Katzengeschwister zusammenführen

AngelxBaby

AngelxBaby

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
1
Hallo!

Ich habe seit 7 Wochen zwei Kater-Geschwisterchen (4 Monate).
Die beiden verstehen sich super und spielen sehr viel miteinander.

Die beiden haben auch noch zwei weitere Geschwister (alle 4 sind auf dem Land geboren), von denen eine vergeben ist und der andere bis vor kurzem noch ein Zuhause gesucht hat.
Meine Schwester hat sich nun dem Kleinen angenommen und ihn zu sich geholt.

Da sie mit ihrem Freund in den Urlaub fahren will, kam sie auf die Idee, wir könnten die 3 Geschwister doch zusammentun, damit dem kleinen Snow (auch ein Kater) nicht so langweilig ist, wenn die beiden im Urlaub sind.

Gesagt, getan. Sie kam mit dem Kleinen an und wir dachte eigentlich dass sie sich nach 7 Wochen wieder erkennen würden, schließlich haben sie als kleine Babys auch viel miteinander gespielt.

Das Problem war, dass sie sich wohl nicht wiedererkannt haben! Peanut hat einen Katzenbuckel gemacht, der Schwanz wurde dick und er hat geknurrt. Muffyn hat sich ziemlich bedeckt gehalten und nur beobachtet. Der arme Snow kam sich total wie ein Außenseiter vor, hat aber dennoch meine Wohnung erkundet und überall beschnuppert. Meine beiden haben sich dann die meiste Zeit unterm Bett verkrochen, Peanut (ich denk mal, er ist das Alpha-Männchen) hat geknurrt die ganze Zeit. Muffyn hat nur mal kurz gefaucht als sich die beiden um die Ecke zufällig trafen.

Ich bin ja schon froh, dass es nicht zum Kampf kam!

Ab und zu haben sich sogar Peanut und Muffyn angeknurrt und einen Buckel gemacht, dann haben sie sich an der Nase beschnuppert und wiedererkannt.

Nach 2 Std. haben wir dieses Trauerspiel dann beendet und Snow wieder nach Hause gebracht. Das war alles ziemlich stressig für die drei. Meine beiden haben dann noch lange in der Wohnung geschnuppert, wo Snow überall seinen Duft hinterlassen hat.

Vielleicht gewöhnen sie sich wieder aneinander, wenn wir das öfter wiederholen und gegenseitig vielleicht die Katzendecken austauschen?

Könnt ihr mir einen Rat geben? Ist es auf Dauer möglich, die Geschwister sich gegenseitig "besuchen" zu lassen, oder ist das bei Katzen nicht möglich?
Wieso erkennen sich die Geschwister nach nicht mal 2 getrennten Monaten nicht wieder?

Danke schon mal für eure Hilfe!
 
Werbung:
SweetGwendoline

SweetGwendoline

Forenprofi
Mitglied seit
10. März 2011
Beiträge
2.602
Alter
36
Ort
Leipzig
Katzen erkennen einander am Geruch - nach 7 Wochen riechen sie aber alle komplett unterschiedlich.
Und sich gegenseitig mal eben besuchen, wird bei Katzen nciht funktionieren - das bedeutet immer wieder eine neue Zusammenführung und damit jedes Mal neuen Stress!
Lasst das bitte lieber sein.

Deine Schwester soll sich aber unbedingt für dein Kleinen noch einen Kumpel besorgen, in etwa gleich alt. Dann langweilt er sich auch nicht, wenn sie mal in den Urlaub fährt. - Da müsste dann allerdings mind. 2 Mal täglich zum füttern, Klo's säubern, knuddeln und spielen vorbei kommen.
Das wäre auf jeden Fall die beste Lösung!
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Ich schließ mich meiner Vorrednerin an.

Warum hat deine Schwester nicht gleich 2 Kitten genommen?
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
22
Aufrufe
10K
Weidenkätzchen
Weidenkätzchen
N
Antworten
5
Aufrufe
398
MaGi-LuLa
MaGi-LuLa
E
Antworten
15
Aufrufe
285
Catslove1
Catslove1
P
Antworten
1
Aufrufe
2K
Mikesch1
Mikesch1
F
Antworten
33
Aufrufe
3K
Fruchtwerg
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben