Katzenfreundliche Hotels Türkei

gomez

gomez

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2012
Beiträge
314
Ort
Nähe HU
Hallo,


da ich auf keinen Fall Hotels unterstützen möchte die sogenannte "Säuberungsaktionen" durchführen würde ich mich freuen wenn ihr mir tierfreundliche Hotels in der Türkei nennen könnt,die Katzenhäuser und Futterstellen haben,sowie Kastrationen durchführen!

Ps. Hab dazu nichts gefunden,falls schon ein Thread besteht,bitte verschieben!
 
Werbung:
Penny79

Penny79

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2009
Beiträge
7.039
Danke Thekensternchen. Das speichere ich mir auch gleich mal
 
Käit

Käit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 März 2011
Beiträge
420
Ort
Ruhrgebiet
Cool vielen Dank!
Wir planen nächstes Jahr in der Türkei Urlaub zu machen und es wird dann mit Sicherheit eins der Hotels von der Liste.
 
gomez

gomez

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2012
Beiträge
314
Ort
Nähe HU
Super,danke.Den kannte ich schon,aber hab ihn irgendwie nicht mehr finden können.

Beim ersten steht auch das Limak Arcadia drauf,das hat jetzt wohl nen neuen Inhaber.Weiss nicht ob er die Tierschutzaspekte ebenso umsetzt und unterstützt wie sein Vorgänger!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tillymaus

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2012
Beiträge
6.291
Ort
Mannheim
Ich kann das Hotel Asteria in Side empfehlen.
Dort sind sie sehr katzenfreundlich und die Tiere
werden gefüttert.

LG Tillymaus
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2012
Beiträge
8.924
aber man darf nie vergessen, das es ganz anders aussieht, sobald man aus dem hotel raus geht
Ist das immer so?
Da hab ich andere Erinnerungen, allerdings aus Spanien.

Man darf auch nicht vergessen, das es Hotels gibt in denen Hotel/Strassen/irgendjemandBürgerskatzen ein normales Bild wären wenn Touristen sich nicht beschweren würden.

Das sollte man auch im Hinterkopf haben, wenn man anfängt dort sich Katzen vertraut zu machen, sie an das/ ins Hotel oder gar ins Zimmer zu locken. Der nächste Urlauber der kommt findet Katzen im Bett oder am Frühstückstisch vielleicht garnicht toll und ich kenn selber gleich (leider) genug Leute die damit ein Problem hätten.

Die Liste ist an sich aber Super.
Von einer Orga gibt es sowas nicht die mal komplett Hotels in Ländern auflistet? Sowas könnte man mal anpinnen, das fänd ich wichtig. Und am besten sollte das so populär werden das mehr und mehr Hotels dazukommen die mitmachen.

Ab davon kann aber auch jeder einzelne was tun, wenn man zum Beispiel lieber in abgelegene Gegenden fährt und den Massentourismus nicht mag, man trifft ja doch auf den ein oder anderen netten Menschen, sobald man zahlender Gast ist wird einem auch zugehört und weil die Leute ja wollen das man wiederkommt und weiterempfiehlt, nehmen sie manchmal Vorschläge an.
Hat zumindest bei Freunden funktioniert die auf Kreta seid Jahrenzehnten Urlaub machen in so einem kleinen Küstenort.
Die Katzen des Hotelbesitzers sind mittlerweile alle kastriert, der Nachwuchs wandert nicht mehr ins Meer und wenn die fliegenden Ärzte da rumkommen bringen viele ihre Katzen hin. Ein Anfang ist gemacht..
 
Zuletzt bearbeitet:
gomez

gomez

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2012
Beiträge
314
Ort
Nähe HU
Hey,ich kann absolut guten Gewissens Sailors Beach Club in Kiris hinzufügen.
Die Katzen dort werden gefüttert,auch in den Schliessungsmonaten,kastriert und tierärztlich versorgt.

Dorthin würde ich immer wieder fliegen.
 
Käit

Käit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 März 2011
Beiträge
420
Ort
Ruhrgebiet
Ich kann das GRIDA VILLAGE in Belek empfehlen.
Wir haben es letztes Jahr auf der TUI-Liste für Katzenfreundliche Hotels entdeckt und daraufhin gebucht.

Für die Katzen war es wirklich ein Paradies. Die Mitarbeiter haben sich toll um die Tiere gekümmert, es war regelmäßig ein Tierarzt vor Ort.
Die Katzen sind alle kastriert und werden vom Hotel gefüttert. Sie haben sogar eine eigene Hütte, wo Hotelgäste auch Spenden in eine kleine Box werfen können.

So macht der Urlaub Spaß!!!
 
gomez

gomez

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2012
Beiträge
314
Ort
Nähe HU
Super,danke dir!
 
KristinaS

KristinaS

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juli 2008
Beiträge
2.566
Alter
46
Ort
Marzipanien
  • #10
Wir waren in diesem Jahr im Limak Atlantis in Belek - auch hier wird das Hotel von einer Katzenschutzorganisation betreut.
Wir meldeten dem Verein eine Kätzin mit 4 Jungen und es wurde sofort reagiert und der TA kam vorbei. Alle Katzen sind kastriert, geimpft und entwurmt. Sie werden gefüttert und haben ihr eigenen Unterschlüpfe.
 
gomez

gomez

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Mai 2012
Beiträge
314
Ort
Nähe HU
  • #11
Toll,es kommen immer mehr zusammen,so soll es sein <3
 
Werbung:
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.017
Ort
Hohenbrunn
  • #12
Wir waren heuer zum 5. Mal im "Sensimar Side", gelegen in Evrenseki, einem kleinen Vorort von Side.

Alle Hotel an der dortigen Strandpromenade haben mittlerweile "Katzen-Cafés", das sind so kleine Hütten, in denen sie Schutz und Wasser finden.
"Unser" Hotel und das benachbarte "Xanthe" haben den gleichen Besitzer, der sehr tierfreundlich ist.
Ein schönes "Katzen-Café", es wird jeden Abend in frischen Näpfen großzügig TroFu - anderes geht in dieser Wärme nicht - gefüttert und frisches Wasser hingestellt.
Und die Security vom Xanthe sorgt sehr freundlich aber nachdrücklich dafür, das die Strandhunde nicht das Katzenfutter klauen.
Und "unser" Koch an der Grillstation im Außenbereich legt z.B. das Fleisch, das nach Ende der Essenszeit übrig ist, an einen versteckten Ort im Gebüsch, wo es ebenfalls die Katzen holen.
Morgens ist es auch immer sehr nett. Wir essen dort generell draussen und eine höhere Mauer ist die Trennung zum anderen Nachbarhotel, geht aber direkt an den Küchenfenstern unseres Hotels vorbei.
Ettliche Katzen schlendern dann über diese Mauer Richtung besagten Fenstern und kommen kurz danach ihr Mäulchen schleckend wieder retour.
Und da das Sensimar und das Xanthe ganzjährig offen haben, haben die Tiere natürlich keine Hungerperioden. Im Gegenteil, da die Touris im Winter weniger zu tun haben, wird sich noch intensiver um die Miezen gekümmert.

Dazu ist durch Fangaktionen fast jede Katze/Kater kastriert - erkenntlich an einer gekappten Ohrspitze - und Kitten gab es dieses Jahr überhaupt keine mehr, was mich sehr freute.
Auch sonst werden die Tiere gut versorgt, WK's und Impfungen sind Standard, es gibt ein paar einäugige und auch ein Dreirädchen, was aber gut zurecht kommt.
Manche Katzen kenne ich jetzt seit unserem ersten Besuch, was für die gute Versorgung spricht.

Aber auch an die paar Hunde, die es dort gibt, wird gedacht.
Sie haben ihre eigenen Futterplätze, sind ebenfalls kastriert und werden med. versorgt.
Und selbst ein Igel war beim TA.
Ein Mitarbeiter hatte ihn morgens verletzt entdeckt, die GRM brachte ihn am Vormittag persönlich in die Praxis und er konnte nach ein paar Tagen in unserem Beisein wieder in die Freiheit entlassen werden.
Ab aus dem Kennel und erstmal ein ordentliche Portion KaFu einverleibt...:D

Aber ich habe die Türken in dieser Region eh als viel tierfreundlicher als vorher gedacht erlebt.
Wir haben dort mittlerweile auch einige Freunde gefunden. Alle haben Tiere und alle, Hunde und Katzen, werden wirklich tiergerecht gehalten.
Es gibt keine wirklichen Straßenhunde, alle, die ich bisher gesehen habe, sind kastriert und markiert - gut, ein bisserl mehr auf den Rippen wäre okay - und selbst direkt in und am Hafen von Alanya gibt es getrennte Futterstellen für Hunde und Katzen, die von der Stadtverwaltung betreut werden.

Mein nettestes Erlebnis hatte ich aber in der neuen Moschee von Manavgat.
Ein sehr großer, für "uns" eher leerer Innenraum, schön kühl und mit einem dicken Teppich belegt.
Und mittendrin...... eine für mich junge - wobei man sich bei den Ori-Typen auch schnell täuschen kann - "Glückskatze", die dort, sich wohlig rekelnd, ihr Mittagschläfchen hielt.
Ich spreche einigermaßen türkisch und habe natürlich den Imam danach gefragt, der mir erzählte, das die Kleine eines Tages einfach in der Moschee auftauchte und nicht mehr weg wollte.
Also wurde sie sozusagen von der Gemeinde adoptiert, kastriert - der Imam meinte es gäbe genug Tierelend -, geimpft, das ganze Programm halt......
Ihre Versorgung wird über die Spenden der Gläubigen finanziert, dafür hält sie die Moschee "mäusefrei", eine "win-win-Situation" sozusagen...;)
Und sie ist absolut verschmust, super zutraulich, auch ein Zeichen dafür, das sie dort nie schlechte Erfahrungen mit den Menschen machen musste.
Der Imam hatte sie während unseres Gespräches nämlich auf dem Arm genommen und sie kuschelte laut schnurrend mit ihm.

Es mag in anderen Ecken der Türkei ganz anders sein, aber zumindest an der türkischen Riviera geht es Tieren wirklich nicht schlecht bis gut.
 
cleomausi

cleomausi

Benutzer
Mitglied seit
8 Dezember 2013
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #13
Katzen in Side

Hallo liebe Katzenfreunde,
es ist schön zu lesen, dass es auch Tierfreunde in der Türkei gibt .
Ich bin gerade noch im "Crystal Sunrise Queen" und dort findet gerade eine Säuberungsaktion" statt wo die Katzen im Fallen gelockt werden und dann still und heimlich ins Tierheim nach Manavgat gebracht werden , wo sie elendig zugrunde gehen. Das Schlimmste aber ist, wenn es dann noch eine Spendenbox
gibt zum Wohl und für Futter der Tiere. Die Katzen sind so ausgehungert und bekommen nur von den Gästen heimlich Futter. Ich finde es so furchtbar, vorallem weil die Katzen Junge haben . Das Schicksal ist von den Kleinen besiegelt wenn die Mama wegkommt.
Dieses Hotel macht das anscheinend immer so, denn die Katzen vom letzten Jahr sind nicht mehr da. Ich finde es sehr traurig wenn ich sowas erlebe. Vorallem wenn man weiß wie dieses Tierheim in Manavgat aussieht.
Leider weiß ich nicht wie ich helfen kann.
 
meise81

meise81

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 August 2016
Beiträge
267
Ort
NRW
  • #14
Ich könnte noch das Paloma Club Sultan in Özdere an der türkischen Ägais empfehlen. Es gibt ein Katzenhaus, die Tiere werden kastriert, gefüttert und tierärztlich versorgt.
Die Katzen, die ich angetroffen habe, sahen alle ganz gut aus. Bettelnde Katzen im Restaurant gab es gar nicht.
 
M

Miezi 63

Forenprofi
Mitglied seit
11 April 2015
Beiträge
2.614
  • #15
...
Leider weiß ich nicht wie ich helfen kann.
Auf jeden Fall so ein Hotel nicht mehr finanziell fördern, sprich dort nicht mehr hinfahren.

Hier im Forum gibt es mehrere Tierschutz- Orgas der Türkei, sich mal an die wenden, was du tun kannst?
 
cleomausi

cleomausi

Benutzer
Mitglied seit
8 Dezember 2013
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #16
Ich war heute beim Gespräch und habe angeboten die Kosten für die etwa 20 Katzen für die Kastration zu übernehmen und ein Katzenhaus zu sponsern , wenn die Katzen bleiben und gesund dort leben können. Alles würde über eine Tierschutzorganisation laufen. Ich denke, ich finde eine, die das leitet, wenn die Leitung das ok geben würde. Mal schauen.
 
Dani 1992

Dani 1992

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Juni 2015
Beiträge
124
Ort
München
  • #17
Ich kann das Defne Star in Side empfehlen war dort schon fünf mal ;)
Sie haben ein Katzenhaus und mehrere Futterplätze, die Katzen machen einen gesunden Eindruck und seit letztem Jahr laufen dort auch Kastrierte rum.
 
M

Miezi 63

Forenprofi
Mitglied seit
11 April 2015
Beiträge
2.614
  • #18
cleomausi, Das wäre super- super Klasse!
Ich drücke dir ganz fest die Daumen und bin begeistert über deinen Einsatz!
 
Zuletzt bearbeitet:
cleomausi

cleomausi

Benutzer
Mitglied seit
8 Dezember 2013
Beiträge
49
Ort
Berlin
  • #19
Hallo Dani 1992,
Ich kenne das Defne Star da war ich bis vor 4 Jahren einige Msle und da war es auch nicht gut bestellt mit dem Katzen. Dann haben wir ein kleines Katzenbaby gefunden und Niemand vom Hotel wollte helfen. Da waren auch sehr viele Katzen, aber wenigstens wurden die nicht eingefangen und weggebracht. Aber super wenn es sich dort inzwischen geändert hat, freut mich. Vor dem Defnr Star auf der Promensde waren dieses Jahr auch sehr gut genährte Katzen , hätte ich gesehen. Sowas wie hier im Crystal Sunrise Queen habe ich noch nie erlebt. Ich glaube auch es wird nichts mit der Hilfe, denn der Chef, so wurde mir gesagt, möchte alle Katzen weghaben. Das Katzenhaus hat er auch abbauen lassen. Habe eine lange Mail nochmals geschrieben. Ein Gast sagte mir im Mai waren viel mehr Katzen da, die sind alle schon weg.
Im Juni war ich im Miramare Queen das Hotel ist auch sehr vorbildlich, alle Tiere kastriert, zwei schöne Katzenhäuser und alle Tiere gut genährt.
Ich muss diesmal auch feststellen, das viele Urlauber sehr böse zu den Katzen sind. Ich weiß nicht warum das so ist. Die Tierschutzorganisation care4life habe ich gestern angeschrieben, die betreiben hier sehr guten Tierschutz mit der Butte um Hilfe falls das Hotel doch alles genehmigt. Mal schauen. Drückt die Daumen. Jedenfalls werde ich dieses Hotel nicht mehr buchen wenn es keine Hilfe hier gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
~Selena~

~Selena~

Forenprofi
Mitglied seit
29 Dezember 2008
Beiträge
2.772
  • #20
und nicht zu vergessen, dass derzeit der türkische Tourismusmarkt komplett eingebrochen ist, da kaum Touristen in die Türkei reisen, da haben die Hotelbetreiber derzeit ganz andere Probleme, als sich (auch noch) um die (Hotel)Katzen zu kümmern.... ein Hotelbetreiber, der kaum die finanziellen Mittel hat, um seine Mitarbeiter zu bezahlen, diese entlassen muss, stellenweise sogar Hotels geschlossen werden (müssen), da ist kein Geld für Katzen übrig.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben