Katzen vertragen sich nicht mehr nach Arztbesuch

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Sandra B

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25. Februar 2015
Beiträge
1
Hallo ihr lieben!

Hoffe mir kann jemand helfen. Haben ein großes Problem mit unsere 2 Katzen.
Kiara knappe 7 Jahre alt und Tapsi knapp 5
Mit der jüngeren war ich vor 2 Tagen beim Tierarzt. Als wir wieder zu Hause waren fing die ältere an die jüngere anzufauchen.
Die beiden leben seit knapp 5 Jahren zusammen und waren immer freundlich zueinander, haben zusammen gespielt, gekuchelt, gegessen...alles.
Es sind 2 kastrierte Weibchen.
Nach dem Tierarztbesuch ist alles anders.
Die ältere will nicht mal den Raum betreten wo wir sind ( sprich da wo die andere Katze ist ). Sie verkriecht und versteckt sich. Macht keinen Buckel und stellt ihr Fell auch nicht auf. Hat sie etwa Angst? Aber wovor! Was ist den plötzlich anders?
Gestern sind beide aufeinander losgegangen. Weiß leider nicht wer angefangen hat.
Hat jemand eine Idee wie ich die beiden wieder versöhnen kann?!
 
Werbung:
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18. Mai 2012
Beiträge
9.450
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Das kommt öfter nach Tierarztbesuchen vor.

Im Normalfall pendelt es sich nach einigen Tagen wieder ein.
Du könntest evtl. beide Katzen mal mit einem getragenen T-Shirt
von dir abreiben, das hilft oft schon.
 
B

binemaya

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3. April 2011
Beiträge
1
Hallo
Das kann ich auch bestätigen. ......das legt sich schnell wider.
Ist halt ein anderes Duft.
Wird alles wieder gut.
Gruß sabine :yeah:
 
L

Lirva2014

Benutzer
Mitglied seit
25. April 2014
Beiträge
48
Das legt sich schnell wieder.
Maya war letztes Jahr so oft beim Tierarzt, dass sie nur reiß aus nimmt wenn ich die Transportbox einen cm verschiebe... als ich dann mit Dexter vom Arzt nach der Kastration kam hat sie ihn auch total angefaucht und ist ihm 3 Tage aus dem Weg gegangen. Liegt wohl an dem "fremden" Geruch... Habe gelesen das abreiben mit einem getragenen T-Shirt helfen soll.
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
31
Aufrufe
4K
Siam2009
Siam2009
J
Antworten
8
Aufrufe
370
fairydust
fairydust
H
Antworten
0
Aufrufe
430
helios
H
L
Antworten
17
Aufrufe
2K
mrs.filch
M
RemyElly
Antworten
3
Aufrufe
1K
Ina1964
I

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben