich persönlich (und auch meine Katzen ;) ) bevorzugen Cat´s best Original und oben drauf kommt immer noch was von der lila Variante, weiß im Moment nicht wie die heißt. Die ist gröber und wird nicht so leicht aus dem Klo mit rausgetragen, bzw, man kann sie besser aufheben und wieder zurück ind Klo geben, wenn sie nebenbei gefallen ist.
Ich hatte auch schon mal die hellgrüne Variante von Cat´s best, die ist sehr fein, sensetive heißt die, glaube ich, aber ich fand die zu staubig.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.837
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Da geht es mir wie Irmi_ .
Ich kann das Premiere Carbon Control und MultiFit Ultra Comfort vom Fressnapf, das Feliton Fine vom Futterhaus, und das Klumpstreu von Aldi Süd und Nord.
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.259
Ort
Leonberg
Also ich kenne kein Streu, welches nicht an den Pfoten hängen bleibt und nicht mit rausgetragen wird... da müsste man wohl schon Ziegelsteine nehmen ;)

Das beste Streu, welches ich je hatte, ist das Soft Cat von ZooRoyal. Aus Pflanzenfasern, staubt im Gegensatz zu Bentonit gar nicht, klumpt super, stinkt nicht, ist leicht und kann in der Biotonne oder, wenn erlaubt, sogar über die Toilette entsorgt werden.
Nachteil: es ist nicht gerade günstig
Leider wurde es nur von einem der 3 Kater wirklich angenommen.

Ansonsten sind wir super zufrieden mit Biocat's Diamond Care, sowohl classic als auch fresh. Wenn im Angebot, nehm ich auch mal Premiere Excellent oder Multicat Carbon Control.
 
merlilly

merlilly

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2021
Beiträge
319
Merlin, Lilly und ich sind bisher mit dem Ultra Klumpstreu von dm sehr zufrieden. Klumpt gut, ist sehr geruchsbindend (5min nach dem großen Geschäft riecht hier nichts mehr), nur das mit dem Streu in die Wohnung schleppen ist so ne Sache... Wie andere schon sagten so ein Wunderstreu das alles kann gibt es leider (noch) nicht. Aber mit nem passenden Vorleger hält es sich noch in Grenzen, finde ich.
 
Booksniffer

Booksniffer

Benutzer
Mitglied seit
26. August 2019
Beiträge
35
Ort
Die Niederlande
Das beste Streu, welches ich je hatte, ist das Soft Cat von ZooRoyal. Aus Pflanzenfasern, staubt im Gegensatz zu Bentonit gar nicht, klumpt super, stinkt nicht, ist leicht und kann in der Biotonne oder, wenn erlaubt, sogar über die Toilette entsorgt werden.
Nachteil: es ist nicht gerade günstig

Softcat ist hier absolut Favorit!

Seitdem ich die Matten von... Pfotolymp? Pfotenolymp(ic)?
Naja, seit ich dem habe, auch fast kein Strand Effect mehr! ;)

Finanziell geht es noch, weil ich es sehr selten komplett wechsel.
 
Lady Jenks

Lady Jenks

Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2021
Beiträge
68
Merlin, Lilly und ich sind bisher mit dem Ultra Klumpstreu von dm sehr zufrieden. Klumpt gut, ist sehr geruchsbindend (5min nach dem großen Geschäft riecht hier nichts mehr), nur das mit dem Streu in die Wohnung schleppen ist so ne Sache... Wie andere schon sagten so ein Wunderstreu das alles kann gibt es leider (noch) nicht. Aber mit nem passenden Vorleger hält es sich noch in Grenzen, finde ich.
In Grenzen. Hmmm. Ich lese hier fleißig mit in der Hoffnung eine Lösung zu finden aber irgendwie scheint das nicht machbar zu sein. Ich hatte an Anfang das Cats best original. Hatte aber beide Klos einmal die Woche neu befüllt und gedacht ich werde Arm dabei, müsste doch anders gehen. Jetzt hab ich die Eigenmarke von DM und es ist super. Es klumpt gut, staubt nicht, riecht nicht aber meine Wohnung ist quasi voll von den Zeug. Bad, im Wohnzimmer, in der Küche, auf dem Sofa, im Bett und sogar in meinen frisch gewaschenen Socken!!! Ich werde bald irre darüber. Das war früher bei meinem ersten Kater nie ein Problem. Habe auch schon so Katzenklo Teppiche geholt. Es ist immer noch so schlimm. Also in Grenzen hält es sich bei mir leider nicht. Weiß nicht ob das Katzenstreu das gleiche wie deines ist. Ich blicke bei den Bezeichnungen irgendwie nicht durch.

Muss man Beton (?) klumpstreu nehmen damit die Wohnung nicht so voll ist weil schwerer? Die kleinen haben das Streu nach dem Toilettengang unter den Pfoten, im Fell, im Schwanz sogar manchmal an der Nase. Ich sauge schon jeden zweiten Tag mindestens aber Boah....

Sorry sensibles Thema. Ich denk mir immer andere können mit sowas doch nicht klar kommen oder? Ich tue es nicht wirklich.
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.732
Ort
am Bodensee
Betonit verteilt sich auch, weil es kleinere Kügelchen sind die leichter hängen bleiben. Also ganz ohne "Strand-Effekt" geht es nicht.
Mit jedem zweiten Tag staubsaugen wirst du rund um die Klos nicht auskommen. Wenn du das Zeug nicht überall haben möchtest, müsstest du schon einmal am Tag zumindest kehren (besser noch zweimal). Oder du holst dir einen Saugroboter und lässt den zweimal am Tag fahren, dann hast du das Problem auch nicht 😄
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.690
  • #10
. Ich hatte an Anfang das Cats best original. Hatte aber beide Klos einmal die Woche neu befüllt und gedacht ich werde Arm dabei,

Wieso denn einmal die Woche neu befüllen? Eine "Ladung" hält, je nachdem, mindestens einen Monat. Ich habe sie bis zu 3 Monate in dem Klo, das nicht so oft benutzt wird. Auch die Hersteller sagen, das es bis zu 8 Wochen drinn bleiben kann. Man entfernt nur regelmäßig die Klumpen und den Kot.
Und wenn du regelmaßig bei Ibä-i reinkuckst, kannst du Glück haben, das du die 40L-Säcke günstig ersteigern kannt. Wird immer mal wieder angeboten.
 
Lady Jenks

Lady Jenks

Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2021
Beiträge
68
  • #11
Ja ich dachte hier auch schon wow als ich gelesen habe das Leute das Katzenklo alle vier Wochen oder seltener befüllen.

Ich weiß nicht warum aber irgendwie hatte ich im Kopf einmal die Woche müsste das neu befüllt werden. Nur das ich das jetzt nicht mehr so häufig machen werde. Ich hole ja jeden Tag zweimal alles raus und fülle auf. Dennoch das Thema mit dem herumtragen ist bei beiden der Fall. Bei Cats best und dem DM Streu Wie ist das mit diesen kleinen Pellets? Die sind ja größer. Die können die doch nicht herum tragen oder? Aber ich frag mich dann immer wie die funktionieren sollen. Das bindet doch nix.
 
Werbung:
FipsundPumba

FipsundPumba

Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2021
Beiträge
99
  • #12
Ja ich dachte hier auch schon wow als ich gelesen habe das Leute das Katzenklo alle vier Wochen oder seltener befüllen.

Ich weiß nicht warum aber irgendwie hatte ich im Kopf einmal die Woche müsste das neu befüllt werden. Nur das ich das jetzt nicht mehr so häufig machen werde. Ich hole ja jeden Tag zweimal alles raus und fülle auf. Dennoch das Thema mit dem herumtragen ist bei beiden der Fall. Bei Cats best und dem DM Streu Wie ist das mit diesen kleinen Pellets? Die sind ja größer. Die können die doch nicht herum tragen oder? Aber ich frag mich dann immer wie die funktionieren sollen. Das bindet doch nix.
Also bei uns funktioniert Cats Best tadellos. Bildet Klumpen für Pipi und halt keine für K*. Wird aber alles problemlos fest und kann einfach entfernt werden. Die Pellets sind ja nicht riesig, also ist scharren und buddeln auch kein Problem. Dabei geht schonmal was daneben aber an den Pfoten bleibt relativ wenig bis nichts hängen
 
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.732
Ort
am Bodensee
  • #13
Ich glaube sie meint, dass Cats Best auch rausgetragen wird und fragt, wie es bei den "echten" Pellets ist. Ich hatte die einmal für eine Katze, fand sie nicht besonders gut in der Handhabung (Klumpenbildung und Entfernung) und unter Katzenpfoten, die nunmal meistens möglich weiches und feines Streu mögen, sind sie sicher auch alles andere als angenehm.
 
FipsundPumba

FipsundPumba

Benutzer
Mitglied seit
21. Juni 2021
Beiträge
99
  • #14
Ich glaube sie meint, dass Cats Best auch rausgetragen wird und fragt, wie es bei den "echten" Pellets ist. Ich hatte die einmal für eine Katze, fand sie nicht besonders gut in der Handhabung (Klumpenbildung und Entfernung) und unter Katzenpfoten, die nunmal meistens möglich weiches und feines Streu mögen, sind sie sicher auch alles andere als angenehm.
Ist bei uns nicht so, also dass die kleinen Pellets nicht rausgetragen werden. Ich hatte am Anfang verschiedene Klos versucht mit verschiedenen Streus aber Katzen sind immer nur auf das wo cats best drin war. Die feineren haben sie kaum bzw. nie genutzt.
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.690
  • #15
Klar gehen mal ein paar Krümel vorbei. Unsere Katzen "schleudern" beim Verlassen des Klos oft die Hinterbeine um die Krümel abzukriegen (denke ich mal), dabei fliegen sie eben auch manchmal "in die falsche Richtung".
Ich finde das aber alles noch im Rahmen.
Ich habe hier irgendwo gelesen, das einige Katzen einen "Sandstrand" vor dem Klo produzieren bei ganz feiner Streu, das ist bei Cat´s best Original jedenfalls nicht der Fall.
Ich glaube aber auch, das Katzen da unterschiedlich "sauber" sind, was das herauswerfen von Streu angeht.
 
Lady Jenks

Lady Jenks

Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2021
Beiträge
68
  • #16
Hmmm. Ja um und an der Toilette ist das ja auch okay aber nicht auf dem Sofa, im Bett und in frisch gewaschener Wäsche. Das meine ich. Ne gibt auch so Pellets von Cats best und von der DM Eigenmarke. Ich hab die nur nie ausprobiert. Das was ich habe sieht bisschen wie Sägespäne aus. Und das ist eben überall und das stört mich. Nur bei den Toiletten oder nur in Bad wäre traumhaft.
 
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
671
  • #17
Wir haben ja das Streu von LIDL, das lieben unsere zwei, aber da wird auch mindestens 2-3 Meter von durch die Gegend getragen. Leider ist das Streu weit und breit momentan ausverkauft :mad: und auf Eure Tipps hin haben wir dann gestern bei Freßnapf eines von Premiere geholt, puh da gibt es aber viele Unterschiede! :unsure: Bin gespannt wie das nun ankommen wird...
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.088
  • #18
BeNNNNNtonit. Das Streu heißt Bentonit, und das ist ein Mineral.

Bentonit – Wikipedia

Hat also nichts mit Chemie und nichts mit Beton zu tun.
Beton – Wikipedia
Keine Ahnung, ob meine Katzen es je in ihrem gesamten Leben schaffen würden, Beton aufzubuddeln, um da ihr Geschäft zu machen. Und Beton(streu) ist auch Null saugfähig. ;)

DAS ideale Streu ist eine eierlegene Wollmilchsau.
Jede Katze tickt anders, da fängt es schon an. Katze A mag Streu Y, Katze B mag aber lieber Streu P. Wat denn nu?
Versuch macht kluch. Streuempfehlungen hab ich mir abgewöhnt, weil ich Unsauberkeit aus dem TH kenne und wir da viel experimentieren. Oft sogar mit Erfolg.

Das Premiere Carbon Zeugs ist wirklich sehr gut, aber für ein TH unerschwinglich, bei Durchfall, wenn man 2 x täglich komplett entsorgt, auch. Dann gibt es die um 3 Euro für 6 Liter weiße Einheitsstreu (EDKA, Rewe, KL, Lidl), die ist preiswert und gut.
So richtig für meine Begriffe schlimme Streu bin ich auch gewöhnt, naja, man gewöhnt sich an vieles...und vieles davon möchte ich nicht zu Hause haben.

Also um ein gewisses Maß an Versuchen kommt wohl fast keine(r) vorbei, Mensch wie Katz'.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.088
  • #19
Wir haben ja das Streu von LIDL, das lieben unsere zwei, aber da wird auch mindestens 2-3 Meter von durch die Gegend getragen. Leider ist das Streu weit und breit momentan ausverkauft :mad: und auf Eure Tipps hin haben wir dann gestern bei Freßnapf eines von Premiere geholt, puh da gibt es aber viele Unterschiede! :unsure: Bin gespannt wie das nun ankommen wird...
basco,
hat sich überschnitten.
Habt Ihr EDKA, Rewe, Kaufland in der Nähe?
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.690
  • #20
Ja, es gibt gröbere Streu in Pelletform von Cat´s best, das ist das lilafarbene. Ist im Vergleich zu Original allerdings um einiges teurer und kommt desshalb bei uns nur obenauf. Hat aber den Vorteil, das die einzelnen Pellets besser aufgehoben werden können und ich habe auch das Gefühl, es liegt davon nicht so viel außerhalb des Klos.
Unsere Katzen verschleppen die Streu alledrings nicht allzuweit. Im Grunde nur im Bad und im Flur. Meißtens sind wir Menschen es dann, die es in die anderen Zimmer verteilen, weil wir das, was auf dem Boden liegt, selber unter die Füße bekommen :rolleyes: ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Y
Antworten
46
Aufrufe
2K
bitoftoni
bitoftoni
Anjamariam
Antworten
5
Aufrufe
4K
Shaja
K
Antworten
3
Aufrufe
2K
Mikesch1
M
Antworten
16
Aufrufe
21K
E
D
Antworten
12
Aufrufe
4K
Lottchen1
Lottchen1

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben