Katzenmama ist komisch...

cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Guten Abend...
...ich bin gerade von Arbeit rein und mein Freund meinte, meine Tante hätte heut Nachmittag ganz aufgelöst angerufen wegen ihrer Katze. Ich hatte ja aber Spätdienst und konnte nicht helfen. Da ich selber noch keine Kitten hatte und mich damit nicht soooooo gut auskenne, habe ich mal ein paar Fragen an euch Experten;)

Also zur Katze: Ist Susi (2Jahre) und hat Kitten bekommen, ihre ersten. Glaub Anfang Juni. Die Maus ist eine BKH Katze. Der Papa der Kleinen wohnt auch mit bei meiner Tante, auch ein BKH Kater. Nun wäre heut Nachmittag eine Kleine beim spielen 1 Treppenstufe runtergepurzelt, die Treppenstufen sind nicht hoch und es wurde nun gleich abgesichert. Die Kleine Maus kam nicht gleich wieder hoch und hat gemaunzt. Da kam der Kater und wollte nachsehen. Susi wäre ihn da dann voll angegangen und hat gefaucht und seitdem lässt sie keinen mehr ran: weder Mensch noch Kater.

Was ist mit ihr los?
Was könnte helfen, dass sie ihren Kater wieder vertraut?
Und ihre Aggressionen, woher kommen die?

Ich denke sie hatte Angst um ihr Kleines und will es nun extrem beschützen, oder?

Was kann ich meiner Tante denn raten?

Vielen dank schonmal.
 
Werbung:
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Achso zu den Kleinen ist sie nach wie vor eine Vorzeige-Mama und kümmert sich rührend!
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Hat keiner Tipps für mich?:confused:

Ich fahr nähmlich um 10 zu meiner Tante und will nach den Mietzen schauen....
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.625
Im Zuchtverband deiner Tante gibt es bestimmt Rat von erfahrenen Züchterkollegen. Hier ist ein Liebhaber-und Laienforum, in dem du wenig kompetenten Rat bezügl Geburt und Aufzucht erwarten kannst.
Die wenigen Züchter, die hier schreiben, unterstützen Vermehrer ungern,und seriöse Züchter haben jederzeit die Möglichkeit, sich an den Zuchtverband zu wenden
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
mmhh ok danke, werde sie drauf hinweisen. Sie ist kein Vermehrer. Ich dachte nur ich kann ihr dann schon was sinnvolles raten, weil sie dann auch auf Arbeit muss und so. Naja danke trotzdem!
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
OK, danke:zufrieden:

Eigentlich dürfte es nicht verletzt sein, laut Beschreibung, ich gucks mir dann aber mal an.
 
M

Mone

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
211
Alter
40
Zur Sicherheit am besten zum Dok, ich denke nicht das es etwas mit der Geburt zu tun hat. Sicherlich hat sie Schmerzen deshalb auch das Fauchen.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
Na die Mama faucht ja....Ich konnte leider noch nicht hin, ist auf heut nachmittag verschoben, mal sehen wies der kleinen und der großen geht!
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
*ironiean* Es ist immer ein gute Idee, bei so etwas erst einmal abzuwarten...:sad:
Bei so Kleinen heilt eh alles viel schneller...:dead: *ironieaus*

Schnapp Dir alles und bring es bitte zum TA!
Fugenrisse können z.B. für ein Kitten gravierende Wachstumsstörungen zur Folge haben!!! Und Du wirst es nicht gleich bemerken. Da muß ein Profi draufschauen!
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #10
Hier wartet doch keiner ab....beim TA waren sie heut Vormittag schon (Desswegen geh ich erst heut Nachmittag hin) und es ist alles in Ordnung, nur halt Susis Verhalten nicht.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #11
Das da schon ein TA im Spiel ist hab ich wohl überlesen. Sorry.
 
Werbung:
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #12
ist deine Tante im Zuchtverband? Wenn ja, in welchem?
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #13
Ja sie ist in einem Zuchtverband, ich weiß aber nicht welchen. Wozu auch, ich weiß ja nicht jedes kleinste Detail meiner Familie. Ich weiß halt nur das sie die Rasse züchtet und zur Zeit Kitten hat.

@ HaMau: Nein, ich hatte auch nur geschrieben mit der Kleinen scheint alles ok zu sein, vom TA hatte ich noch nichts geschrieben. Hättest ja aber mal nachfragen können eh du die Ironie anschaltest;):D
Einigen wir uns auf ein Fehler beidseits:p
 
J

Juik

Forenprofi
Mitglied seit
12 Juli 2010
Beiträge
9.238
  • #14
Warum fragt deine Tante nicht dort nach, sondern ruft ihre Nichte an, die von Aufzucht keinerlei Ahnung hat, damit sie in einem Forum fragt?
Sorry, aber das kann ich alles nicht so wirklich glauben...
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #15
Man- ich habe von mir aus im Forum gefragt und werd wohl lernen müssen dies lassen zu müssen. Sie hat gestern Abend meinen Freund angerufen, weil ich Spätdienst hatte. Wir haben ihr schonmal geholfen mit Susi und da hat sie nun wieder gefragt. Es sind ihre ersten Kitten. Es ist doch nicht verboten, sich in der Familie Rat zu suchen?!
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #16
Zunächst ist es natürlich sinnvoll, mit den Katzen zum TA zu gehen, um eventuelle Verletzungen des Kitten, vielleicht auch der Mutter auszuschließen.

Wenn Deine Tante Züchter mit allem drum und dran ist, kann sie sich - wie schon vorgeschlagen - an ihrenVerband wenden, einfacher ist es aber wahrscheinlich, den Züchter ihrer Katzen zu befragen. Die sollten sich schon eher auskennen, wie die Mutterkatze sich nach einem Wurf verändern kann und welche Ursachen das hat.
 
cindy1991

cindy1991

Forenprofi
Mitglied seit
4 Juli 2011
Beiträge
2.850
Ort
Sachsen
  • #17
Mhh ok, darauf sind wir auch noch gar nicht gekommen. Werd ich ihr dann gleich mal vorschlagen- dankeschön! Sie ist halt sehr aufgeregt und hat Angst was falsch zu machen- ist ja nun ihr erster Wurf, sie ist aber mit Leib und Seele dabei.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
10
Aufrufe
425
Angellike
Antworten
4
Aufrufe
974
bohemian muse
Antworten
62
Aufrufe
3K
Janakorschi
Antworten
28
Aufrufe
2K
GiMaLu
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben