Katzenmutter aggressiv

K

Kevin1993

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
62
Ort
Aachen
Vorweg. Ich schreibe hier für eine Bekannte meiner Mutter die Katzenbabies hat.
Es geht hier rein ums Verhalten. Die Meinungen zu diesen "Kater auf Katze Zucht" steht hier zu genüge.
Also die Frau hat eine Katze mit 3 Jungen die jetzt 3 Wochen alt sind. Eig. verlief alles sehr ruhig und harmonisch. Doch heute ist die Mutter plötzlich auf die andere Katze und dem Hund los gegangen. Ich hab das gesehen.....Wenn ich sie (so mutig wie ich war ^^) zum Nest gebracht habe, ist sie sofort wieder raus und auf die Katze oder den Hund (was grad in der Nähe war) losgegangen.

Mich hat sie sogar in den Schuh gebissen. Es war nicht in dem Zimmer wo die Jungen sind, sondern auf dem Flur und im Zimmer des Sohnes.

Deswegen soll ich Fragen, wieso sie das gemacht hat und ob sie es immerwieder wiederholen wird. z.Z ist Sie im Zimmer bei den Babys eingesperrt.
 
Werbung:
Annemaus

Annemaus

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2011
Beiträge
94
Alter
51
Sie will ihre Babys beschützen das ist alles und ja sie wird es immer wieder machen.

der Meinung bin ich auch.
Wenn die Kätzin Gefahr für sich und Ihre Kleinen spürt dann wird aus ihr eine Löwin, und sie kann dann sehr aggressiv werden.

Man soll die Mutterkatze in ein Zimmer unterbringen, wo sie ihre Ruhe hat und der Hund und die andere Katze nicht hineindürfen.
 
K

Kevin1993

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
62
Ort
Aachen
Also soll ich Ihr sagen das sie sie ruhig "eingesperrt" lassen kann. Es ist halt das Schlafzimmer der Frau (Babys im Kleiderschrank).
 
Annemaus

Annemaus

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2011
Beiträge
94
Alter
51
Also soll ich Ihr sagen das sie sie ruhig "eingesperrt" lassen kann. Es ist halt das Schlafzimmer der Frau (Babys im Kleiderschrank).

Wenn es möglich ist ja. Eben so das die anderen beiden Tiere nicht zu nah an den Wurf kommen. Die andere Katze und der Hund gehören der Frau nehme ich an.


Futter und Katzenklo auch mit in das Zimmer.

Es wird dann nur schwieriger, wenn die Kleinen anfangen herumzukrabbeln.
 
K

Kevin1993

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
62
Ort
Aachen
Ja die hat zwei Kater (einer kastriert der andere nicht) und 2 Katzen (das selbe) und nen Labrador, aber den Katern tut sie nichts.
 
Balli

Balli

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
8.466
K

Kevin1993

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
62
Ort
Aachen
Genau das dachte ich auch ^^ Aber was will man machen.
 
Annemaus

Annemaus

Benutzer
Mitglied seit
16. Mai 2011
Beiträge
94
Alter
51
Ja die hat zwei Kater (einer kastriert der andere nicht) und 2 Katzen (das selbe) und nen Labrador, aber den Katern tut sie nichts.

Mir fehlen die Worte. :confused:

Und da wundert sie sich noch, wenn die Katze aggressiv wird?

Kannst du mit ihr reden, daß sie zumindest noch alle Katzen kastriert?
 
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.280
Vorweg. Ich schreibe hier für eine Bekannte meiner Mutter die Katzenbabies hat.
Es geht hier rein ums Verhalten. Die Meinungen zu diesen "Kater auf Katze Zucht" steht hier zu genüge.
Also die Frau hat eine Katze mit 3 Jungen die jetzt 3 Wochen alt sind. Eig. verlief alles sehr ruhig und harmonisch. Doch heute ist die Mutter plötzlich auf die andere Katze und dem Hund los gegangen. Ich hab das gesehen.....Wenn ich sie (so mutig wie ich war ^^) zum Nest gebracht habe, ist sie sofort wieder raus und auf die Katze oder den Hund (was grad in der Nähe war) losgegangen.

Mich hat sie sogar in den Schuh gebissen. Es war nicht in dem Zimmer wo die Jungen sind, sondern auf dem Flur und im Zimmer des Sohnes.

Deswegen soll ich Fragen, wieso sie das gemacht hat und ob sie es immerwieder wiederholen wird. z.Z ist Sie im Zimmer bei den Babys eingesperrt.


Mutterkatze ist eindeutig gestresst und beschuetzt ihre Jungen.
Am Anfang hat sie wahrscheinlich ununterbrochen bei den Kitten gelegen und jetzt werden die Kitten mobiler und in einer Woche werden sie die Wurfstaette verlassen und laufen.
Die Mutter verteidigt gerade das Terrain ! Bitte separiere sie, wenn sie mit den anderen Tieren nicht klar kommt.
 
K

Kevin1993

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
62
Ort
Aachen
  • #10
Ich nochmal im Auftrag.
Es ist ja jetzt etwas Zeit vergangen und die Kitten sind jetzt schon fast 9 Wochen alt......Eig. war alles ruhig, nachdem ich letztes mal geschrieben hatte.

Doch jetzt gehts wieder los. Diesmal habe ich das sogar gesehen.
Die Kitten sind im Schlafzimmer und schlafen und die Mutter in der Küche.
Plötzlich aus heiterem Himmel greift sie die andere Katze an und prügelt auf sie ein. Dabei schreit die eine so schrecklich.
Dann hatte sie die beiden getrennt und sich beruhigen lassen.
Danach war eig. wieder alls gut.....Sie haben sich beschnuppert und zusammen gegessen. Doch nach ner Ziet Griff sie sie wieder an undzwar so stark das die Kitten (die immernoch nicht in der nähe waren) sich in alle Ecken verkrochen.

Geblutet hat bis jetzt noch keiner so wirklich.
Dabei muss ich sagen das die andere Katze (kastriert) alle andere Katzen in ihrer Nähe anfaucht und brummt.

Was meint ihr ? Wird das noch was wenn die Kitten weg sind oder muss sie sich doch von dem Muttertier trennen ?
 
louis&keira

louis&keira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2010
Beiträge
125
Ort
Regensburg
  • #11
Was meint ihr ? Wird das noch was wenn die Kitten weg sind oder muss sie sich doch von dem Muttertier trennen ?

du meinst, wenn die kitten an irgendwelche leute verschenkt wurden? naja vielleicht wirds besser... bis zum nächsten wurf :grummel:

echt krank, was da abläuft...
 
Werbung:
K

Kevin1993

Benutzer
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
62
Ort
Aachen
  • #12
Also der Kater ist schon kastriert und die Mutter wird wohl erst nach der 12 Kittenwoche kastriert.....ObSie sie nun verschenkt oder nicht muss man Ihr halt selbst überlassen, fänds halt nur schade wenn das Muttertier, welches eig. besonders lieb und schmusig ist, bei anderen oder im TH landet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

E
Antworten
22
Aufrufe
9K
F
H
Antworten
30
Aufrufe
3K
Cats maid
Cats maid
engelsstaub
Antworten
1
Aufrufe
20K
engelsstaub
engelsstaub
catlogic
Antworten
21
Aufrufe
5K
catlogic
catlogic
M
2 3 4
Antworten
70
Aufrufe
18K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben