Katzengeschwister fauchen sich an nach unserem Urlaub

  • Themenstarter Nicole0811
  • Beginndatum
N

Nicole0811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2021
Beiträge
12
Hallo zusammen. Wir haben 2 Katzendamen, ca ein 1 Jahr alt, kastriert und Geschwister. Sie haben sich immer gut verstanden und schlafen im selben Raum und kuscheln zusammen bei uns auf dem Sofa. Jetzt waren wir eine Woche im Urlaub und die Nachbarn haben sich um die beiden gekümmert. Wir sind heute wiedergekommen und wurden von Elli lautstark begrüßt und sie weicht uns nicht von der Seite. Molli hingegen kam zum Schmusen und als Elli dazu kam, hat sie sie angefaucht und ist gegangen. Sie sind beide jetzt drin, gehen sich aber aus dem Weg. Elli liegt auf dem Sofa, Molli kam kurz schauen und hat wieder geknurrt und gefaucht. Sie machen beide einen gesunden Eindruck. Sie sind Freigänger, haben also tagsüber auch genug Abstand zueinander. Woher kommt das so plötzlich? Eifersucht? Umstellung, weil wir nicht da waren? Habt ihr Tipps oder Ideen? Danke. VG Nicole
 
Werbung:
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
5.050
Ort
S-H
Habt ihr mal die Nachbarn gefragt, wann das anfing oder ob die was bemerkt haben?
Vll ist während eures Urlaubes etwas vorgefallen?
 
N

Nicole0811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2021
Beiträge
12
Hallo, ja, haben wir. Da sie diese Woche selbst im Urlaub sind, konnten wir noch nicht persönlich mit ihnen reden. Aufgefallen war ihnen nichts, sie haben aber auch nur das Futter gegeben, da unsere 2 Süßen leider Fremden gegenüber sehr scheu sind. Uns gegenüber verhalten sie sich normal und schmusen wie verrückt. Aber miteinander klappt es nicht. Der Nachbarkater, der uns ab und an besucht, ist davon ausgenommen. Ihm gegenüber verhalten sie sich wie immer freundschaftlich. Ich denke sie waren mal ausgesperrt oder eine draußen und die andere drinnen. Die eine geht gar nicht mehr raus und kuschelt sich drin ins Bett den ganzen Tag. Frisst aber normal, Fell glänzt, keine offensichtlichen Verletzungen.
 
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
5.050
Ort
S-H
Meine Vermutung: Entweder ist im Urlaub etwas zwischen den beiden vorgefallen oder Molli hat Schmerzen, obwohl sie augenscheinlich OK ist.
Scheinbar ist ja aber nur untereinander das Verhalten verändert und ansonsten das Verhalten normal? Dann tippe ich auf ersteres und würde wieder gemeinsame, positive Momente zwischen den beiden schaffen. Leckerlie geben, wenn beide ruhig zueinander sind, zusammen spielen etc.
 
N

Nicole0811

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. August 2021
Beiträge
12
Mh, das denke ich auch. Danke für deine Antworten. Ich hatte sie heute schonmal auf den Arm genommen und mich hingehockt, als Elli gefressen hat. Also direkt daneben und habe sie abwechselnd gestreichelt. Da hat sie nicht geknurrt oder gefaucht. Wir müssen ihnen wohl einfach Zeit geben. Es war schon sehr schwer, sie an uns zu gewöhnen. Sie waren Findelkinder mit ca 6 Wochen. Sie sind wohl jetzt so auf uns geprägt, dass die Woche Urlaub sie wieder völlig aus der Bahn geworfen hat. Ich hoffe mit Extraportionen Streicheleinheiten bekommen wir das wieder hin. Also danke nochmal. LG
 
MaGi-LuLa

MaGi-LuLa

Forenprofi
Mitglied seit
10. Februar 2021
Beiträge
5.050
Ort
S-H
Das bekommt ihr sicher wieder hin :)
 
  • Like
Reaktionen: Neol und Nicole0811

Ähnliche Themen

Baluna20
Antworten
5
Aufrufe
719
bootsmann67
bootsmann67
sleepy_3012
Antworten
4
Aufrufe
873
Uli
F
Antworten
9
Aufrufe
1K
Fiona2012
F
E
Antworten
3
Aufrufe
269
sleepy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben