Katzenhäuser. Qual der Wahl. Habt ihr Tipps?

engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Ich liebäugel mit zweierlei Katzenhäusern momentan und vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen. Favorit ist dieses hier:

Katzenhaus Wurfkiste Hundehütte Boden isoliert bei eBay.de: Schlafplätze (endet 08.06.08 19:48:13 MESZ)

Es sieht zum einen wirklich nett aus, ist isoliert und wirkt nicht wie eine "Bruchbude".

Oder das hier?

Original IN-/ OUTDOOR Katzenhaus Katzenhütte Wurfkiste bei eBay.de: Schlafplätze (endet 01.06.08 21:41:22 MESZ)

Da vermisse ich aber eine Isolierung des Bodens, wenns mal frostig wird.

Habt ihr noch Tipps? Selbstbauen kann ich nicht. :oops: Das wäre ein windschiefes, wackeliges, Etwas, denke ich. :D
 
Werbung:
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.786
Ich hab zwei Hütten aus dem ersten Link, eine für meine Streuner und eine für meine Katzen. Das Dach kann man abnehmen, es ist trotzdem Wasserdicht. Die Streuner sind mit der Hütte und Stroh auf dem Boden gut durch den Winter gekommen.
Der Verkäufer hatte damals noch Anzeigen im dhd glaub ich, dort hab ich ihn angeschrieben und gefragt, ob ich die Hütte auch für 30 Euro bekommen könnte - hat geklappt ;)
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Tolle Sache! Das erste find ich absolut kitschig, aber das ist natürlich Geschmackssache. Das zweite sieht aus wie ein Hühnerstall. ^^

Aber ist wirklich eine tolle Sache!

Wir haben zwei Streunerhütten selbstgebastelt: http://www.katzen-forum.net/tierschutz-allgemein/10682-streunerh-tte-f-r-wildlinge.html

Für Leute mit kleinem Geld. Ist zwar optisch nicht der Superbrüller, erfüllt aber für Streuner durchaus seine Zwecke.
 
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
Huhu Wibke,

das erste sieht zwar schon sehr süss aus, aber mir gefällt das 2. besser, allein schon wegen der höheren Füsse und es sieht deutlich beständiger / solider aus. Du kannst es ja ein wenig modifizieren ;)

Die Schutzhäuschen, die wir bauen, haben innen an sämtlichen Seiten plus Decke / Boden eine Styrupurschicht, kannst Du ganz einfach selbst passend zuschneiden und reinmachen. Ist eine super Wärmedämmung und jederzeit erneuerbar.

Wir nehmen dann Stroh als Einlage, es kommt ganz dick da rein und die Katzen trampeln es sich platt und mümmeln sich hinein. Stroh bleibt schön trocken und zieht nicht Feuchtigkeit an, wie das Decken oder Kissen leider tun.

Ich habe Dir mal zwei Bilder angehängt, das sind allerdings grosse Häuschen, an dieser Futterstelle sind ca. zehn Katzen und in jedes der Häuschen "passen" auch locker vier Katzen und sie schlafen dort auch zusammen. Ein Bild war letzten Herbst kurz nach dem Aufstellen aufgenommen, da haben die Nasen direkt das Stroh rausgebuddelt und hatten innerhalb von Minuten die Häuschen angenommen. :cool: Das andere Bild ist jetzt aktuell im Mai gemachen worden.

Wir bauen die Häuschen mit abgeschrägtem Dach, damit sich der Regen nicht dort stauen kann. Die Deckenplatte ist komplett abnehmbar und hält in der Fassung gut durch die Styrupurdämmung. Unsere Häuschen müssen super stabil sein, da sie an allen möglichen und unmöglichen Stellen stehen.

Wenn Du das Häuschen geschützt / überdacht aufstellen kannst, ist ein abgeschrägtes Dach nicht notwendig.
 

Anhänge

  • schutzhaus5.jpg
    schutzhaus5.jpg
    81,2 KB · Aufrufe: 21
  • schutzhaus1.jpg
    schutzhaus1.jpg
    34,9 KB · Aufrufe: 7
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
Da das Häuschen nicht in meinen Garten kommt, müsste es schon etwas nett aussehen. :D
Die Hütte, die ihr gebaut habt, Noci, finde ich super. Aber damit werde ich wohl aus dem Garten geworfen.
Ich würde auch gerne zwei Häuser haben. Eines käme dann ins Katzengärtchen für meine Süßen. Momentan vergnügen sie sich noch im Katzenzelt, welches aber schon etwas löchrig ist, da damit natürlich auch getobt werden muss. :rolleyes:
Hmmm....
:confused::)

Gar nicht so einfach. Stroh ist eine gute Idee. ich hoffe zwar immer noch, dass Mister Darling zum Winter hin ein Sofa bevorzugt, aber ich weiß ja nicht, was er so meint.
 
Gini

Gini

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
8.786
Wir bauen die Häuschen mit abgeschrägtem Dach, damit sich der Regen nicht dort stauen kann.

Hat das aus dem ersten Link auch.

Das Hüttchen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, hab eines in blau und eines in naturholzfarben
 
Katzenschutz

Katzenschutz

Forenprofi
Mitglied seit
20. April 2008
Beiträge
3.146
Ort
NRW
Einige der fertigen Häuschen gefallen mir sehr gut, wenn auch preislich teils echt teuer.

Worauf wir für unsere Draussenstroppis noch achten :

- der Einstieg sollte möglichst klein sein, damit möglichst wenig Wind hineinweht / die Wärme schön drinnen bleibt

- gut wäre auch, wenn der Einstieg nicht bis unten geht - einerseits hat man sonst Schwierigkeiten mit der Wärmestrohfüllung und andererseits gehen dann nicht nur Katzen hinein....

- ein abnehmbares Dach ist insofern wichtig, damit man ab und an kontrollieren kann, ob das "Innenleben", also Styurupur und Stroh noch okay sind und falls nicht, bequem ggf. auswechseln / ausbessern kann
 
pudelhase

pudelhase

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2008
Beiträge
30
Ort
Mühldorf a. Inn (Bayern)
Also ich find das erste besser, das 2. hat ne Freundin von mir für ihre Chihuahuas :D aber ich denk, für ne Katze ist da n bisschen eng, kann gut sein, dass sie da garnicht reingeht...

Wir haben ja so n Katzenzelt, das ham wir mal geschenkt bekommen und ich hab erst arg daran gezweifelt, aber unser Kater mags erstaunlicherweiße supergerne... natürlich ist so n Häusschen schon schöner :)
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #10
Das Zelt ist ja eher Spielerei. :D Da würde keine Katze trocken bleiben, wenn es schüttet. So ein Zelt habe ich ja auch für meine und sie liegen gerne darin.
Die Maße sind wirklich etwas zu knapp. Mister Darling ist ja ein stattlicher Kater.
Die Links habe ich mir angeschaut. Die Preise sind aber echt stolz. :eek:
 
T

tiha

Gast
  • #11
Ja, die Hütten sind schon teurer. Andererseits ist fast in allen eine Katzenklappe eingebaut, was ich persönlich ganz gut finde, sich aber natürlich auch im Preis bemerkbar wird.

Hab meine beiden Ikea-Wannen als Katzentoiletten auf der Dachterrasse in Trixi-Hundehütten stehen. Deshalb hab ich auch lange nach passenden Hütten gesucht. Alles in allem sind die alle ziemlich gleich teuer. Eine Chance wäre natürlich, wenn Du eine gebrauchte finden könntest. Wenn's nicht eilig ist, kannst Du ja mail diese Rupriken in ebay beoachten. Oft hat man Glück und 's kommt was Passendes rein.
 
Werbung:
pudelhase

pudelhase

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2008
Beiträge
30
Ort
Mühldorf a. Inn (Bayern)
  • #12
Das Zelt ist ja eher Spielerei. :D Da würde keine Katze trocken bleiben, wenn es schüttet.
Klar, wenns dazu dienen soll, vor Regen zu schützen, ists nartürlich nix :D aber bei uns stehts z.B. draußen unter Dach und dafür isses schon zu gebrauchen... immerhin besser, als aufm kalten Boden...
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #13
Ich werde mal in mich gehen. Ich weiß nur nicht, ob Herr Darling eine Klappe benutzt. :confused:

Das Zelt ist bei uns schon ziemlich zerrupft. Da kann man sich prima verstecken und von außen drauf einkloppen. :rolleyes:
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #14
Nr. 2 ist etwas größer.

Hübsch anmalen könntest du es auch selber noch.;) und dann noch der Preisunterschied.

Würde eher zu Nr. 2 tendieren.
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #15
Stimmt Bea. Anmalen kriege ich hin. Ich fänd grau und Pfotenabdrücke toll. So habe ich meine catwalks bemalt.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #16
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #17
so eine wie im ersten link hab ich mal in blau weiß ersteigert, leider jedoch nie erhalten!
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #18
Öh...die Hütte in blau fand ich auch nett. Was ist mit deinem Geld passiert?
 
engelsstaub

engelsstaub

Forenprofi
Mitglied seit
26. August 2007
Beiträge
26.989
  • #20
Na doll. Dann ist das für mich erledigt.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben