Katzenklappe

  • Themenstarter Robinell
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzenklappe wohnungskatzen und freigänger
Robinell

Robinell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. September 2015
Beiträge
6
Hallo,
wir haben zu den zwei erwachsenen Katzen zwei Jungtiere dazu bekommen.
Die beiden Älteren haben kontrollierten Freigang und gehen durch eine normale Katzenklappe in das Außengehege. Fremdkatzen haben keinerlei Zugang.

Die beiden jungen Katzen sollen noch nicht mit nach draußen,
also möchte ich eine chipgesteuerte Katzenklappe.
So sieht das bislang aus:

lnod-5-013d.jpg


Die Klappe ist in einen Fensterrahmen eingesetzt und nur mit dem Vorderteil,
da ich von außen nicht in an die Fensternische herankomme.
Die Zugangskontrolle soll verhindern, dass die Jungtiere nach draußen gelangen. Wieder zurück nach drinnen dürfen alle, die von draußen kommen.

Meine Frage ist, kann mir jemand eine chipgesteuerte Klappe empfehlen,
die umgekehrt eingebaut werden kann und bei der die erforderlichen Teile
keinen kompletten Einbau des Rahmens erfordern?
Hm, versteht man die Frage?

Ich habe die Petporte Smartflap bereits probiert, die würde gehen,leider lässt es sich mit den Maßen nicht realisieren, die ist zu breit.
Die Sureflap würde gehen von den Maßen her, aber lässt sich irgendwie ja nicht in einzelnen Teilen schrauben.
Hat jemand Erfahrungen damit sie aufzukleben?
Reicht die einfache oder brauche ich die Dualscan?

Viele Grüße
Robin
 
Werbung:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.078
Für die Petporte wäre ja ein Stromanschluss in der Nähe Voraussetzung.

Die Sure Flap gibt es seit letztem Jahr auch in dieser Variante wo der Chip beidseitig ausgelen wird http://www.animalshopping.de/Katzen...reFlap-Dual-Scan-Chip-Katzenklappe-weiss.html. Solang der Chip der Jungspunte noch nicht ins System eingelesen ist, geht das dann eigentlich. Frag aber lieber nochmal beim Vertreiber nach.

Leider kann nach dem Einlesen der Katzen nicht individuell eine Katze wieder raus genommen werden, was bei mehreren Katzen sehr von Vorteil wäre sobald eine wegen Krankheit, TA-Besuch oder sonstigem nicht in den Freigang darf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Robinell

Robinell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. September 2015
Beiträge
6
Hallo rlm,

das mit dem Strom wäre möglich gewesen, nur die Maße der Klappe nicht.
Die Petporte funktioniert aber auch mit Batterie, nur ist der Scanner dann wohl leistungsschwächer.

Das Problem ist tatsächlich der Einbau. Der Fensterrahmen ist im Weg,
ich kann nur ein Vorderteil oder ein Hinterteil der Klappe einbauen und der Zugang nach draußen soll kontrolliert werden.

Die Zugangsberechtigungen nachträglich verändern zu können wäre sicher gut.Gibt es da keinen Reset?

Ich denke ich bestelle mir die Dualscan und schaue, ob ich sie eingebaut kriege.

Viele Grüße
Robin
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.078
Mir wurde bei dem Animal Shop gesagt, die Petporte funktioniert nur mit Strom. :confused: Wäre es möglich, für die Klappe ein Loch in die Wand zu machen?

Laut dem Animal Shop geht das absolut nicht, einen Zugangsberechtigten wieder raus zu nehmen, eigentlich haben die einen Plan. Ich war darüber auch sehr verwundert und lass mich gern Besseren belehren.
Beim Hersteller ist es schwierig da Kontakt zu bekommen.

Viele Grüsse
 
Robinell

Robinell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. September 2015
Beiträge
6
Hallo,
Loch in die Wand geht nicht, das Ganze ist in einer Erkerfensternische.
Da ist sonst keine Wand links und rechts, wo ich durch kann.
Eine andere Stelle geht auch nicht.

Ich schau mal in die Bedienungsanleitung wegen des reset,
hab das Teil ja noch hier.
Viele Grüße
Robin
 
Robinell

Robinell

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. September 2015
Beiträge
6
Hallo,
die Petporte Klappe hat eine Resetmöglichkeit.
Vielleicht gab es das bei älteren Versionen nicht.
Nichtsdestowenigertrotz passte sie jaleider nicht rein.
Viele Grüße
Robin
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.078
Das ist ja interessant, Danke. Da muss ich direkt nochmal nachhaken bei der Sureflap ob das da doch auch geht.
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.078
Wie schaut es bei euch aus?

Ich hatte nochmal nachgefragt, dass dann keine Katze mehr raus kann war wohl ansch. aneinander vorbei geredet und auf die Timerprogrammierte Sperre bezogen, ich meinte aber die Funktion des Chip Auslesens von Innen. Also sollte das mit dem Reseten gehen.
 
CutePoison

CutePoison

Forenprofi
Mitglied seit
22. August 2013
Beiträge
7.031
Ort
NRW
Das ist ja interessant, Danke. Da muss ich direkt nochmal nachhaken bei der Sureflap ob das da doch auch geht.

Bei meiner Einfach-Scan Klappe kann man einen Reset machen, also alle gespeicherten Katzen wieder löschen..das wird dann sicher auch bei der Dualscan gehen.
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.078
  • #10
:) Ich danke dir. ;)
 

Ähnliche Themen

Donnerknall
Antworten
3
Aufrufe
922
Donnerknall
Donnerknall
L
Antworten
15
Aufrufe
1K
minna e
J
Antworten
4
Aufrufe
417
dexcoona
D
jeudyzaragossa
Antworten
0
Aufrufe
262
jeudyzaragossa
jeudyzaragossa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben