Katzenbaby setzt keinen Kot ab

  • Themenstarter Taisiia
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kot absetzen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
hallo! Ich habe folgendes Problem. Vor mehr als einem Monat (am 03.05) habe ich eine frisch geborene Babykatze auf der Straße gefunden. Die Mutter war nicht in Sicht und die kleine hat vor Hunger geschrien. Wir haben sofort versucht Sie zu der Katze von einem Bekannten zu bringen, welche ihre eigene Babys groß zog. Leider wurde unserer Katzenwelpe nicht angenommen/akzeptiert und musste deshalb von Hand großgezogen werden. Wir verwendeten KMR Milchersatz und später den von Royal Canin. Nach dem Essen haben wir der Katze das Bäuchlein schön massiert, dennoch setzte sie keinen Kot ab. Vom Tierarzt haben wir eine Rektallösung Mikrolax verschrieben bekommen, diese sollten wir anfangs jeden 2/3 Tagen einführen und später den Abstand immer vergrößern. In der zwischen Zeit, sollten wir ihren Bauch weiterhin stimulieren. Nun ist die Katze fast 6 Wochen alt und setzt weder selbständig noch mit Massieren keinen Kot ab. Bleibt dabei aber sehr aktiv und frisst auch die geeignete Portion (nimmt Gewicht zu) Hatte jemand ähnliche Probleme gehabt? Ich war bereits bei drei unterschiedlichen Tierärzten und keine r konnte bei der Katze eine Krankheit/Fehlbildung der Organe feststellen.
 
Werbung:
oneironautin93

oneironautin93

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2020
Beiträge
1.046
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.166
Ort
Oberbayern
Bekommt das Kitten immer noch RC? Diese Milch führt häufig zu sehr hartem Kot und Verstopfungen.
Hast du schon Lactulose probiert?

Ich würde dir außerdem empfehlen dich in dieser Gruppe für Handaufzuchten anzumelden: Facebook Gruppen
 
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
Nein, die Packung haben wir gestern beendet. In puren Form nicht. Aber seit vorgestern geben wir der Katze Kefir und sauere Sanne
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.166
Ort
Oberbayern
Nein, die Packung haben wir gestern beendet. In puren Form nicht. Aber seit vorgestern geben wir der Katze Kefir und sauere Sanne

Liege ich richtig in der Annahme, dass du nicht in Deutschland lebst?
Was füttert ihr denn aktuell? Nassfutter für Katzen?
 
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
Liege ich richtig in der Annahme, dass du nicht in Deutschland lebst?
Was füttert ihr denn aktuell? Nassfutter für Katzen?
Nein, wir leben in Deutschland. Wir haben eine Packung der GimCat Milk gekauft (ist ebenso Pulvermilch). Nassfutter wird sie vermutlich ab Montag bekommen.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.166
Ort
Oberbayern
Nein, wir leben in Deutschland. Wir haben eine Packung der GimCat Milk gekauft (ist ebenso Pulvermilch). Nassfutter wird sie vermutlich ab Montag bekommen.

GimpCat ist extrem minderwertige Milch. Die würde ich auf gar keinen Fall verwenden. Vor allem da ihr bereits von KMR auf RC gewechselt habt, was auch schon ein Verschlechterung der Qualität war.

Ich würde dir empfehlen weiterhin hochwertige Aufzuchtmilch zu geben, Lactulose zu besorgen und dich für noch ausführlichere Beratung in der empfohlenen Gruppe anzumelden.
 
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
GimpCat ist extrem minderwertige Milch. Die würde ich auf gar keinen Fall verwenden. Vor allem da ihr bereits von KMR auf RC gewechselt habt, was auch schon ein Verschlechterung der Qualität war.

Ich würde dir empfehlen weiterhin hochwertige Aufzuchtmilch zu geben, Lactulose zu besorgen und dich für noch ausführlichere Beratung in der empfohlenen Gruppe anzumelden.
RC wurde von vielen meiner Tierärzten gelobt. Mit KMR setzt die Katze auch keinen Kot ab. Über die Verwendung von Lactulose und Dosierung muss ich mit meinem Tierarzt sprechen.
Wie lange soll die Katze noch Pulvermilch bekommen?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.166
Ort
Oberbayern
  • #10
RC wurde von vielen meiner Tierärzten gelobt. Mit KMR setzt die Katze auch keinen Kot ab. Über die Verwendung von Lactulose und Dosierung muss ich mit meinem Tierarzt sprechen.
Wie lange soll die Katze noch Pulvermilch bekommen?

RC ist auch nicht wirklich schlecht (für ältere Kitten), aber es führt eben oft zu Verstopfungen. Deswegen würde ich in eurem Fall davon abraten.

Nassfutter kannst du definitiv schon ab sofort zur Verfügung stellen. Das Kitten müsste ja bald 6 Wochen alt sein. Ich biete bei Handaufzuchten ab der 4. Woche Nassfutter zusätzlich zur Aufzuchtmilch an.

Wie viel wiegt die Kleine im Moment?
 
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
  • #11
Sie wiegt ca. 650 g. Welche Milch empfehlen Sie den? Und was für ein Nassfutter ?
 
Werbung:
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
952
  • #12
Ich habe ja von Kitten nicht viel Ahnung, aber geht das überhaupt, dass eine Katze so lange keinen Kot absetzt?! Ist das nicht höchst alarmierend?
Und braucht das Kitten davon abgesehen nicht dringend auch Gesellschaft? Unser Kater Linus war leider auch so eine Handaufzucht und hatte sozial totale Defizite davon getragen...
 
  • Like
Reaktionen: Nicht registriert
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
  • #13
Dachte ich mir auch. Deswegen war ich mit dem Kitten beinzahlreichen Tierärzten und sogar in der Notaufnahme. Aber ich schon in meinem ersten Beitrag geschildert habe, konnten die Ärzte keine Krankheiten feststellen, die so ein Problem auslösen könnten. Was mich wundert, ist die Tatsache, dass sich die Katze so aktiv verhält. Man kann also nicht sagen, dass es ihr schlecht geht.
 
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
  • #14
RC ist auch nicht wirklich schlecht (für ältere Kitten), aber es führt eben oft zu Verstopfungen. Deswegen würde ich in eurem Fall davon abraten.

Nassfutter kannst du definitiv schon ab sofort zur Verfügung stellen. Das Kitten müsste ja bald 6 Wochen alt sein. Ich biete bei Handaufzuchten ab der 4. Woche Nassfutter zusätzlich zur Aufzuchtmilch an.

Wie viel wiegt die Kleine im Moment?
Ach ja und in der Gruppe habe ich mich auch angemeldet. Warte halt bis sie meinen „Antrag“ akzeptieren
 
  • Like
Reaktionen: bohemian muse
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.166
Ort
Oberbayern
  • #15
Sie wiegt ca. 650 g. Welche Milch empfehlen Sie den? Und was für ein Nassfutter ?

KMR wäre am besten, um nicht nochmal wechseln zu müssen. Als Nassfutter biete zu Beginn meistens Mjamjam Huhn oder Pute an. Das ist gut verträglich und hat eine hohe Akzeptanz und lässt sich mit etwas Flüssigkeit auch leicht zu einem feinen Brei zerdrücken.

Ich habe ja von Kitten nicht viel Ahnung, aber geht das überhaupt, dass eine Katze so lange keinen Kot absetzt?! Ist das nicht höchst alarmierend?

Soweit ich den Post der TE richtig verstanden habe bekommt die Katze aktuell regelmäßig Einläufe.
Ist das korrekt @Taisiia ?
 
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
  • #16
KMR wäre am besten, um nicht nochmal wechseln zu müssen. Als Nassfutter biete zu Beginn meistens Mjamjam Huhn oder Pute an. Das ist gut verträglich und hat eine hohe Akzeptanz und lässt sich mit etwas Flüssigkeit auch leicht zu einem feinen Brei zerdrücken.



Soweit ich den Post der TE richtig verstanden habe bekommt die Katze aktuell regelmäßig Einläufe.
Ist das korrekt @Taisiia ?
Ja. Nun jeden 6 Tag.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.166
Ort
Oberbayern
  • #18
Ja. Nun jeden 6 Tag.

Puh, das ist aber schon wirklich sehr selten für ein 5-6 Wochen altes Kitten. So einen extremen Fall hatte ich noch nie, aber ich denke, in der Gruppe wirst du noch ein paar mehr Erfahrungswerte dazu bekommen. Sobald du angenommen wurdest wäre es gut wenn du im ersten Beitrag auch direkt eine Gewichtstabelle posten könntest (falls du eine führst).
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
11.166
Ort
Oberbayern
  • #19
Ist es im Laden erhältlich oder muss es bestellt werden?

Ich nehme an die Frage bezieht sich auf das Nassfutter?
Mjamjam bekommt man z.B. bei Fressnapf und auch in einigen anderen größeren Zoohandlungen.
 
T

Taisiia

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Juni 2021
Beiträge
14
  • #20
Ohh leider nicht. Wusste gar nicht, dass so eine Tabelle notwendig ist.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

zimtzucker
Antworten
1
Aufrufe
219
zimtzucker
zimtzucker
S
Antworten
8
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
A
Antworten
3
Aufrufe
611
16+4 Pfoten
16+4 Pfoten

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben