Katzengras bzw. Maltepaste nötig?

katjuscha1973

katjuscha1973

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Dezember 2014
Beiträge
340
Ort
Dessau
Ist es ratsam den Katzen Katzengras bzw. Maltepaste zu geben? Zum Thema Katzengras habe ich auch schon gehört, dass es nicht so gut ist ... warum weiß ich nicht mehr, aber irgendwie soll es gefährlich sein. Bei dieser Paste weiß ich auch nicht ob es sein muss. Ich möchte gerne geben was wichtig und gut ist, kann aber gern verzichten, wenn es nicht nötig ist. Was sagt ihr?
 
Werbung:
T

Tante

Forenprofi
Mitglied seit
30 März 2014
Beiträge
1.624
Ort
Heppenheim
Ganz generell gesprochen: Ja! Auf alle Fälle bitte 2-3 mal die Woche wenigstens ein Stückchen Butter (wenn es vertragen wird), Maltpaste o.ä. geben (jeweils wirklich ein Stückchen, also etwa eine Messerspitze)! Gibt man dies nicht riskiert man das die Haare weder vorne noch hinten rauskommen und das kann schlimme Folgen haben!

Längere Erklärung ;) :

Das kommt sehr stark auf die Katze an. Es gibt wirklich Katzen die haben nie Probleme mit Haarballen und bräuchten vielleicht auch gar keine Maltpaste, da flutscht alles so durch. Die Frage ist halt, willst du das Risiko wirklich eingehen das deine Katzen wegen Haaren operiert werden müssen? ...Eben :)

Was Katzengras und dessen Gefährlichkeit angeht... jain. Ich selber nutze es nicht weil ich einfach unfähig bin (krieg immer nur diese Mini-Insekten, püh). Außerdem ja, es gab schon Fälle wo Katzen einen Grashalm nicht alleine aus dem Rachen bekommen haben und dann auch zum Tierarzt mussten... ich würde vermuten das war mit entsprechend harten Gräsern, wobei man dem auch entgegen wirken könnte indem man das Katzengras einfach immer recht kurz hält oder quasi 'gemäht' serviert denke ich.

Insgesamt ist es einfach ein Fall von: Hilfe mit den Haaren schadet nicht wenn man nicht die komplette Tube auf einmal verfüttert oder so (huiiii Durchfall) und das Risiko wenn man es nicht macht ist einfach viel zu groß.
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
Vielen Dank für die ausfühliche Antwort @Tante

Dann stell ich jetz bei meinen auf Paste um, dann wird vielleicht weniger Grünzeug gekotzt... :yeah:
 
katjuscha1973

katjuscha1973

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Dezember 2014
Beiträge
340
Ort
Dessau
Ich danke auch :yeah:, dann werde ich mir auch mal diese Paste besorgen. Bei Kitten kann man das dann auch schon problemlos anwenden? Aber sicher ja.
 
T

Tante

Forenprofi
Mitglied seit
30 März 2014
Beiträge
1.624
Ort
Heppenheim
Ist kein Problem bei Kitten sobald sie sich selber putzen katjuscha1973 :)
 
Suncat75

Suncat75

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 März 2014
Beiträge
198
Ort
Nordwestschweiz
Ich hatte meinen zwei Katzen ja am Anfang auch brav Katzengras hingestellt und was war? Die beiden frassen das Gras wie Schafe und ich hatte 2 Wochen Dauergekotze! Weil ich dachte, die Katzen brauchen doch das Gras, traute ich mich erst nicht, es wegzunehmen... aber dann wurde es einfach zuviel und das Gras wanderte in den Müll. Seither gibt es bei jeder Mahlzeit entweder ein kleines bisschen Malzpaste oder Butter ins Futter.

Mein Tip: Auch Kurzhaarkatzen 1x wöchentlich mit einer Silikonbürste verwöhnen und gut "durchknuddeln"... die Dinger ziehen unglaublich viele Haare raus, die dann am Ende nicht hochgewürgt auf dem Teppich landen! ;)

Seit ich diese beiden Massnahmen umsetze, gibt es bei mir - wenn es hoch kommt - vielleicht noch einen, max. zwei hochgewürgte Haarballen in zwei Wochen. Damit kann ich (und meine Katzen) gut leben.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
30.315
Bruno ist unser Schaf vom Dienst und kotzt aber nie, auch kein Gras.
Prissy frisst auch gern Gras, kotzt aber immer, wenn sie kein Gras bekommt. Butter frisst sie auch sehr gern, bevorzugt, wenn wir am Esstisch sitzen.:D
Die anderen beiden essen weder Gras noch Butter noch Malzpaste, kotzen aber weder Haarballen noch sonstwas.
Ist also individuell verschieden.
Die 3 Kater waren allerdings mal Streuner und sind deshalb wahrscheinlich besonders robust.:)
 
jeannett85

jeannett85

Forenprofi
Mitglied seit
22 April 2012
Beiträge
1.688
Da Gino keine Zähne mehr hat, werden die Grashalme von ihm nur ausgelutscht...ob das was bringt, keine Ahnung...auf jeden Fall hat er sich heute wie ein Irrer über den neuen Topf Gras hergemacht...lange war es uninteressant (und das Gras vertrocknet ^^ ), und heute kaute er ne halbe Stunde hehe.
 
katjuscha1973

katjuscha1973

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Dezember 2014
Beiträge
340
Ort
Dessau
Ich habe mir heute die Malt-Soft Paste von GimPet gekauft. Mir ist gleich die Aufschrift aufgefallen:

NEU kein Zuckerzusatz.

Zusammensetzung: pflanzliche Nebenerzeugnisse (Malzextrakt 43%, Öle und Fette, Hefen

Zusatzstoffe: Antioxidationsmittel
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
5K
Antje G
Antworten
5
Aufrufe
1K
Roberta
Antworten
14
Aufrufe
8K
LukeLeia
Antworten
7
Aufrufe
7K
chrissie
Antworten
4
Aufrufe
8K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben