Katzenhängematte

L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
Hi zusammen,

ich schreib jetzt mal nichts zur Vorgeschichte, das findet man in meinem anderen Thread ^^

Aber mich würde interessieren, ob Katzen diese Hängematten mögen, die man überall findet. Gibts welche die das überhaupt nicht mögen?
Ich find das ja richtig süß, wenn die da drin liegen :D

Ich habe auch überlegt, eine Hängematte selbst zu bauen, und zwar unter unserem Glastisch ^^ :D

Was meint ihr?
 
Werbung:
Schneewittchen315

Schneewittchen315

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2013
Beiträge
360
Ort
Niedersachsen
Wir haben nur eine am Kratzbaum, aber das ist Leos absoluter Lieblingsplatz:pink-heart:
 
Pegasine

Pegasine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. April 2011
Beiträge
976
Ich hatte so eine richtige Hängematte, also mit Ständer und nur an zwei Punkten richtig befestigt. Auch, wenn wir sie zusätzlich gesichert haben, war sie trotzdem "schaukelig"
Meine fanden die wohl zu wackelig. Sie wurde komplett ignoriert.

Die Hängematte wurde dann der Reihe nach von der Katze meiner Mutter, die meiner Schwiegermutter und die meiner Schwägerin getestet.

Keine wollte da rein. Und ja...natürlich wurde sie dazwischen immer gewaschen.

Hab sie dann verschrottet :massaker:

Gerne mögen sie aber Heizungsliegen oder die runden Hängematten, die immer an den Kratzbäumen befestigt sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.289
Alter
37
Ort
Jena
Ich glaube viele Katzen hier im Forum mögen zumindest die Hängematten an den Kratzbäumen von Kirstin, Petfun etc. sehr gerne (Unterbau-Hängematte ist nochmal ein anderes Thema :D ). Meine zumindest gehen alle 3 nicht in die Hängematten, die mögen nur feste Unterlagen.
 
Fabienne1985

Fabienne1985

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Mai 2013
Beiträge
361
Ort
Heidelberg
Ich habe eine Hängematte an meinem Kirstins Kratzbaum und diese wird seit ich ihn habe (knapp ein Jahr) ignoriert :mad:
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.289
Alter
37
Ort
Jena
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5. September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Es gibt ja unterschiedliche Arten von Hängematten.

Ich habe zwei Hängematten an einem Katzenglück-Kratzbaum. Die sind vom Stoff her recht fest und stabil. Diese sind auch immer belegt.

Dann noch eine Hängematte, die mittlerweile eigentlich keine mehr ist. Es ist ein Holzgestell, ich schätze 1,50m auf 70cm. Dazwischen ist Leinen gespannt. Ebenfalls sehr stabil, hängt nur etwas durch und berührt keinen Boden. Darauf habe ich jedoch ein grosses Hundebett und Felle gelegt. Jetzt sieht das Ganze eher wie ein Kinderbett aus. Das ist auch immer belegt.

Was meiner Erfahrung nach nicht so gut ankommt, sind sehr weiche, instabile Hängematten. Sogenannte "Unterbaumatten", die man an den Kratzbaum hängen kann. Es gibt z.B von Trixie auch ein Bodengestell, das finde ich persönlich zu klein und zu unsicher.

Dann gibt es noch Hängematten, die man an die Wand schrauben kann. Diese sind ja quasi wie integrierte bei einem Kratzbaum. Wichtig ist, dass man hochwertige, stabile und ausreichend große wählt. Dann kommen sie bei vielen Katzen richtig gut an!

Liebe Grüße
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
57
Ort
kaiserslautern
Hi zusammen,

ich schreib jetzt mal nichts zur Vorgeschichte, das findet man in meinem anderen Thread ^^

Aber mich würde interessieren, ob Katzen diese Hängematten mögen, die man überall findet. Gibts welche die das überhaupt nicht mögen?
Ich find das ja richtig süß, wenn die da drin liegen :D

Ich habe auch überlegt, eine Hängematte selbst zu bauen, und zwar unter unserem Glastisch ^^ :D

Was meint ihr?

hallo,

hier meine variation dazu. ist ein stilltuch für 15 euro (5meter lang) und es wurde einfach geknotet. leider mögen meine beiden dies nicht!!!! :wow:
 

Anhänge

  • 20140920_065502.jpg
    20140920_065502.jpg
    55,6 KB · Aufrufe: 78
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.289
Alter
37
Ort
Jena
Es gibt ja unterschiedliche Arten von Hängematten.

Ich habe zwei Hängematten an einem Katzenglück-Kratzbaum. Die sind vom Stoff her recht fest und stabil. Diese sind auch immer belegt.

Dann noch eine Hängematte, die mittlerweile eigentlich keine mehr ist. Es ist ein Holzgestell, ich schätze 1,50m auf 70cm. Dazwischen ist Leinen gespannt. Ebenfalls sehr stabil, hängt nur etwas durch und berührt keinen Boden. Darauf habe ich jedoch ein grosses Hundebett und Felle gelegt. Jetzt sieht das Ganze eher wie ein Kinderbett aus. Das ist auch immer belegt.

Was meiner Erfahrung nach nicht so gut ankommt, sind sehr weiche, instabile Hängematten. Sogenannte "Unterbaumatten", die man an den Kratzbaum hängen kann. Es gibt z.B von Trixie auch ein Bodengestell, das finde ich persönlich zu klein und zu unsicher.

Dann gibt es noch Hängematten, die man an die Wand schrauben kann. Diese sind ja quasi wie integrierte bei einem Kratzbaum. Wichtig ist, dass man hochwertige, stabile und ausreichend große wählt. Dann kommen sie bei vielen Katzen richtig gut an!

Liebe Grüße

Na die Unterbau-Hängematten nutzen meine Katzen sowieso nicht, aber sie gehen tatsächlich auch nicht in die normalen Hängematten am Kratzbaum, und die sind ja hochwertig (Petfun und Kirstin).
Was aber zumindest einer von Dreien benutzt ist die Luxusmulde am Kirstin-Baum.
 
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
  • #10
Na die Unterbau-Hängematten nutzen meine Katzen sowieso nicht, aber sie gehen tatsächlich auch nicht in die normalen Hängematten am Kratzbaum, und die sind ja hochwertig (Petfun und Kirstin).
Was aber zumindest einer von Dreien benutzt ist die Luxusmulde am Kirstin-Baum.

Dein Franz hat ja krasse Augen :wow:


Danke für die ganzen Kommentare. Ich denke ich probiers einfach mal und wenn sies mögen, kauf ich vielleicht auch noch einen Kratzbaum mit Hängematte. We'll see :)
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2013
Beiträge
12.289
Alter
37
Ort
Jena
  • #11
Danke, da freut sich Franzl :)

Ja, am besten ist am Anfang wohl ein Kratzbaum mit verschiedenen Elementen, damit man sieht was die Katzen mögen. Meine bevorzugen eindeutig feste Flächen und die Rundbettchen mit Rand. Am allerliebsten liegen sie aber auf den harten Kratzpappen von Cat-on. Naja, versteh einer die Katzen :D
 
Werbung:
M

Mona_M

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
16
  • #12
Ich habe eine Stuhlhängematte selbst gestrickfilzt und sie wird gerne angenommen.
 

Anhänge

  • Stuhlhängematte.jpg
    Stuhlhängematte.jpg
    92,3 KB · Aufrufe: 67
sleepy

sleepy

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2008
Beiträge
1.799
  • #13
Bei uns werden die Hängematten an den Kratzbäumen geliebt.
 
R

realykee

Forenprofi
Mitglied seit
14. August 2012
Beiträge
5.424
  • #14
Huhu Lukri

Du hast ja den Vorteil die Pflegestelle zu fragen, was sie bisher kennen und mögen :)
 
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
  • #15
Ich habe eine Stuhlhängematte selbst gestrickfilzt und sie wird gerne angenommen.

Das sieht toll aus! Ist das einfach nur ein quadratisch gestricktes Stück aus Filzwolle? Ich kann ganz rudimentär stricken, vielleicht wär das ja mal ein Projekt zum Ansporn das Stricken noch mal zu versuchen..
 
big-olli7

big-olli7

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. August 2013
Beiträge
223
  • #16
Die Hängematte von Kirstins wird konsequent ignoriert (da bei finde ich die sooo schön :rolleyes:), ebenso die Unterbauhängematte (ebenfalls Kirstins). Sehr gerne wird allerdings in den kleinen Petfun Hängematten gelegen.

Die spinnen, die Katzen :D
 
M

Mona_M

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2013
Beiträge
16
  • #17
Die stuhlhängematte ist tatsächlich nur mit rechten maschen quadratisch gestrickt. Die Bänder sind gehäkelte luftmaschen.

Wenn Interesse besteht, gebe ich gerne die Anleitung weiter.
 
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
  • #18
Die stuhlhängematte ist tatsächlich nur mit rechten maschen quadratisch gestrickt. Die Bänder sind gehäkelte luftmaschen.

Wenn Interesse besteht, gebe ich gerne die Anleitung weiter.

Gerne, würd mich freuen!
 
P

Pinguine1983

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2014
Beiträge
215
Ort
Tief im Westen..
  • #19
Hallo Mona_M,

danke für die PN und die Anleitung! Entweder ich stell mich dämlich an oder das klappt grad nicht mit dem PN-Verschicken (wahrscheinlich stell ich mich dämlich an, aber irgendwie taucht da keine Nachricht im Postausgang auf). Jedenfalls vielen Dank :) Werd mich am Wochenende dran wagen :oops:
 
L

Lukretia92

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2014
Beiträge
643
Ort
Fürstentum Waldeck ;)
  • #20
Hallo Mona_M,

danke für die PN und die Anleitung! Entweder ich stell mich dämlich an oder das klappt grad nicht mit dem PN-Verschicken (wahrscheinlich stell ich mich dämlich an, aber irgendwie taucht da keine Nachricht im Postausgang auf). Jedenfalls vielen Dank :) Werd mich am Wochenende dran wagen :oops:

Das hatte ich jetzt auch schon zwei mal :eek: Keine Ahnung warum.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Paty
Antworten
8
Aufrufe
2K
Mala
oneironautin93
Antworten
11
Aufrufe
601
Ursel1303
Ursel1303
I
3 4 5
Antworten
88
Aufrufe
11K
Nai
C
Antworten
154
Aufrufe
17K
Molily

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben