Katzen während Urlaub abgeben...?

S

scottish-gizmo

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2011
Beiträge
65
Hallo,
wir fahren Ende nächster Woche für 3 Tage in nen Freizeitpark...
Und da wir in dieser Zeit unsere 2 Kater (12 wochen alt) nicht allein zuhause lassen wollen, kommen sie währenddessen (schweren Herzens) zu meiner Mam.

Wir würden sie Samstag zu ihr bringen und Mittwoch früh wieder abholen.

Nun hab ich ein paar Fragen...

muss ich irgendwas besonderes beachten?
Wir geben alles was zu transportieren ist, mit. Das heißt gewohntes Spielzeug, Futternäpfe, Trinkbrunnen, Katzenbettchen, Decken von zuhause und Kratzbrett... Den Kratzbaum können wir leider nicht mitnehmen.

nun haben wir Angst, dass sie uns nach diesem Kurzurlaub nicht wieder erkennen.
Oder ihr gewohntes Umfeld nicht wieder erkennen...
(Wir haben sie knapp über 4 wochen bei uns.)

Wir bleiben natürlich an dem samstag, an dem wir sie bringen, noch den restlichen Tag da, damit sie nicht gleich allein sind...

bei meiner Mam stehen recht viele Pflanzen rum, manche recht groß, und schwer zu verstecken...

kann jemand dazu seine Meinung oder ein paar Tipps abgeben?
wenns anders gehen würde, würd ich sie nicht abgeben. Mir blutet schon jetzt das Herz...:(
Aber leider haben wie niemand anderen, und der "Urlaub" ist schon gebucht gewesen...

danke schon mal.
 
Werbung:
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
*mmmhh*

Es wäre besser sie in ihrem Umfeld zu lassen (sie sind ja erst 4 Wochen dort, also meiner Meinung nach noch in der Eingewöhnungsphase).

Gäbe es vielleicht die Option das jemand sich für die drei Tage in Eurer Wohnung aufhält? Oder vorbeikommt?
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
1.253
Ort
Basel Umgebung
Also ich finde diese Abwesenheit ganz schlecht bei so jungen Kitten. Da würde ich persönlich auf Urlaub verzichten. Die Kitten aus ihrer gewohnten Umgebung zu reissen finde ich auch überhaupt nicht gut.

Ich weiss nicht wie du zu deinen Kitten gekommen bist aber wenn der Urlaub schon gebucht gewesen ist, hätte ich die Kitten erst nachher geholt.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Susa1974

Susa1974

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
1.027
Ort
Westerwald
Ich würde sie auf keinen Fall aus ihrer noch recht neuen Umgebung reissen.
Habt ihr keinen Nachbarn der sie füttern kann?
Sicherlich wird sich jemand finden...
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
ich würde so junge Kitten nicht aus der gewohnten Umgebung zerren sondern besser schauen das jemand die Katzen bei Euch im Haus versorgt. Gibt es vieleicht jemand aus der Nachbarschaft der die Katzen versorgen kann oder Freunde oder Verwandte die für die 3 Tage bei Euch im Haus wohnen kønnen?
 
S

scottish-gizmo

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2011
Beiträge
65
nachbarn haben wir natürlich, aber der Kontakt ist nicht gerade gut...
und ich möchte nicht unbedingt einen von denen in meine Wohnung lassen...

der Vater meines Freundes ist noch da, aber der hat sich in dieser Zeit schon um eine andere Ketze zu kümmern ( muss dort vorbei schauen und scih mit ihr beschäftigen. denn die Beseitzerin dieser Katze fährt mit in Urlaub...):confused:
Und er hat kein auto und kann nicht an 1 Tag durch den ganzen Ort rennen...

und selbst wenn jemand nur zum fütter vorbeikommen würde, dann sind die 2 ja auch den ganzen tag allein.

wir haben schon die ganze Zeit überlegt, aber es ist neimand da...
und dass meine Ma vorbeikommt, geht auch ned, da sie 40km entfernt wohnt...
 
*TJ*

*TJ*

Forenprofi
Mitglied seit
23 November 2009
Beiträge
11.501
Ort
Nord-Trøndelag, Norwegen
wie wärs wenn ihr die dienste einer proffessionellen Catsitting Agentur in Anspruch nehmt?
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
Falls ihr doch die Lösung mit deiner Mutter bevorzugt (hast Du ja vor ein paar Tagen hier im Forum schon mal so deutlich gemacht), dann unbedingt die Pflanzen Deiner Mum mit dieser Liste abgleichen:

http://www.katzen-forum.net/die-sicherheit/249-giftpflanzenliste.html


Alle Pflanzen die giftig sind müssen in einen Raum der den Kitten nicht zugänglich ist. Ohne Kompromisse.


Übrigens: Wenn das mit dem Aufenthalt der Kitten bei Deiner Mum während Urlauben die Dauerlösung werden soll, dann finde ich es eigentlich gut die Kitten recht früh daran zu gewöhnen (auch wenn das jetzt eigentlich zu früh ist). Es muß dann halt auch bei ihr alles katzengerecht gestaltet werden.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #10
Oh, ganz wichtiger Tip: Klär mit Deinem Tierarzt ab das Du in den Urlaub fährst, und das deine Mutter in dieser Zeit die Katzen betreut.

Vereinbare das Du evtl. Rechnungen nach Deinem Urlaub abholst und bezahlst.

Dann muß Deine Mutter auch nicht überlegen ob sie nun zum TA gehen soll oder nicht, wenn etwas sein sollte, sondern kann bei der kleinsten Unsicherheit sofort hingehen, ohne sich einen Kopf machen zu müssen.

Wenn Du Deinen TA noch nicht gut genug für so eine Vereinbarung kennst, oder er diese nicht macht, dann lasse Deiner Mutter genug Geld da.
Und da rede ich nicht von 100 Euronen, denn damit hast Du gerade mal das Röntgen im Notdienst abgedeckt. Eher von tausend, wenn möglich.

(Kein Scherz. Wenn die Kleinen z.B. Fremdkörper fressen und operiert werden müssen bist Du mit um die 1000 Euro pro Katze dabei.
-> eigene leidvolle Erfahrung)
 
Zuletzt bearbeitet:
Susa1974

Susa1974

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
1.027
Ort
Westerwald
  • #11
Ich würde einen Nachbarn mit einbeziehen der zum füttern morgens und abends vorbei kommt, vielleicht kann er sie noch etwas bespielen und den Rest des Tages haben die beiden ja sich.Das fände ich besser als sie auszuquartieren für 3 Tage.

Dieses Jahr kommt auch erstmals eine Nachbarin zu uns die unsere Miezis versorgt, mein Gott ich habe keine Reichtümer, es ist aufgeräumt und was soll sie in unserem Haus anstellen!?
Ich finde es die Beste Lösung denn es kann immer mal etwas sein!
Es geht nix über gute Nachbarschaft, man muss ja nicht dick Freund sein aber eine Hand wäscht die andere...
 
Werbung:
empi

empi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juni 2011
Beiträge
327
Ort
Hamburg
  • #12
Wäre es evtl. möglich euren Kurzurlaub auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen?
Ich finde auch, dass sie noch sehr klein sind um sie jetzt schon allein zu lassen oder auch um sie für drei Tage zu deiner Mutter zu geben.
Wir waren extra noch mal in den Urlaub gefahren bevor die Kitten kamen, weil ich sie in nächster Zeit noch nicht so lange ohne uns lassen oder in Pflege geben möchte.
Auch wenn sie schon 4 Wochen bei euch sind waren diese ja sehr aufregend für die beiden, die Trennung von der Mutter, die neue Umgebung, sie mussten sich an euch gewöhnen und sollten vielleicht nun erst einmal zur Ruhe kommen und nicht schon wieder in eine neue Situation gebracht werden.

Dass deine Mutter bei 40 km nicht jeden Tag vorbei kommen kann, kann ich verstehen, aber könnte sie nicht für die drei Tage bei euch wohnen, wenn der Kurzurlaub unumgänglich ist? Dann müsste sie ja nur einmal hin und einmal zurück 40 km fahren, das wäre dann ja nicht soviel.
 
S

scottish-gizmo

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2011
Beiträge
65
  • #13
danke für den tipp.
natürlich muss die Wohnung meine Ma Katzengerecht sein. dafür sorge ich schon.
Und ich lasse lieber Geld für den TA da, falls was sein sollte. Denn zu meinem TA kann sie nicht gehen -sie hat kein auto- und mein TA wird wohl kaum ca. 40km fahren...


vielleicht finden wir ja noch ne andere Lösung...
Aber ich glaube nicht.:(
gibt es sonst noch was zu beachten, wenn (falls) sie bei meiner Ma sind??

falls jemand vorbeikommen würde, zum füttern, wie lange sollte denn dann dageblieben werden?? am besten so lang wie möglich, oder?
 
Susa1974

Susa1974

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
1.027
Ort
Westerwald
  • #14
ich habe mit unserer Nachbarin vereinbart das sie morgens zum füttern kommt und kurz streicheln so fern sie sich nicht verstecken.
Und abends bleibt sie dann mal ne halbe Stunde und spielt mit unseren Herren wenn sie sich zeigen, denn Fremden gegenüber sind sie ziemlich scheu.
 
S

scottish-gizmo

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2011
Beiträge
65
  • #15
vielleicht können wir ja doch ne Nachbarin fragen...
wir kennen sie zwar nur flüchtig (wie alle nachbarn) aber sie hat auch zwei miezen.

reicht es, wenn dann jeman 2 mal täglich vorbeikommt??
zum füttern??
ich hab da aber auch ein schlechtes gewissen, weil sie ja dann auch allein sind...

scheu gegenüber fremden sind sie überhaupt nicht...
 
elca

elca

Forenprofi
Mitglied seit
7 April 2011
Beiträge
1.253
Ort
Basel Umgebung
  • #16
ich hab da aber auch ein schlechtes gewissen, weil sie ja dann auch allein sind...

Dass es am sinnvollsten ist, die Kitten nicht aus ihrer gewohnten Umgebung rauszureissen, ist dir wahrscheinlich klar. Und da du deinen Besuch im Freizeitpark schon länger geplant hast, ist es auch klar, dass die Kitten dann halt alleine sind. Egal wie du es drehst und wendest es ist nicht optimal. Denn das wäre es nur, wenn ihr Zuhause bleiben würdet. Mit allem anderen musst du dich und insbesondere müssen sich die Kitten damit abfinden.

Oder wenn dein schlechtes Gewissen sooo stark ist, dann bleib Zuhause.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
38
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #17
  • keinerlei Futterumstellungen
  • gewohnte Streu
  • verordne Deiner Mum mindestens 3 Katzenbücher bis zum Wochenende:aetschbaetsch2:
  • keine gekippten Fenster
  • Ausbruchssicherheit gewährleisten
  • immer telefonisch erreichbar sein
  • wirklich beim kleinsten Pups sofort zum Tierarzt (Durchfall, Erbrechen...), denn das Ganze ist eine Stresssituation für die Kitten, das kann schwer auf Magen- und Darm schlagen
  • darauf gefasst sein, das das Ganze nicht funktioniert und ihr Euren Urlaub vorzeitig beenden müsst (nennt man dann Lehrgeld :stumm:)
  • ihr müsstet jetzt am Impfen sein -> wenn das schon durch ist, dann
    ok. Wenn nicht: trotz Urlaub Impfabstände einhalten! Direkt nach einer Impfung ist so ein Streß übrigens gar nicht zu empfehlen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Susa1974

Susa1974

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
1.027
Ort
Westerwald
  • #18
ich denke wenn sie selber zwei Katzen hat wird sie euch sicher in eurer Abwesenheit gut vertreten können...frag doch einfach mal, mehr als ein "Nein" kannst du nicht bekommen.
Ich habe das genauso gemacht unsere Kater sind seit März bei uns und die werden von unserer Nachbarin versorgt, unsere Kaninchen gehen jedes Jahr zum Nachbarn gegenüber, er ist schon älter und freut sich immer drauf.

Wenn sie morgens und abends füttert wäre am optimalsten, wenn sie dann abends eine halbe Stunde die beiden bespielt denke ich reicht das für drei Tage mal...wie gesagt sie sind ja nicht alleine sie haben ja sich und können endlich mal die Wohnung unsicher machen.

Frag sie, sie hilft bestimmt gerne!!!
 
S

scottish-gizmo

Benutzer
Mitglied seit
14 Mai 2011
Beiträge
65
  • #19
guten morgen,
also, wir habe jemanden gefunden, der unsere 2 kleinen bei uns zuhause besuchen kommt.

haben jemand der vormittags und jemand der nachmittags vorbeikommt.
anders gehts leider nicht. aber besser, als sie für die zeit auszuquartieren.

gibts sonst noch was zu beachten?
ich sag den sittern bescheid was und wie sie zu füttern haben (am besten stell ich schon die dosen hin), lass geld für den arzt da (falls nötig).

lg
 
Susa1974

Susa1974

Forenprofi
Mitglied seit
4 März 2011
Beiträge
1.027
Ort
Westerwald
  • #20
Ist doch Prima das du jemanden gefunden hast.
Ich denke so ist es definitiv besser als sie auszuquartieren, auch wenn sie noch klein sind...die 3 Tage werden schon gut vorübergehen.
Ich würde auch alles bereitstellen, zeigen wo sich die Katzen vielleicht verstecken wenn Fremde kommen damit der Nachbar sie auch sieht.

Mach dir nicht allzuviele Gedanken, wird schon alles klappen!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
2K
Antworten
8
Aufrufe
3K
Margitsina
Antworten
57
Aufrufe
16K
EM2613
Antworten
23
Aufrufe
5K
coolibri88
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben