Katzenhalter haben keine Würde...

SourCream

SourCream

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8 November 2010
Beiträge
296
Ort
NRW
... oder bin das nur ich?

Nachdem ich ja schon 3 "Meine-Katze-pinkelt-wild-und/oder-hat-Durchfall" Threads hatte heute mal wieder:
Ich sitze auf dem Sofa - es riecht bepieselt. Ich mache das Klo sauber, es wird nicht besser. Also beginne ich mal wieder mit der Suche nach dem Ursprung.

Ich baue das Sofa auseinander, schnüffele jedes Kissen auf der Sitz-Seite (und das sind viele) einzeln ab. Nichts. Ich stecke meinen Kopf in die Weidenhöhle - nichts.
Und just in dem Moment, als das Körbchen mitten in Raum steht, die Hälfte der Kissen auf dem Boden liegt und ich wirklich mit der Nase im Teppich und dem Hintern nach oben über den Boden krieche kommt mein Freund rein.
*tiefesluftholen* "Hier muss irgendwo.. meine Kontaktlinse sein?"

Und dann noch diese Situationen wenn man...
den Fahrlehrer stundenlang vor dem Haus warten lässt weil der Doofkater sich auf dem Balkon unterm Sofa versteckt und man ihn da nicht alleine lassen kann.
die Küche auseinanderbaut weil der Kater irgendwie die Maus hinter den Kühlschrank gekriegt hat und er unbedingt JETZT unbedingt DIESE Maus haben muss...
obwohl man Besuch hat und grade entspannt Filme gucken will, aufsteht, Licht anmacht und das Katzenklo auseinandernimmt weil Katers Lieblingsmaus zwischen Klo und Wand gerutscht ist.

Oder wenn der Freund sich auf den Katzenschwanz setzt (braune Katze + braunes Sofa = schlecht) und man das arme Tier hochhebt, streichelt und den Todessatz jedes noch unter den Katzenhaaren verbliebenen Sexappeals sagt:
"Och Plüschi, hat er sich auf dein armes Katzischwanzi gesetzt?"

(Und zu guter letzt: Wenn die Freunde sich weigern Essen aus dem Kühlschrank zu holen, weil ihnen letztesmal mehrere Dosen mit Hähncheninnereien, Hälsen etc entgegenkamen *hüstel*)

Hab ihr das auch? Das ihr manchmal das Gefühl habt das die kleinen Monster euch einfach so bereitwillig dazu bringen etwas zu tun, was ihr sonst für absolut bekloppt gehalten hättet?
 
Werbung:
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
Jein. Das ist jetzt lange nicht so schlimm, aber mein Freund ist auch zum Katzenhalter geworden :p Früher fand er es total bescheuert, dass Luna bei mir im Bett, auf dem Schreibtischstuhl und überall schlafen darf.

Jetzt haben wir hier Katzen in der gemeinsamen Wohnung. Wuschel schläft jeden Tag auf seinen Klamotten: Er sagt keinen Ton. Neulich hat sie auf seine gute Jeans gekotzt. Was macht er? Nein, er hat nicht die Katze auseinander genommen. Er schnappt sich die Hose, füllt die Badewanne mit Wasser und weicht sie ein :eek: Wäre mir das vor einem Jahr mit Luna passiert, er hätte mir den Vogel gezeigt :D
Eigentlich wollte er die Katzen nicht im Bett haben. Als Minni dann eines Tages bei uns im Bett lag, meinte er "Nein, lass sie liegen, ist doch süß" :eek:

Er ist zum Dosi mutiert :grin:
 
Gute Miene

Gute Miene

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 März 2011
Beiträge
188
Ort
Nürnberg
:aetschbaetsch2:

1) toller thread :yeah:

2) Du hast soooooo recht! :grin: Ich denke, in dieser Hinsicht "leiden" wir alle mit dir:smile:

3) kleine Anekdoten: Erst am WE waren meine Mädels zum Mädelsabend bei mir, ich hatte die noch halb volle Dose Katzenfutter in den Kühlschrank gestellt und den dosendeckel nur so angedrückt und nicht fest verschlossen, es roch halt etwas nach katzenfutter im kühlschrank, was nun nicht angenehm ist, aber ich es gelassen sehe, da alle lebensmittel bei mir in tupper luftdichtverpackt sind, aber einen freundin fand das und fand das ja sooooo eklig. Als ich dann anfing zu erzählen, dass ich noch bis vor ner woche schonkost selbst kochte für die beiden fellis, durfte ich mir was anhören, von wegen falscher liebe und so....:grummel:

Sobald sich Besuch ankündigt, rase ich wie von der tirandel gestochen durch die wohnung, sauge, entdufte, sprühe wie ne irre diverse düfte, inspiziere meine katzen ob die augen schön sind, nicht verklebt, schaue in ohren und nasen ob alles o. B. is, nur dass jaaaaa nichts unordentlich ist und noch schlimmer man folgenden Satz zu hören bekommt: Uh, bei riechts aber nach katze!!!!:eek:
Spontanbesuch geht gar nicht mehr, oder jmd mit nach Hause bringen ohne das ich vorher die Wohnung inspiziert habe!!! Zumindest momentan, denn meine Gisi hatte noch bis vor kurzem DF und war teilweise nicht stubenrein. Was sich wieder gegeben hat, aber ich möchte keine Risiken eingehen :oops:

Das verstehen eben nicht alle, außerdem, wenn die Wohnung noch nicht tippi toppi ist, und es an der Türe klingelt, mache ich nicht auf :oha: - ja das ist weng schrullig, ich weiß .... aber:

Der Schein muss gewart werden :pink-heart:
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
Haha, SourCream, dein Beitrag ist einfach nur super! Ich grins mich weg :D

Aber ich finde du hast schon recht: Alles für die Katze! Haha!

Meine Story zu dem Thema:
Der Freund möchte den Kater auf keinen Fall im Bett haben. Aber der Kater und ich protestieren laut und ich lasse den Kleinen auf's Bett. Dazu mein Freund "Du wirst schon sehen, was du davon hast!". Ich: "Ach, Quatsch, Leo ist ganz lieb, schau!" Daraufhin mache ich mit meinen Beinen und meiner Bettdecke eine kleine Höhle für Leo, und der kuschelt sich schön unter meine Decke an die Beine *schnurr* Ich:"Guck mal, isser nicht ein lieber Kater!" In diesem Augenblick zeigt der Kater, wie sehr er mich lieb hat und umarmt mich freudig mit beiden kralligen Pfätchen ums Bein - das Ende vom Lied war, dass Leo nun immer beleidigt vor meiner Bettdecke sitz, weil er nicht mehr drunter darf und mein Freund sich beömmelt, weil wir uns anschmollen...

Jaja, keine Würde mehr... genauso wie bei Elternsuchen, oder wenn man das Kaklo sauber macht und noch während man schaufelt, die Katzen sich zu zweit ins Klo hocken und noch mal schön reinmachen...

:D:D:D
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
"Das verstehen eben nicht alle, außerdem, wenn die Wohnung noch nicht tippi toppi ist, und es an der Türe klingelt, mache ich nicht auf :oha: - ja das ist weng schrullig, ich weiß ...."

*grins* wie GUT ich das nachvollziehen kann.... nein, nein, das ist nicht schrullig... naja, vielleicht ein wenig... aber mach dir nix draus, du hast Mit-Leidende :D
 
P

Plueschtier

Forenprofi
Mitglied seit
18 Juni 2008
Beiträge
1.697
Oh Yes, super Thread!

Wir sind auch total verkatzt. Besonders beliebt ist hier der Satz "Hast du zugescharrt?!"

Attila macht riesige meist weiche Haufen und scharrt nicht zu... Man hat ja so seine Sklaven...
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Yes, das kenne ich XD Ich fühl mich auch immer ähm ja, wenn ich nachts aufstehe, weil Kisha auf der Treppe zum Dachboden hockt und sich nicht mehr runter traut (obwohl es nicht hoch ist und madam es eigentlich kann), nur um auf die Leiter zu klettern, Kisha auf die Schultern klettern lasse und mit Katze wieder runter klettere
Oder wenn ich abends auf Fleisch verzichte, meinen Anteil roh an Kisha verfütter, weil sie so still und lieb neben mir sitzt und das Fleisch fixiert -.-
Oder wenn ich freiwillig die Nacht ohne Decke verbringe, weil Madam gerade sooo süß auf meiner Decke liegt, sich breit macht und schnurrt -.-
Oder wenn ich nachts um 4 dauerschmuse, weil Katze so süüß ankommt und mir ins Ohr schnurrt, auch wenn ich um 6 aufstehen muss und eigentlich meinen Schlaf brauche XD

und und und XD Katzen haben eben doch Personal XD
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.170
Äääähhhh.... ja! Ich jage nachts um 3 Uhr Mäuse, weil mein Kater an der falschen Stelle sucht. In mein Tiefkühlfach passt kein Essen mehr, weil da 5 kg tote Küken drin sind. Wenn man meinen Kühlschrank aufmacht sieht man als erstes was? Richtig, ein kleines gelbes flauschiges Küken in einem Futternapf.
Platz für meine eigenen Sachen? Nein, ich brauch Platz für Katzenfutter. Mein Kater möchte nicht zu mir ins Bett, er mag lieber wenn ich bei ihm auf dem Boden liege und hinterher mit Katzendtreukrümeln und Haaren paniert bin.... :rolleyes:

Herrlicher Threat :D
 
nemaira

nemaira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 August 2011
Beiträge
440
Mein Freund (wir wohnen nicht zusammen) war fuer die Katzen, waehrend ich noch ueberlegte. Nun findet er es eklig, dass ich die Futternaepfe und Loeffel in der Spuele sauber mache. Dafuer hab' ich eine extra Spuelbuerste, die Katzensachen werden immer zuletzt abgewaschen und die Spuele danach saubergemacht. Deswegen will er hier nicht mehr essen :rolleyes:. Vorraussetzung dafuer waere, ich weiche mit dem Katzengeschirr ins Bad aus. Und wenn dort mal eine Kontaktlinse oder Zahnbuerste reinfaellt? Seine Zahnbuerste sei ihm noch nie ins Waschbecken gefallen ;)
 
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
  • #10
Katzenhalter haben keine Würde? Doch, doch, ich mach das alles mit Würde ...

Auch Katzensklaven haben Würde und Ehrgefühl ... und sind für kleinste Belohnungen dankbar.

Ich z.B. (und richte mich dabei ganz gerade auf meinem Stuhl auf), also ich durfte heute das Pfötchen von Willie streicheln und er hat es auch mehrmals hin- und hergedreht!!

Ich fühle mich noch immer zutiefst geehrt und es macht mir gar nichts aus, dass die kleinen Rabauken es überhaupt nicht abkönnen, wenn drei von vier Katzentoiletten sauber sind. Ich mache alle vier sauber, drehe mich um - drei sind wieder eingepieselt (Felix gehört die vierte, der macht so was nicht. der pinkelt höchstens über den Rand damit ich zwei Katzenklos und den Boden nebst Fliesen schrubben darf ... aber nicht sehr regelmäßig ... die 1-2 mal im Vierteljahr ... wenn ich krank bin und mich nicht rühren kann).

Wie gesagt, Würde ist alles. Auch wenn es gerade klingelt und dieser untrügliche Duft durch die Wohnung weht ... und das Katzenstreu so schön unter den Schuhen der Besucher knistert ... und der Staubsauger vom letzten Wegsaugen noch warm ist ...
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
  • #11
Mein Freund (wir wohnen nicht zusammen) war fuer die Katzen, waehrend ich noch ueberlegte. Nun findet er es eklig, dass ich die Futternaepfe und Loeffel in der Spuele sauber mache. Dafuer hab' ich eine extra Spuelbuerste, die Katzensachen werden immer zuletzt abgewaschen und die Spuele danach saubergemacht. Deswegen will er hier nicht mehr essen :rolleyes:. Vorraussetzung dafuer waere, ich weiche mit dem Katzengeschirr ins Bad aus. Und wenn dort mal eine Kontaktlinse oder Zahnbuerste reinfaellt? Seine Zahnbuerste sei ihm noch nie ins Waschbecken gefallen ;)

oO
Schenk ihm mal ein Katzenfutterkochbuch, das Zeug schmeckt zwar nach nichts aber ist essbar XD Ne, mal ehrlich, was ist daran ecklig??
 
Werbung:
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.170
  • #12
Na da kleben doch noch Moleküle von Katzensabber dran... ;)
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
  • #13
. Auch wenn es gerade klingelt und dieser untrügliche Duft durch die Wohnung weht ... und das Katzenstreu so schön unter den Schuhen der Besucher knistert ... und der Staubsauger vom letzten Wegsaugen noch warm ist ...

XD Und zu diesem Thema sag ich nur immer: so ist das eben^^
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
  • #14
Na da kleben doch noch Moleküle von Katzensabber dran... ;)

hihi XD Doof nur, dass Spülwasser das eh übertüncht und zum sauber machen gedacht ist XD
Aber k, das gibts. Mein Vater findet es auch ecklig, wenn Chaps Dosen im Kühlschrank stehen XD
Aber verstehen muss man es ja net, wa^^
 
P

Peikko

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
13.170
  • #15
Ja aber überleg doch mal... die Katzensabber verteilt sich im Spülwasser und klebt dann ÜBERALL DRAN !!!! :wow:
 
M

M&L

Forenprofi
Mitglied seit
20 Juni 2011
Beiträge
2.716
  • #16
Uargh, voll eklig... ne ne ne! Und wenn die man erst ihr Fell streichelt! Das haben sie sich doch vorher extra abgeleckt, damit Dosi den gefährlichen Katzen-Sabber an den Fingern kleben hat und alles damit infiziert! :D:D:D
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
  • #17
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
  • #18
Uargh, voll eklig... ne ne ne! Und wenn die man erst ihr Fell streichelt! Das haben sie sich doch vorher extra abgeleckt, damit Dosi den gefährlichen Katzen-Sabber an den Fingern kleben hat und alles damit infiziert! :D:D:D

Stümmt!:omg:
 
Meiki

Meiki

Forenprofi
Mitglied seit
24 Juni 2010
Beiträge
5.561
Ort
Hannover
  • #19
Ja aber überleg doch mal... die Katzensabber verteilt sich im Spülwasser und klebt dann ÜBERALL DRAN !!!! :wow:

Vielleicht ist es gar nicht der Katzensabber sondern der Neid, dass die Katzen das bessere Futter bekommen? Oder dass die Katzen an erster Stelle stehen und er "nur noch" an Zweiter? Oder es ist halt einfach nur seltsam und das ist dann wieder einer der Gründe, warum er so ein liebenswerter Kerl ist?

Eine Freundin von mir hatte auch extra Katzenbesteck und Katzengeschirr - das war ganz fatal, als ich das einfach mit in die Spülmaschine gesteckt habe. Verstehe ich bis heute nicht. (Ich glaube immer noch, dass sie die Spülmaschine dann mit einem Maschinenreiniger laufen ließ, kann es aber nicht beweisen ...).

Jedem Tierchen sein Plessierchen und ich weiterhin Sklave meiner drei Katzen. Jetzt ist übrigens Spielzeit, ich muss mich abmelden ...
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26 Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
  • #20
eben wieder:
Kisha ist auf dem Balkon und jagt; kaum gehe ich raus: ab auf die Schulter und murr und maaaaaau, heißt soviel: heb mich hoch, die Viecher sind zu weit oben XD
Kisha als auf die Schulter, ich auf einen Stuhl steige und Kisha hochheb..so dass sie ran kommt XD :pink-heart:
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben