Katzengitter Fenster auch nachts ganz offen lassen?

Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.204
Ort
Niedersachsen
Hallo,

die sommerlichen Temperaturen zur Zeit haben mich zum überlegen gebracht.
Bei uns im Wohnzimmer ist an einem Fenster ein Fliegennetz, das Fenster ist geschlossen nur gekippt wenn ich da bin. Wir wohnen im 1 Stock.
Nun ist es so, das Pepe nachts im Wohnzimmer schläft, er bekommt Klo und Futter (letzte Fütterung 23Uhr) dort und bleibt dort bis ich um 5:30 Uhr aufstehe.
Er ist im Wohnzimmer weil:
1. er sonst ab 4 Uhr durchs Haus rennen würde und uns wach macht
2. bei meiner jüngsten Tochter die Tür aufsteht und er sonst dort reingehen würde
Nun habe ich überlegt ein Gitter an dem Fenster zubefestigen und frage mich ob man das Fenster dann nachts bei solche Temperaturen wir jetzt über 20Grad zum teil nachts einfach offen lassen kann und mit etwas sichert damit es nicht zu schlägt?
Ist ein Gitter so tabil das die Katze es nicht "zerstören" könnte wenn er nachts dort eine andere Katze oder Vögel sieht?

Ich möchte Pepe auch ungern nachts rauslassen, er geht morgens mit raus für ca 3 Std und nachmittags für ca 2-4 Std und wir kommen damit gut klar, das er nachts im Wohnzimmer schläft.

Das letzte Jahr war er auch mal nachts "on Tour" da kamm es aber mal vor das er bis zu 16 Tage!!!!!! unterwegs war und ich echt Angst um ihn hatte. Er hält sich bei uns im Garten und in den Fledern am Hof auf tagsüber.

Was meint ihr wäre das mit dem Gitter eine Idee ?
 
Werbung:
Frau Sue

Frau Sue

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juni 2010
Beiträge
12.066
Ort
NDS
Wir haben diese Fenstersicherung nachgebastelt.

In der alten Wohnung hielt sie bombenfest. Da war Tag und Nacht das Fenster offen, ob wir da waren oder nicht. Wir haben zusätzlich die Rollos zur Hälfte runter gelassen, damit noch etwas Stabilität dazu kommt - wäre aber nicht zwingend nötig gewesen.

Hier haben wir diese Sicherung wieder - es gab aber Schwierigkeiten beim Einbau, so dass es nicht ganz so bombenfest ist. Wir erproben noch, wie sie hält. Nachts bleibt das Fenster definitiv auf - ich lieg ja genau daneben und bekomme hoffentlich mit wenn da doch was wackelt. Als wir heute einkaufen waren, haben wir das Fenster auch offen gelassen - ich werd sie aber noch weiter beobachten, bevor es auch offen bleibt, wenn wir länger weg sind.

Mit nur Fliegengitter würde ich es aber nicht sichern. Wir hatten in der alten Wohnung Kaninchendraht und jetzt haben wir Katzennetz auf den Rahmen gespannt. Fliegengitter wäre mir nicht sicher genug, da brauch sich nur mal einer dran stützen mit den Krallen und schon ist das hinüber. Wenn dann höchstens Petscreen nehmen - aber ob das reicht, kann ich nicht beurteilen.

Damit hier Fenster nicht zu gehen, klemmen wir einfach ein T-Shirt hinten rein. Notlösung. :D
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Kippen würde ich das Fenster grundsätzlich gar nicht, auch nicht, wenn du da bist, das ist viel zu gefährlich.

Um so wichtiger, das Fenster zum Lüften mal ganz öffnen zu können. Es gibt Fliegengitter aus Fiberglas, das ist definitiv beißfest, wichtig ist dann nur, dass der Rahmen gut fixiert ist und das Gitter nicht zu sparsam am Rahmen befestigt wird.

Möglich ist aber gewiss auch eine Vernetzung aus Hasendraht - Hauptsache, es ist bissfest, und das wirst du ja beurteilen können, denke ich.
 
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.204
Ort
Niedersachsen
das mit dem Fliegennetzt ist mir zu unsicher, das hat Pepe schon mal kaputt gemacht deshalb muste diesen Sommer ein neues ran:), da könnte ich nicht ruhig schlafen.
Jetzt ist das Fenster auch offen aber ich bin dabei und Pepe liegt unter dem Schaukelstuhl und schläft aber trozdem schau ich alle paar Minuten zu ihm ob er noch schläft:)
Ich würde dann das Gitter vor das Fliegennetz machen, da wir hier einen Bauernhof haben und mehr Fliegen als Kühe im Stahl haben:D
 
Gabipaule

Gabipaule

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
443
Ort
Türkheim
Booooah geniale Anleitung Frau Sue :oha:

Ähnlich ist unser Fenster auch vergittert und bei den Temperaturen mom lasse ich auf ;)
Wir konnten so vergittern, dass die Beiden das äussere Fensterbrett auch noch nutzen können. Somit haben sie nen Minibalkon :D
 
Gabipaule

Gabipaule

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. März 2014
Beiträge
443
Ort
Türkheim
wir haben Hasendraht, da das Nylongitter aufgebissen wurde ... :grr:
 
frogga112

frogga112

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2012
Beiträge
2.242
Ort
NRW
Wohnt ihr denn zur Miete oder Eigentum? Wir haben einen Holzrahmen außen vor dem Fenster im Klinker angedübelt. Der Holzrahmen ist mit einem Katzennetz und Petscreen bespannt. Da durch die Kletterei das normale Fliegengittern hintern Katzennetz direkt Löcher hatte.
 
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.204
Ort
Niedersachsen
Ist unser eigenes Haus , das wäre also kein Problem

Am Gitter klettern würde er nicht, er hat schon mal versucht mit dem Kopf durchs Fliegennetz zu kommen und da war es unten gleich vom Klettband ab und etwas kaputt
 

Ähnliche Themen

Pepemaus
Antworten
31
Aufrufe
6K
Emmi2014
E
M
Antworten
41
Aufrufe
2K
Muffinx95
M
merlilly
  • merlilly
  • Kitten
2
Antworten
28
Aufrufe
2K
MagnifiCat
MagnifiCat
S
Antworten
26
Aufrufe
2K
Gigaset85
Gigaset85

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben