Katzenklo leeren wie oft und wohin damit?

  • Themenstarter Jeykhan
  • Beginndatum
Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2011
Beiträge
207
Habe mal eine Frage an mit leidende :)
Und zwar ziehen wir hier demnächst um und in das dritte Stockwerk,ohne Balkon, wo ich nicht mal eben schnell die kleinen Beutel verschwinden lassen kann mit Katzenstreu....da mein Kleiner Durchfall momentan noch hat wird es sowieso öffters gewechselt....naja demnächst kommt dann noch ein zweites Klo dazu.....meine Frage an euch, wie oft wechselt ihr so das Katzenklostreu und wohin mit den Müll wenn man nicht eben schnell nach draussen flitzen kann und es in die Tonne werfen kann, was macht ihr da? Habt ihr in der Wohnung ne eigene Tonne!?
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Ich wechsel das Katzenstreu ( http://www.fressnapf.de/shop/premiere-sensitive-12-kg) nur alle 4-5 Monate, sondern fülle es nur auf.

Im Bad steht ein kleiner Kosmetikeimer und dort kommt die Tüte mit den Klumpen rein. Am nächsten Tag wird die Plastiktüte mit dem normalen Müll zur Mülltonne gebracht.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Wir benutzen Klumpstreu und säubern i.d.R. zweimal am Tag. Am Wochenende ggf. öfter.
Die Böller und Kacki kommen in einen Frühstücksbeutel und den bringe ich in die Mülltonne, daheim möchte ich es lieber nicht stehen lassen ;). Wenn ich keine Lust habe zur Tonne zu gehen stelle ich es zum Parken manchmal vor die Haustür und bringe es später weg :cool: wohne allerdings auch im eigenen Haus. Vor die Wohnungstür würd ich es wegen der Nachbarn vielleicht auch nicht stehen lassen wollen.
Wir haben für zwei Katzen drei Toiletten. Komplett-Tausch wird auch nur alle paar Monate gemacht.
Manche hier benutzen so eine Art geruchsdichten Windeleimer für benutztes Katzenstreu. Ich kann allerdings nicht sagen, ob das funktioniert. Heißt glaube ich Little Locker.
 
E

Elisa87Schaefer

Forenprofi
Mitglied seit
21. Januar 2011
Beiträge
1.088
Ort
Zittau
ich sammel jeden tag die böller un den kot raus und fülle auch nur auf, komplett wechseln würde ich nur bei krankheiten.

ich hab im bad einen eimer mit nem beutel zum zuschnüren und da sammel ich, bis es voll ist und dann kommt es in die große tonne.
 
J

joinup

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2010
Beiträge
57
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Er hat immer noch Durchfall?
Hast du den Kot auf Giardien untersuchen lassen?
Hier wird mehrmals am Tag gereinigt.
Und ein Komplettwechsel kommt auf das Katzenstreu an.

Ja, mit Giardien ist nicht zu spaßen. Gerade bei kleinen Katzen. Unbedingt testen lassen!
 
Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2011
Beiträge
207
Donnerstag wird er auf Giardien getestet . Meine TA ist echt gut und bis jetzt hat sie immer gut auch bei meinen damaligen Hund geholfen :)
Vertraue ihr blind, Durchfall ist auch nicht mehr so schlimm, lag wohl grösstenteils mit am Futter, hatte Felix gefüttert da war der durchfall unberechenbar....mitleerweile nur breiig, aber wird nächste Woche auf Giardien untersucht...er hat halt noch andere Sachen durch die damalige Besitzerin die zuerst gemacht worden sind.....naja alles nicht so einfach momentan mit dem kleinen ....aber es wird!
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
Also ich mache 1 Mal am Tag die Böller weg, Häufchen mache ich direkt weg, wenn ich sie sehe! Die kommen dann in eine kleine Frühstückstüte (Plastik), die Böller in eine etwas größere mit Henkel (bei Rossman, neben den Frühstücksbeuteln).

Wir benutzen Bio Cat's Fresh und wechseln 1 Mal in der Woche komplett und unterziehen dem Klo eine Grundreinigung :D allerdings testen wir momentan diese Einweg-Polybeutel von Gimpet, damit man nicht immer das Klo schrubben muss *faul bin*

Wie machen das denn die Foris, die ihr Streu nur alle paar Monate komplett wechseln? (beim Reinigen des Klos kommt's in eine Tüte und wird später wieder reingeschüttet, schon klar)... Ich meine, mit den "Minimal-Resten" im Streu?

Bei uns ists so, dass im Streu eigentlich immer ganz ganz kleine Pipi oder Kacka Reste sind, die zu klein sind für die Schaufen, aber die feinere Schaufel einfach verstopfen...

Wie geht ihr das an? *Ideen such*
 
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
Unsere Klos sind auch mit Premiere sensitive Klumpstreu befüllt und dreimal am Tag werden die Hinterlassenschaften herausgeholt.
Ich benutze Knistertüten für Kosmetikeimer, die dann in eine kleine Oskartonne neben dem einen Klo verschwinden.
Je nachdem, wie ich dran denke, gehen diese gefüllten Tütchen täglich oder jeden zweiten Tag in die Hausmülltonnen.
Hier riecht nichts.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #10
Für die Untersuchung auf Giardien kannst Du ab morgen schon mal anfangen Kotproben zu sammeln. Du benötigst von jedem Kot etwas über mind. 3 Tage hinweg. Am besten in einem verschraubbaren Glas sammeln und im Kühlschrank aufbewahren. Ohne diese Proben ist Donnerstag beim Arzttermin keine Untersuchung möglich. Giardien sind beim normalen Kotprofil nicht dabei, muss man extra bestellen. Und das Ergebnis wird ein bißchen dauern.

Und nichts für ungut, aber bei den Fragen, die Du hier teilweise stellst kann ich nur hoffen, dass es keine Giardien sind, sondern der DF vom Felix kommt :stumm:.
 
Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2011
Beiträge
207
  • #11
Ich denke ich werde das mal mit dem Litter Locker probieren, habe gerad mal bei ebay gestöbert, hört sich echt gut an das Teil :) Praktisch..
Habe momentan das Streu von Lidl das stinkt aber irgendwie dann überall so nach katze gibts auch was, was nicht gleich an Katze erinnern wenn man die Wohnung betritt?
Und vielleicht nicht all zu teuer???
 
Werbung:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #12
Also ich mache 1 Mal am Tag die Böller weg, Häufchen mache ich direkt weg, wenn ich sie sehe! Die kommen dann in eine kleine Frühstückstüte (Plastik), die Böller in eine etwas größere mit Henkel (bei Rossman, neben den Frühstücksbeuteln).

Wir benutzen Bio Cat's Fresh und wechseln 1 Mal in der Woche komplett und unterziehen dem Klo eine Grundreinigung :D allerdings testen wir momentan diese Einweg-Polybeutel von Gimpet, damit man nicht immer das Klo schrubben muss *faul bin*

Wie machen das denn die Foris, die ihr Streu nur alle paar Monate komplett wechseln? (beim Reinigen des Klos kommt's in eine Tüte und wird später wieder reingeschüttet, schon klar)... Ich meine, mit den "Minimal-Resten" im Streu?

Bei uns ists so, dass im Streu eigentlich immer ganz ganz kleine Pipi oder Kacka Reste sind, die zu klein sind für die Schaufen, aber die feinere Schaufel einfach verstopfen...

Wie geht ihr das an? *Ideen such*

Wir nutzen auch das Streu. Und ich schrubbe alle drei Toiletten ca. alle 2 Wochen, machmal werden es auch 3 Wochen.

Und komplett neu füllen tue ich auch nur alle paar Monate, z.B. heute. Ich krieg eigentlich auch immer alles schön raus und es riecht nichts. Wenn ich jede Woche komplett tauschen würde würde meine Mülltonne überquellen und ich bräuchte jede Woche mind. 20 Liter neues Streu.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #13
Ich denke ich werde das mal mit dem Litter Locker probieren, habe gerad mal bei ebay gestöbert, hört sich echt gut an das Teil :) Praktisch..
Habe momentan das Streu von Lidl das stinkt aber irgendwie dann überall so nach katze gibts auch was, was nicht gleich an Katze erinnern wenn man die Wohnung betritt?
Und vielleicht nicht all zu teuer???

Wenn man die Wohnung betritt und es nach Katze riecht macht Ihr die Toiletten nicht oft genug sauber (auch auswaschen ab und an) oder das Nassfutter steht ewig rum.
Bei uns riecht nichts nach Katze, es sei denn es wird gefüttert oder jemand hat gerade einen Stink gemacht :oops: und den entferne ich sofort!
 
Jeykhan

Jeykhan

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. September 2011
Beiträge
207
  • #14
Ne ne ne also ich mache zweimal am Tag sauber und jeden dritten Tag wird die Toilette gesäubert, momentan viel öffters da der Kleine eben Durchfall hat, ich denke es liegt am Streu deswegen würde ich mal gerne wissen was man nehmen kann was geruchshämmend ist und was nicht all zu teuer ist, habe momentan das von Lidl aus der Tüte...das stinkt eben....es liegt nicht am sauber machen.....Nassfutter steht auch nicht lange herum :)
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #15
oder jemand hat gerade einen Stink gemacht :oops: und den entferne ich sofort!

Hihihi! Unsere zwei Spaßvögel sind Experten darin, immer genau dann ein StinkiStink zu hinterlassen, wenn wir grade Besuch haben :eek: Stolz wie Oskar legen sie dann ein Ei, wenn möglich auch direkt vor den Eingang und ohne zu verscharren... Naja, da muss man dann eben durch! :D
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #16
deswegen würde ich mal gerne wissen was man nehmen kann was geruchshämmend ist und was nicht all zu teuer ist, habe momentan das von Lidl aus der Tüte...das stinkt eben...

Ich bin mit Bio Cat's Fresh wirklich sehr zufrieden... das hat einen "Bergwiesen"-Duft und riecht für Dosi angenehm ;) auch beim Saubermachen! Aber das muss man eben mögen - mache mögen's gar nicht, ich hingegen find's super! Das gibt es aber auch ohne Duft (ist dann noch etwas günstiger), habe ich aber noch nicht getestet! Meine Tante benutzt's und ist sehr zufrieden, meint auch, dass es nicht riecht oder ähnliches!

20l vom Fresh kosten je nach Anbieter um die 8,50€ und ich komme mit einem Sack wirklich lange aus. Wenn man es macht, wie Heirico, dann noch länger (will das auch mal probieren!)...

Wenn ich z.B. das Hygiene-Streu von Rossmann preislich vergleiche, das kostet 2,50€ für 5l, dann ist das Bio Cat's deutlich günstiger... ;)
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
  • #17
Ich hab Cats Best Öko hier und entsorg des ganze gleich im Menschenklo, zweimal am Tag^^
Riecht gar nicht, weder die Hinterlassenschaften noch das Streu an sich..etwas staubig isses und es verteilt sich in der Wohnung..aber saugen und gut ist.
Allein die Möglichkeit, alles im normalen Klo zu entsorgen...nehm nix mehr anderes.

Alle 3-4 Wochen leere ich alles aus, dann ab in die Tonne und geb neues rein.
Oft ist es aber auch erst nach 6 Wochen nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #18
Hihihi! Unsere zwei Spaßvögel sind Experten darin, immer genau dann ein StinkiStink zu hinterlassen, wenn wir grade Besuch haben :eek: Stolz wie Oskar legen sie dann ein Ei, wenn möglich auch direkt vor den Eingang und ohne zu verscharren... Naja, da muss man dann eben durch! :D

Das kenne ich auch zur Genüge :oops: kurz bevor Besuch kommt erhebt sich ein Kater und muss dringend Kacki. Auch besonders gern NACHDEM ich die Toilette sauber gemacht habe. Gut, es ist eben auch unzumutbar die Toilette zu betreten, wenn schon ein Pippiböller oder zwei drin sind. Da kann Dosi ja ruhig vorher nochmal schön putzen. Manchmal halten sie sich sogar solange extra zurück bis ich saubergemacht habe (und es ist nicht wirklich dreckig vorher :rolleyes:).

Aber das Biokats Fresh ist eigentlich ganz gut, oder? Ich meine auch so vom Geruch....
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
478
  • #19
Ich hab das Premiere Sensitive. Komplettwechsel führe ich so gut wie gar nicht durch (vielleicht einmal im Jahr?!). Die Klumpen entferne ich mehrmals täglich. Ich wickle sie in Zeitungspapier und dann kommen sie erst mal ein einen Eimer auf dem Balkon. Wenn der voll ist, leere ich ihn.
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20. Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #20
Ich hab das Premiere Sensitive. Komplettwechsel führe ich so gut wie gar nicht durch (vielleicht einmal im Jahr?!).

Tut mir leid, wenn ich da nerve, aber WIE macht ihr das?

Bleiben bei euch nicht so minifitzelchen zurück? Habe grade saubergemacht und immer wieder fällt mir auf, dass kleinste Mini-Stücke zurückbleiben :mad: wenn ich die feinere Schaufel nehme, dann geht das Streu gar nicht mehr durch!

Oder liegt's an der Schaufel? Wer kann etwas empfehlen?

@Heirico: Stimmt :D vollste Zufriedenheit! Welche Schaufel nimmst du denn? Du bist ja da der ideale Ansprechpartner (da gleiches Streu)?
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
3K
sakaana
S
Juicy
Antworten
20
Aufrufe
3K
Lady_Rowena
Lady_Rowena
Schnitte76
Antworten
7
Aufrufe
186
Schnitte76
Schnitte76
P
Antworten
8
Aufrufe
696
Poldi
Karöttchen
Antworten
15
Aufrufe
4K
Karöttchen
Karöttchen

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben