Katzenpilz!?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.

warui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
165
Ort
Hamburg
Hallo!!!

Ich habe vor 6 Tagen meine weibliche Katze kastrieren lassen, erst war alles gut - bis ich heute auf der rasierten Flaeche (um die Naht herum verteilt) Krustenartige Stellen entdeckt habe. Nun habe ich Angst, dass es wie beim letzen mal Katzen-Pilz sein kann. Ich hatte vor 3 Jahren ebenfalls eine weibliche Katze kastrieren lassen, wo anfangs der Pilz vom Arzt abgestritten wurde, aber dann doch per Testergebnis heraus kam, dass es doch eine Pilzerkrankung ist ...

Es ist sehr grosszügig verteilt - mal auf der Naht mal weit entfernt, auch an der Stelle wo am Hals blutabgenommen wurde ist eine grosse Kruste, die stelle ist ebenfalls rasiert... :confused:

Benutzt der Arzt immer die selbe Klinge bei all seinen Patienten??? :( :confused:

Ich habe einige Fotos davon gemacht und werde sie hier euch zeigen, vielleicht hat jemand mehr Ahnung??? ich werde morgen gleich zum VET gehen und einen TEST machen lassen!




Bitte bitte hilft mir irgendwie, ich weis nicht was ich machen soll, ob es auch schon zu spaet für meinen Kater ist? Sie kuscheln viel, putzen sich gegenseitig, essen vom selben Napf etc... denn meine Katze die ich vor 3 Jahren hatte, hatte einen ziemlich aggressiven Pilz, der auch trotz Behandlung ihre inneren Organe befiel...
 

Kuschelkatze0

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
1.534
Alter
56
Ort
Im Alten Land
Kannst du die Krusten abpuhlen? Sind sie richtig fest wie Schorf oder eher weich? Es könnten auch Klebstoffreste sein vom Befestigen der Abdeckfolie. Aber lass auf jeden Fall den TA draufschauen...
LG von
Susanne
 

warui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
165
Ort
Hamburg
Die Stellen bzw die Gebilde sind eher trocken und lassen sich mit etwas kratzen und ziehen lösen. Habe von einer entfernten Kruste ein Foto gemacht, besser gings nicht sorry...



was bedeutet das?
 

Kuschelkatze0

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
1.534
Alter
56
Ort
Im Alten Land
Hm, ich finde nach Pilz sieht das nicht aus. Mußt du zum Fäden ziehen? Dann kann der TA gleich mal mit einer UV-Lampe draufhalten - Pilze "leuchten" im Dunkeln...
 

warui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
165
Ort
Hamburg
ich weis nicht mal ob der bloede arzt das hat...
also die stellen lassen sich abkratzen, war nochmal dran rumdoktern.
 

warui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
165
Ort
Hamburg
war beim TA der sagt nun wieder das ist kein pilz... und wenn wirn test machen müsste er die nahtstelle zerkratzen & das sei im moment nicht gut... ichw eis nicht ob er sich viel drauf einredet, ich überleg nochmal hinzugehen... ich bin echt verzweifelt. da hat man auf einer seite einen selbstsicheren TA und auf der anderen seite ein tier was grad von mir ausgegrenzt wird, damit das andere tier nicht angesteckt wird....
 

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.171
Ich find auch nicht, daß das wie ein Pilz aussieht.
Eher wie ganz normale kleine Wunden, die beim scheren/rasieren bei empfindlichen Tieren manchmal entstehen.
 

warui

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Mai 2011
Beiträge
165
Ort
Hamburg
war derweil beim anderen TA und hab dort nochmal checken lassen und sowie einen test machen lassen. hab zwar richtig viel
für die ganze sache bezahlt aber nun bin ich wenigstens etwas mehr beruhigt und warte erstmal diese tage auf das ergebnis.


edited: Danke an euch!! ich werde wenn ich das Testergenis habe nochmal Antworten!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben