Katzenseuche

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Carlosgirl

Carlosgirl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2013
Beiträge
5
Ort
Köln
Hallo zusammen,

Ich habe vor einer Woche 3 Katzenbabys mit ihrer Mutter aufgenommen, bis sie groß genug sind, und vermittelt werden können. Die Katzen sind 6 Wochen alt, und saugen noch, dabei hat sich wohl einer der 3 an Katzenseuche angesteckt (zu anderen Katzen haben sie keinen Kontakt). Er wurde immer schwächer und dünner, er hat allerdings auch nichts gegessen oder getrunken, und sein Darm ist angeschwollen, obwohl er Antibiotikum und Infusionen bekam. Gestern Nacht ist er leider gestorben :sad:man sagt ja wenn sie 10 Tage überleben, schaffen sie es, gestern war der 4. Tag. Die anderen beiden Babys sind allerings gesund und munter, bei mir stellt sich die Frage auf, wieso sie keine Katzensuche bekommen haben, ob man sie als Vorsichtsmaßnahme trennen sollte, oder ähnliches. Ich hoffe ihr könnt mir sagen wie ich die kleinen am besten schützen kann, damit ich sie in eine paar Wochen auch guten Gewissens in eine neue Familie geben kann. Danke für antworten im Voraus :)


Carlosgirl
 
Werbung:
Mianmar

Mianmar

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2009
Beiträge
8.820
Ort
Herford
ist es den bewiesen das es Katzenseuche war?
 
Carlosgirl

Carlosgirl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2013
Beiträge
5
Ort
Köln
Hallo Mianmar,
Nein es wurde nicht bewiesen, der Test war bestellt, aber er kam zu spät an. Allerdings passen die Symthome und auch das alter, und auch der Tierarzt hat uns diese Prognose gegeben. Nachgewiesen ist es allerdings nicht. Heute wurden die beiden anderen Katzenbabys ünrigens geimpft, alldings ist der Impfstoff nur eine art vorimpfung Feliserin, da sie noch zu jung für die Normale yimpfung sind.
LG Carlosgirl
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
Obduktion.

PS: Das Kitten hätte stationär in eine Klinik gehört, mindestens dieses Kitten.

Bei den anderen könnte es immer noch ausbrechen.

Hast Du wenigstens wirksam desinfiziert?

Ist die Mutterkatze geimpft?
 
Zuletzt bearbeitet:
Carlosgirl

Carlosgirl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2013
Beiträge
5
Ort
Köln
Wir haben alles desinfiziert, und ausgetauscht, un die Mutter ist auch geimpft. Aber bringt es überhaupt etwas alles zu desinfizieren, wenn sich das kleine doch sowieso nur über die Muttermilch oder im Mutterleib angestekt haben...
LG Carlosgirl
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
Mit was habt ihr desinfiziert?
Virkon S?
Nicht jedes Desinfektionsmittel kommt gegen den Seuchevirus an.

Aber bringt es überhaupt etwas alles zu desinfizieren, wenn sich das kleine doch sowieso nur über die Muttermilch oder im Mutterleib angestekt haben...
l

Ich glaube du solltest dringend zum Thema Seuche einlesen.
 

Ähnliche Themen

Karinak
Antworten
29
Aufrufe
2K
Karinak
Karinak
T
  • Tom6798
  • Kitten
Antworten
11
Aufrufe
310
Tom6798
T
C
Antworten
6
Aufrufe
3K
Sunflower82
Sunflower82
S
Antworten
21
Aufrufe
4K
Seifenblase
S
S
Antworten
3
Aufrufe
3K
Struppix
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben