Katzenstreu, das man die Toilette runter spülen kann

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
159
Ort
Finnentrop-Ostentrop
Hallo,

ich habe im Supermarkt Katzenstreu gekauft, dass man die Toilette runter spülen kann. Klappt auch alles super, nur leider ist es überhaupt nicht geruchsbindend und das Katzenklo-Zimmer stinkt.

Gibt es Katzenstreu, das klumpt, das man das Klo runerspülen kann und das NICHT stinkt?

Danke und Gruß

Claudia
 

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Laut Hersteller kann man außer Cat`s Best Öko Plus und Cat´s Best Nature Gold auch noch Golden Pine und World`s Best Catlitter über`s Menschenklo entsorgen.
 

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Entsorgung über die Toilette würde ich nicht riskieren.
Egal was die Hersteller auf die Packung schreiben.
 

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
42
Ort
Niederrhein
Laut Hersteller kann man außer Cat`s Best Öko Plus und Cat´s Best Nature Gold auch noch Golden Pine und World`s Best Catlitter über`s Menschenklo entsorgen.

Jepp - lt. Hersteller kann man das machen! Allerdings sollten die Rohre doch mal verstopfen, wird dann natürlich Ursachenforschung betrieben! Und sollte es nachvollziehbar sein, bzw. auch nur andeutungsweise so aussehen, dass es am Katzenstreu gelegen haben könnte, wirds mächtig teuer! Die Kosten darf man nämlich selber tragen! Das zahlt keine Versicherung! ;):D:D

Warum denn in die Toilette? Wieso nicht ab in den normalen Hausmüll?:confused::confused::confused:

LG Miri
 

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Entsorgung über die Toilette würde ich nicht riskieren.
Egal was die Hersteller auf die Packung schreiben.
Ich auch nicht .... verstopfte Rohre können ganz schön teuer werden :mad:

CBÖP ist aber auch sehr sparsam im Verbrauch, so dass man nicht zu oft komplett austauschen, sondern nur Würstl und die Pipiböller entfernen muss.
 

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Ich entsorge Cat`s Best schon längere Zeit über`s Klo, einfach weil ich keine Lust mehr auf die "Kacka-Tüte" in der Wohnung habe. Ein- bis zweimal im Jahr kommt immer die städtische Rohrreinigung. Und ich spüle nach fast jedem Pipiböller, den ich ins Klo tue, nach.
 

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
42
Ort
Niederrhein
Ich entsorge Cat`s Best schon längere Zeit über`s Klo, einfach weil ich keine Lust mehr auf die "Kacka-Tüte" in der Wohnung habe. Ein- bis zweimal im Jahr kommt immer die städtische Rohrreinigung. Und ich spüle nach fast jedem Pipiböller, den ich ins Klo tue, nach.
Aha, das ist ja auch sehr umweltfreundlich! Nach jedem Böller abspülen! :aetschbaetsch2: Vom Zeitaufwand mal ganz abgesehen!

Bitte wieso muss denn die Rohrreinigung 1-2x im Jahr kommen?:confused::confused::confused: Und bitte? Wer zahlt die denn?

Ich frag mich immer, wo das Problem ist, diese kleinen Tüten 1-2x am Tag in den normalen Hausmüll zu tun? Generell wird hier das Kaklo 2x am Tag gereinigt. Morgens nehm ich das Tütchen auf dem Weg zur Arbeit direkt mit zur Mülltonne & abends gehts in den normalen Hausmüll, der eh alle 2 Tage runtergebracht wird, sofern ich keine Lust habe noch mal runter zu gehen!! Und hier stinkt nichts!:)

LG Miri
 

CatAngel

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
1.768
Dieses Silikatstreu (habs im Moment) kann man einfach im Klo wegspülen. Es ist ja nur das "Würstchen" mit ein paar Krümel dran...
Allerdings habe ich Freigänger und nicht viele wegspülbare Würstchen :cool: zu entsorgen...
 

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
699
Alter
70
Ort
Köln
Ich entsorge grundsätzlich KEINE Streu durchs Klo, egal was der Hersteller schreibt.:)
 

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Bitte wieso muss denn die Rohrreinigung 1-2x im Jahr kommen?:confused::confused::confused: Und bitte? Wer zahlt die denn?
Na, die kommt, um die Rohre durchzuspülen, damit nichts verstopft. Der Haussprecher bestellt sie. Bezahlen tun wir das (also geteilt durch alle Wohnungseigentümer).

Ich persönlich habe keine Lust X-mal am Tag zum Müll zu gehen (zumal ich an den meisten Tagen der Woche die Wohnung ja gar nicht verlasse). Es gibt ja nicht nur den "Kacka-Müll", sondern auch noch Biomüll, den normalen Restmüll, Altpapier, Altglas...
 

Minsemann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2008
Beiträge
159
Ort
Finnentrop-Ostentrop
Generell wird hier das Kaklo 2x am Tag gereinigt. Morgens nehm ich das Tütchen auf dem Weg zur Arbeit direkt mit zur Mülltonne & abends gehts in den normalen Hausmüll, der eh alle 2 Tage runtergebracht wird, sofern ich keine Lust habe noch mal runter zu gehen!! Und hier stinkt nichts!:)

LG Miri
Was für ein Tütchen nimmst du denn da?
 

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Also ob das not tut? Braucht man normal doch gar nicht. Ich würde mich bedanken, wenn ich in den Nebenkosten zusätzliche Rohrreinigung bezahlen müsste, nur weil andere alles mögliche auf diesem Weg entsorgen! Und so ein Gang zu Müll ist ja nun wirklich nicht schlimm. Ich habe hier übrigens eine kleine Oskar-Tonne stehen, da sammel ich ca. 3-4 Tage und der Deckel schließt absolut geruchsdicht. Braucht man also nicht jeden Tag mit runter gehen ;)
 

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1 Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Also ob das not tut? Braucht man normal doch gar nicht. Ich würde mich bedanken, wenn ich in den Nebenkosten zusätzliche Rohrreinigung bezahlen müsste, nur weil andere alles mögliche auf diesem Weg entsorgen! Und so ein Gang zu Müll ist ja nun wirklich nicht schlimm.
Die Rohrreinigung kommt ja nicht, weil ich die Streu ins Klo kippe (das mache ich erst seit ca. einem Jahr). Die kam vorher ja auch immer schon. Ich dachte nur, wenn die Rohrreinigung eh kommt und alles "durchpustet", kann ich den Kram auch ins Klo entsorgen. Das spart Zeit, Zeitungen und Plastiktüten (in die habe ich die Pipiböller und Würstel vorher immer eingewickelt bzw. "gesammelt und gelagert").
 

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Ich habe auch Silikat und entsorge die "Würstchen" im Klo. Anfangs hatte ich Klumpstreu, aber bei den Temperaturen hier im Sommer, muss man für jedes "Würstchen" zur Mülltonne laufen. Das stinkt durch jede Plastiktüte durch. Außerdem finde ich es auch nicht sehr umweltfreundlich, jedesmal eine Butterbrottüte oder ähnliches zu verbrauchen.
Alle 2-3 Wochen wird alles gewechselt. Das kommt dann halt in eine große Tüte und gleich in den Müll. Laut Hersteller soll das Silikat ja einen Monat halten, aber nach allerspätestens 3 Wochen stinkt es.
 

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Ich entsorge grundsätzlich KEINE Streu durchs Klo, egal was der Hersteller schreibt.
Halte es auch so, gebe aber zu, das ich schon manchmal die "Würstel" dort entsorgt habe.
Glaube aber, dass dadurch die Rohre nicht verstopft werden. Hängen ja nur wenige Streukugeln dran.

LG
 

Lizzy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
699
Alter
70
Ort
Köln
Das mache ich auch hin und wieder, denn die paar Streukrümelchen, denke ich, sind wirklich nicht schlimm.
 

lostsoul777

Forenprofi
Mitglied seit
25 Mai 2008
Beiträge
3.068
Alter
42
Ort
Niederrhein
Na, die kommt, um die Rohre durchzuspülen, damit nichts verstopft. Der Haussprecher bestellt sie. Bezahlen tun wir das (also geteilt durch alle Wohnungseigentümer).

Ich persönlich habe keine Lust X-mal am Tag zum Müll zu gehen (zumal ich an den meisten Tagen der Woche die Wohnung ja gar nicht verlasse). Es gibt ja nicht nur den "Kacka-Müll", sondern auch noch Biomüll, den normalen Restmüll, Altpapier, Altglas...

Ich kann dich beruhigen; auch hier wird sortiert! Bist also nicht die einzige die sich damit rumschlagen darf! ;):D:D

Wäre ich Nachbar, würde ich mich tierisch über zusätzlich Kosten, für Dinge die absolut unnötig sind, auf der Nebenkostenabrechnung ärgern!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben