Katzenbaby macht aufs Sofa

H

HanneloreHildegard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
6
Hallo zusammen,


Wir haben seit knapp 2 Wochen 2 Katzenschwestern. Die sind bislang bei älteren Leuten in einem Schuppen im Schrebergarten aufgewachsen. Die Mama ist dort Mäusefängerin. Dort hatten sie ein Katzenklo, aber haben auch in eine andere Ecke gepinkelt. Sie waren recht scheu, vor allem die, die pinkelt. Mittlerweile ist es etwas besser, lässt sich auch anfassen und auch mal streicheln.
Als man das Sofa noch nutzen konnte, hat sie sich auch immer neben mich gelegt, wenn ich ruhig war. Leider können wir das Sofa seit 1 Woche gar nicht mehr nutzen, es stinkt. Ich habe es mehrfach mit Enzymreiniger getränkt und mich immer gefragt, wieso der Mief wieder durch kommt (hatte erst angenommen, dass sie zwar 3x drauf gepullert hat und dann nicht mehr, bis ich gestern Abend einen neuen Fleck gesehen habe und mir klar wurde, sie muss immer wieder drauf gepullert haben. Habe mich dann für eine Weile neben das Sofa gesetzt, als sie auch wieder anfing dort zu 'scharren' und sie zum Klo gebracht, wo sie beim 2.Anlauf auch rein gemacht hat)
Ihre Schwester macht das nicht, sie ging von Anfang an nur aufs Klo, bzw. Habe ich sie dabei noch nie erwischt. Hannelore auch, macht beide Geschäfte auf beiden Toiletten genau wie Hildegard aber eben auch regelmäßig aufs Sofa. Gibt es irgendwelche Tricks? Ich bin meist zu Hause, muss allerdings nochmal für 3 Tage ins Büro. Ich setze sie öfter auf Toilette. Ich bekomme es aber leider nicht immer mit, geschieht wohl hauptsächlich nachts. Die beiden werden gebarft, bekommen immer wieder Futter angeboten über den Tag und auch für die Nacht.

Hier der ausgefüllte Fragebogen :

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Hannelore
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: nein
- Alter: ca 3 Monate
- im Haushalt seit: 2 Wochen
- Gewicht (ca.): 1500
- Größe und Körperbau: normal

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: morgen
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: noch nicht
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: ca 3 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Schuppen im Schrebergarten von Nachbarn meiner Eltern
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): sind Schwestern(waren auch die einzigen beiden im Wurf), spielen den ganzen Tag und schlafen auch zusammen.

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): offen
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: Reinigung täglich morgens und abends, bis jetzt noch nicht komplett erneuert
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): cats best öko plus
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: bis zum Rand
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): Wohnzimmer und Flur

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: noch keins
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: nein, vor der Küche, ca. 5m vom Klo entfernt

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: vom ersten Tag an
- wie oft wird die Katze unsauber: kann ich nicht sagen
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: Sofa
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen Toiletten umgestellt, Sofa mit Bactador mehrfach behandelt, wenn ich sie erwische hebe ich sie vorsichtig hoch, bringe sie zum Klo und streichel sie dort, ca. Jedes zweite Mal macht sie dann auch direkt ins Klo.
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.922
Ort
Mittelfranken
Hallo, grüß Dich,
Herzlich Willkommen hier im Forum .
Zu allererst würde ich empfehlen, das Sofa erneut mit dem Enzymreiniger richtig ein zu weichen.
Ist er flüssig?
Dann über Nacht mit einem Malerfolie zu beziehen und darauf zwei kleine Katzenklos aufzustellen. Du kannst auch einfache Plastikwännchen oder Blumenuntersetzer nehmen .
Insgesamt bräuchtest du wahrscheinlich noch ein paar mehr Behelfstoiletten, so lange die so klein sind.
Die vergessen oft wie kleine Kinder aufs Klo zu gehen, wenn sie spielen und dann wird es richtig dringend

Eventuell auch mal ein feines Bentonitstreu ohne Duft zusätzlich anbieten, manche mögen das Holzstreu nicht
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.986
Ort
Oberbayern
Du solltest auf jeden Fall noch ein paar zusätzliche Klos verteilt in der Wohnung aufstellen (das muss nicht für immer sein, aber solange die Mäuse eben noch klein sind). Außerdem würde ich das Streu testweise gegen ein feines unparfümiertes Bentonitstreu wechseln (z.B. Premiere Sensitiv), da viele Katzen die grobe Struktur von Naturstreu unter den Pfoten nicht mögen.
Eventuell wäre es auch sinnvoll das Sofa zumindest in deiner Abwesenheit mit einer Plastikplane abzudecken. Das sollte ihr erst einmal den Anreiz nehmen dort zu pinkeln.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.734
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Hallo, ich würde beim Klomanagement anfangen.
Für Katzen, die gelernt haben hin zu pieseln wo sie wollen, würde ich jede Menge Behelfsklos (Blumentopfuntersetzer) aufstellen.
Normal sollten pro Katze ein Klo, plus ein Extraklo zur Verfügung stehen. Viele Katzen trennen Urin und Kot.
Streuhöhe auf 15 - 20 cm erhöhen.
Das Cats Best Öko Streu ist meistens der Grund für viele Unsauberkeitsprobleme. Besser sind feine, geruchlose Klumpstreusorten.
Den Geruch wirst du wohl nicht mehr aus dem Sofa bekommen, zumindestens für die Katze. Sie wird das Sofa weiterhin als Klo ansehen.
Damit sie davon weg kommt, würde ich dort eine Malerplane drüber legen.
 
H

HanneloreHildegard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
6
Ok
Hallo, grüß Dich,
Herzlich Willkommen hier im Forum .
Zu allererst würde ich empfehlen, das Sofa erneut mit dem Enzymreiniger richtig ein zu weichen.
Ist er flüssig?
Dann über Nacht mit einem Malerfolie zu beziehen und darauf zwei kleine Katzenklos aufzustellen. Du kannst auch einfache Plastikwännchen oder Blumenuntersetzer nehmen .
Insgesamt bräuchtest du wahrscheinlich noch ein paar mehr Behelfstoiletten, so lange die so klein sind.
Die vergessen oft wie kleine Kinder aufs Klo zu gehen, wenn sie spielen und dann wird es richtig dringend

Eventuell auch mal ein feines Bentonitstreu ohne Duft zusätzlich anbieten, manche mögen das Holzstreu nicht


Okay, vielen Dank. Wenn ich die Klos auf das Sofa stelle, besteht dann nicht die Gefahr, dass der Ort für immer als Klo angesehen wird?
 
H

HanneloreHildegard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
6
Du solltest auf jeden Fall noch ein paar zusätzliche Klos verteilt in der Wohnung aufstellen (das muss nicht für immer sein, aber solange die Mäuse eben noch klein sind). Außerdem würde ich das Streu testweise gegen ein feines unparfümiertes Bentonitstreu wechseln (z.B. Premiere Sensitiv), da viele Katzen die grobe Struktur von Naturstreu unter den Pfoten nicht mögen.
Eventuell wäre es auch sinnvoll das Sofa zumindest in deiner Abwesenheit mit einer Plastikplane abzudecken. Das sollte ihr erst einmal den Anreiz nehmen dort zu pinkeln.


Dankeschön. Gibt es das Online?
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
schließe mich mal meinen Vorschreibern an.
Und zusätzlich weiter üben mit dem Kleinteil.
Immer wenn sie geschlafen haben und gefressen haben oder du siehst daß sie irgendwo hinmachen will aufnehmen und in ein Klo setzen. Wenn sie rein macht dolle loben.
Das wird, in dem Alter lernen es viele Katzen noch zuverlässig das Klo zu benutzen.
Und das Sofa, da fürchte ich das wirst du sehr wahrscheinlich entsorgen müssen.
Oder wenn du es irgendwo im Keller oder Balkon oder anderswo luftig wegstellen kannst könntest du nach ein paar Wochen noch mal probieren ob der Geruch dann weg ist oder weniger so daß es nicht mehr als Klo herhalten muß.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
9.986
Ort
Oberbayern
H

HanneloreHildegard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
6
Lieben Dank für die Tipps!
 
H

HanneloreHildegard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
6
  • #10
Hallo nochmal... Leider trotz neuer Streu, zwei weiteren Klos und Reinigung mit BactoDes (habe außerdem noch Folie auf das Sofa gebracht) haben sie wieder drauf gepinkelt. Auf die Folie... Vor 2 Tagen hat die andere auch ins Bett bei uns gemacht. Habt ihr noch weitere Ratschläge? Urin ist o. B.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.734
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #11
Urin wurde dann beim TA untersucht? Von beiden Katzen?
Welches Streu hast du denn als Alternative genommen?
Hast du schon einmal Futternäpfe aufs Sofa gestellt?
 
Werbung:
H

HanneloreHildegard

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. August 2020
Beiträge
6
  • #12
Urin wurde dann beim TA untersucht? Von beiden Katzen?
Welches Streu hast du denn als Alternative genommen?
Hast du schon einmal Futternäpfe aufs Sofa gestellt?


Das von Aldi, habe noch ein betonit streu bestellt, das kommt aber erst morgen oder übermorgen.
Die Näpfe kann ich nicht aufs Sofa stellen, weil die gebarft werden. Die eine holt auch das Fleisch raus und isst es neben dem Napf, dann wäre überall Blut und so

Ja von beiden Katzen, die haben so einen Streifentest gemacht
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.922
Ort
Mittelfranken
  • #13
Der Urintest mit dem Streifen reinhängen ist nicht so wirklich aussagefähig bei einer möglichen Blasenentzündung, dafür müsste meines Wissens eine Kultur auf Bakterien angelegt werden
Der Urin sollte im großen Labor auf Bakteriologie getestet werden plus großer Urinstatus, Falls man dafür bei so kleinen Katzen ausreichend Urin gewinnen kann.
Wenn sie dir wieder auf die Plastikfolie pinkeln, dann mit einer Spritze aufziehen, zum Tierarzt bringen, und sagen dass er unsteril gewonnen wurde.
Die im Labor können das bis zu einem gewissen Grad raus rechnen
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #14
Hast du mit den Katzen geübt, sie immer wieder auf ihr Klo gesetzt?
Und gelobt wenn sie da rein machen?
 

Ähnliche Themen

LouMo
Antworten
17
Aufrufe
2K
LouMo
H
Antworten
5
Aufrufe
572
Slimmys Frauli
Slimmys Frauli
L
Antworten
8
Aufrufe
374
Poldi
S
Antworten
2
Aufrufe
642
Seaweed
S
K
Antworten
14
Aufrufe
2K
Krümelchen91
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben