Katzenschwestern verstehen sich nach Kastra nicht mehr

  • Themenstarter Talamestra
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

Talamestra

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2022
Beiträge
76
Hallo ihr Lieben,

Naomi wurde heute kastriert, ist schon wieder fit (so als ob es nichts gewesen wäre) und extrem anhänglich und schmusig.

Allerdings faucht ihre Schwester sie an und meidet sie wie die Pest. mir ist klar, dass es vom TA Geruch ist und weil sie mit Body anders anschaut. Meine Frage ist, wie kann ich "helfen" dass die beiden sich wieder verstehen? Naomi ruft und schnattert nach der Kleinen, aber die lässt sich nicht locken.

Mir tun beide leid: Aurora, die glaubt ihre Schwester verloren zu haben und ne fremde Katze daheim zu haben. Und Naomi, die nicht versteht, warum die Schwester nichts mehr mit ihr zu tun haben will...
 
A

Werbung

apfli

apfli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juni 2022
Beiträge
701
Geduld, Geduld, Tee trinken, Geduld, mit einem Shirt beide abreiben, Geduld, Tee trinken und erwähnte ich schon Geduld 😅

Bleib locker und ruhig, du denkst zu vermenschlicht. Die eine denkt nicht, sie hat ihre Schwester verloren.

Der Geruch ist lediglich anders und vermutlich wird er mit TA verbunden (vielleicht).

Deswegen nochmal mein Mantra von oben ⬆️
 
T

Talamestra

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2022
Beiträge
76
Geduld, Geduld, Tee trinken, Geduld, mit einem Shirt beide abreiben, Geduld, Tee trinken und erwähnte ich schon Geduld 😅

Bleib locker und ruhig, du denkst zu vermenschlicht. Die eine denkt nicht, sie hat ihre Schwester verloren.

Der Geruch ist lediglich anders und vermutlich wird er mit TA verbunden (vielleicht).

Deswegen nochmal mein Mantra von oben ⬆️
ach dabei ist gerade mein Geduldsfaden so kurz.... mist... Nein ohne blödeln.... Geduld hatte ich ja schon als die beiden eingezogen sind. vom völlig verschreckten Waschmaschinenduo sind sie zum aufgeweckten verschmusten Duo geworden.

Shirt vermutlich deswegen, damit beide nach dem Shirt riechen, oder?

ja manchmal denk ich schon menschlich... aber sie tun mir halt leid.
 
  • Like
Reaktionen: apfli
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
13.651
Ort
Oberbayern
Gibt es einen Grund, dass nur Naomi kastriert wurde und ihre Schwester nicht?
Normalerweise ist es für die Katzen am einfachsten wenn die Kastration gleichzeitig erfolgt. Dann kommt es danach in der Regel nicht zu Problemen aufgrund des Geruchs.
Darüber besteht zwischen unkastrierten und kastrierten Katzen ein erhöhtes Risiko für Streitigkeiten.
 
apfli

apfli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Juni 2022
Beiträge
701
ach dabei ist gerade mein Geduldsfaden so kurz.... mist... Nein ohne blödeln.... Geduld hatte ich ja schon als die beiden eingezogen sind. vom völlig verschreckten Waschmaschinenduo sind sie zum aufgeweckten verschmusten Duo geworden.

Shirt vermutlich deswegen, damit beide nach dem Shirt riechen, oder?

ja manchmal denk ich schon menschlich... aber sie tun mir halt leid.
Genau, wegen dem Geruch 👍🏼

Schau halt nur, das du deine Gefühle nicht auf die beiden übertragbar, also nicht allzu unsicher, traurig etc bist.

Das verunsichert diese dann auch 🙂
 
T

Talamestra

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2022
Beiträge
76
Gibt es einen Grund, dass nur Naomi kastriert wurde und ihre Schwester nicht?
Normalerweise ist es für die Katzen am einfachsten wenn die Kastration gleichzeitig erfolgt. Dann kommt es danach in der Regel nicht zu Problemen aufgrund des Geruchs.
Darüber besteht zwischen unkastrierten und kastrierten Katzen ein erhöhtes Risiko für Streitigkeiten.
ja, da Naomi 6 Monate älter ist, klein Aurora also erst 4,5 Monate. Da Naomi zu Weihnachten das erste mal rollig wurde, haben wir jetzt kastriert (hat auch berufliche Gründe warum ich Monatsanfang zeitlich nicht kann). Meine TA macht keine Frühkastration.
 
T

Talamestra

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2022
Beiträge
76
Genau, wegen dem Geruch 👍🏼

Schau halt nur, das du deine Gefühle nicht auf die beiden übertragbar, also nicht allzu unsicher, traurig etc bist.

Das verunsichert diese dann auch 🙂
ja das ist mir klar :) Danke für den Tipp. ich geh mir mal Entspannungstee machen ;)
 
  • Big grin
Reaktionen: apfli
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
13.651
Ort
Oberbayern
ja, da Naomi 6 Monate älter ist, klein Aurora also erst 4,5 Monate. Da Naomi zu Weihnachten das erste mal rollig wurde, haben wir jetzt kastriert (hat auch berufliche Gründe warum ich Monatsanfang zeitlich nicht kann). Meine TA macht keine Frühkastration.

Von einer Frühkastration spricht man normalerweise nur bis ca. 14 Wochen.

Da Katzen bereits mit 4 Monaten Geschlechtsreif werden können, ist eine Kastration mit 4,5 Monaten auf jeden Fall zeitnah zu planen.
Es ist aus gesundheitlichen Gründen absolut nicht ratsam die erste Rolligkeit abzuwarten und auch den psychischen Stress sollte man der Katze wenn möglich ersparen.

Außerdem kann es, wie bereits erwähnt, mit einer erhöhten Chance zu Streitigkeiten kommen, wenn kastrierte und unkastrierte Katzen zusammenleben.
 
  • Like
Reaktionen: Pitufa und Grinch2112
T

Talamestra

Benutzer
Mitglied seit
12. November 2022
Beiträge
76
Von einer Frühkastration spricht man normalerweise nur bis ca. 14 Wochen.

Da Katzen bereits mit 4 Monaten Geschlechtsreif werden können, ist eine Kastration mit 4,5 Monaten auf jeden Fall zeitnah zu planen.
Es ist aus gesundheitlichen Gründen absolut nicht ratsam die erste Rolligkeit abzuwarten und auch den psychischen Stress sollte man der Katze wenn möglich ersparen.

Außerdem kann es, wie bereits erwähnt, mit einer erhöhten Chance zu Streitigkeiten kommen, wenn kastrierte und unkastrierte Katzen zusammenleben.
Aurora ist ne Maine Coon - also ohnehin ein Spätentwickler. Ich vertraue meinem TA hier durchaus - und wir haben heute lange und ausführlich über die Kastration der Püppi diskutiert.

Aurora wird kastriert werden, da ich nicht vorhabe zu züchten. Bitte überlasse es aber mir, wie ich da vorgehe. ich weiß, dass du viel mit Katzenschutz zu tun hast und sehr viel Elend siehst, und dir die Katzen am Herzen liegen.

ich möchte hier jetzt keine Diskussion vom Zaun brechen, wann der richtige Zeitpunkt ist.

ich hoffe du verstehst das
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
6
Aufrufe
400
Merle&Mara
Merle&Mara
Z
Antworten
11
Aufrufe
699
Grinch2112
Grinch2112
L
Antworten
22
Aufrufe
2K
LL2601
L
K
Antworten
35
Aufrufe
5K
bohemian muse
bohemian muse
L
Antworten
18
Aufrufe
1K
Lioness7
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben