Katzenkenner vor

S

Schneewittchen

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2009
Beiträge
40
Ihr Lieben,

Samstag zieht zu unserer Einzelkatze ein Pärchen. http://www.katzen-forum.net/eine-katze-zieht-ein/189132-2-neue-plueschen.html

Seitdem schwanke ich zwischen Euphorie und vielen Gedanken die ich mir mache. Einer davon: Als wir in die Wohnung der Pflegemama kamen um die zwei anzuschauen sind alle Katzen erstmal geflüchtet. Langsam kamen sie dann nach und nach ins WZ gucken. (Ich muss dazu sagen die Dame wohnt alleine und wir sind 5!! Leute)
Die schwarze Kleine kam dann bald und ließ sich mit einer Federangel locken und spielte ganz wild, ließ sich aber nicht berühren. Die Glückkatze beobachtete alles und ließ sich gegen Ende unseres Besuches sogar vorsichtig streicheln auf ihrem Lieblingsplatz.
Die Pflegemama sagte uns die zwei kommen zu ihr ins Bett und aufs Sofa kuscheln, man könnte sie allerdings nicht auf den Arm nehmen.
Ich bin jetzt kein Katzenexperte und fand das Verhalten der zwei ziemlich normal. Hab jetzt aber schon oft hier gelesen dass Tiere direkt beim ersten Besuch auf den Schoß sprangen...Das verunsichert mich.
Meint ihr die zwei werden bei uns zutraulich und kommen eines Tages auch zu uns kuscheln?

lg schneewittchen
 
Werbung:
T

Tante

Forenprofi
Mitglied seit
30. März 2014
Beiträge
1.624
Ort
Heppenheim
Das KAtzen erst einmal vor Besuch flüchten ist völlig im normalen Rahmen - gibt viele 'ganz normale' ;) Katzen die sogar gar nicht während der Zeit rauskommen... gibt halt solche und solche wie überall.

Das die Kleinen handscheu sind ist dann eher die Frage... ich denke mal ihr seid nicht über sie gebeugt oder direkt auf sie zugekommen sondern habt vorsichtig die Hand angeboten? Waren die Kleinen mal streuner, was wisst ihr von ihrem Hintergrund?

Während dem Spiel wollen aber auch die meisten Fellnasen nicht betüddelt werden. :)

Ich denke auch wenn es Scheuchen sind: sobald sie euch kennen kommen sie auch von alleine wenn sie das möchten (auch hier gibt es solche und solche), so etwas kann man nicht mit einem Besuch und (wenn auch leichtes) Bedrängen von euch nicht vergleichen.
 
Tilawin

Tilawin

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2012
Beiträge
4.184
Ort
Oberbayern
Merlin ist nicht scheu und der wirklich liebste Kuschelkater den man sich vorstellen kann. Er lebt praktisch auf uns :D

Aber wehe es kommt Besuch! Da ist Merlin über Stunden nicht zu sehen. Kommt der Besuch dann öfter ist das kein Thema mehr und er bleibt "anwesend".

Das Verhalten der Tiere bei einem Besuch ist wirklich wenig aussagefähig :)
 
Ingolf65

Ingolf65

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. Januar 2015
Beiträge
6
Ort
Nürnberg
Das KAtzen erst einmal vor Besuch flüchten ist völlig im normalen Rahmen - gibt viele 'ganz normale' ;) Katzen die sogar gar nicht während der Zeit rauskommen... gibt halt solche und solche wie überall.

Das die Kleinen handscheu sind ist dann eher die Frage... ich denke mal ihr seid nicht über sie gebeugt oder direkt auf sie zugekommen sondern habt vorsichtig die Hand angeboten? Waren die Kleinen mal streuner, was wisst ihr von ihrem Hintergrund?

Eigentlich ist hier ja schon alles gesagt. Meiner Meinung nach werden sie mit der Zeit zutraulich. Meinen Peter habe ich auch einer guten Freundin abgenommen, die gesundheitlich nicht mehr in der Lage war sich zu kümmern. Da hatte ich ähnliche Bedenken. Beim ersten Besuch hat er sich fast die ganze Zeit vor mir versteckt und mittlerweile kommt er alleine zum kuscheln.
Ich kann dir aber auch das E-book hier empfehlen: Katzen erziehen - Jetzt als interaktives und wachsendes eBook! Mir hat das sehr weiter geholfen. Vor allem weil es eben nicht nur reine Schrift ist, sondern das Ganze durch Videos unterstützt wird.

liebe Grüße, Ingolf
 

Ähnliche Themen

Moja
Antworten
20
Aufrufe
5K
Moja
Karöttchen
Antworten
15
Aufrufe
3K
Karöttchen
Karöttchen
S
Antworten
31
Aufrufe
894
P
höhlenbärin
Antworten
19
Aufrufe
2K
Marita6584
Marita6584
M
Antworten
16
Aufrufe
852
Mascha04
Mascha04

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben