Katzen verlieren Katzenkotkügelchen

P

Puschel_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
29
Ort
Am Fuße des Harzes
Hallo Ihr Lieben,

ich benötige mal einen Rat.

Wir haben 2 BKH Kater.
Pepe (5 Monate alt und jetzt seit ca. 2 Monaten bei uns) und
Meeko (4 Monate Alt und seit ca 2,5 Wochen bei uns).

Beide verstehen sich super ... kampeln, schmusen, fressen und spielen zusammen.

Beide sind körperlich fit, geimpft und entwurmt.

Zu futtern bekommen sie 4 - 5 x am Tag ausreichend NAssfutter (Grau und co - wechseln immer mal bissel).

Wasser steht in der ganzen Wohnung verteilt und wird 2x am Tag frisch gemacht. - Trinken auch genug, wenn man benenkt wieviele "Böller" ich täglich aus den KaKlos raushole ... da könnte man denken es sind mehr als 2 Katzen :D

Ich hatte vor kurzem mit Pepi schon mal das "Problem" das er bissel weichen Kot am Popo hatte, das hatte sich aber schnell wieder erledigt (Gott sei dank).

Doch nun finde ich, wenn ich z.B. nach der Arbeit heim komme oder auch heute morgen, ab und an paar kleine dunkle Kotkügelchen in der Wohnung verteilt.
Heute morgen war es "nur" eins im Flur, gestern nach der Arbeit im Flur bei der Wohnungstür, am Ende des flurs wo der Kratzbaum steht ein ganz kleines + was verschmiertes, im Bad vor der Dusche ein ganz kleines und das Fensterbrett war auch an 2 stellen verschmiert.
>Im Bad unterm Fenster stehen die KaKlo (Offene). Diese werden auch mind. 2x am Tag gereinigt und sind immer sauber.

Habt ihr einen Rat wieso, weshalb und warum????

Denn das ist mehr als unangenehm. Ich hole heute Besuch nach der Arbeit ab und hoffe nur das diesmal alles sauber ist wenn wir heim kommen - ist sonst mehr als peinlich :sad:

Katzenmalz bekommen die kleinen auch regelmäßig.

Die wohnung sauge ich mittlerweile täglich (schon weil ich relativ lange Haare habe).

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen ...

LG
 
Werbung:
D

DaisyPuppe

Gast
Wenn es kleine Kügelchen sind, dann deutet das wohl eher auf eine Verstopfung hin? Gut möglich, dass sie Schmerzen beim Kotabsatz haben und deshalb nicht das Klo benutzen.
Damit würde ich zum TA gehen.
 
P

Puschel_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
29
Ort
Am Fuße des Harzes
kann ich mir einentlich nicht vorstellen, heute Morgen hat Meeko mit mir zusammen sein großes geschäft erledigt.

Und gestern abend war ich im BAd als Pepe ankam und auch sein großes geschäft erledigt hat.

Beide ohne mauzen und irgendeinem verhalten was auffällig hätte sein können :S
 
D

DaisyPuppe

Gast
Mir fällt sonst kein Grund ein warum sie Kot "verlieren" sollten. Auch die Form spricht eher für Verstopfung. Sind die Kügelchen eher hart und dunkel?
Versuch mal die Bauchgegend zu massieren. Schau ob der Bereich irgendwie hart ist bzw. ob eine Schmerzreaktion erkennbar ist.
 
D

Damiani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Mai 2010
Beiträge
304
Ort
Schweiz
nö, das muss nicht heissen, dass sie das absichtlich machen. wenn bei meinen beiden die haare am po zu lang sind, bleibt da auch mal was hängen und fällt dann ab oder wird halt weggeputzt und liegt dann rum. deswegen schneide ich die haare einfach regelmässsig, sodass nix hängen bleibt.
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
662
Ort
Nürnberg
Hallo Damiani,

wie schneidest Du die Haare denn - bzw. wie machst Du es damit die Katze es zulässt ? :))

Hab gerade einen anderen Thread eröffnet, weil bei meinem Langhaarkater auch ab und an (momentan aktuell) was hängenbleibt.
Gestern hat er es irgendwie geschafft ein ganzes Stückchen im Flur zu verlieren. Dachte erst es sei die Kastanie mit der er vorher rumgeschussert hatte.....
 
D

DaisyPuppe

Gast
Es sind BKH-Kitten! Was soll man da bitte an Haaren wegschneiden??
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
662
Ort
Nürnberg
Daisy Puppe,

woher weisst Du denn dass sie BKH Kitten hat?
 
S

sus@

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2009
Beiträge
6.157
  • #10
BKH sind doch, wie der Name sagt, kurzhaarig? Ich habe noch nie eine kurzhaarige Katze erlebt, wo Kot am Fell hängen geblieben ist.
Statt mir Gedanken zu machen, dass das peinlich bei Besuch sein könnte, würde ich über die Gesundheit nachdenken und auch unbedingt zum Tierarzt gehen. Dass sie Kot verlieren ist nicht normal. Weißt du denn, ob beide Kot verlieren, oder nur einer?
Es kann sein, das einer, oder beide, ein bestimmtes Futter nicht verträgt, oder, oder, oder. Bitte geh zum Tierarzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #11
susagu pssst....Fellnase ist nicht die Threaderstellerin ;)
 
Werbung:
P

Puschel_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
29
Ort
Am Fuße des Harzes
  • #12
Mir fällt sonst kein Grund ein warum sie Kot "verlieren" sollten. Auch die Form spricht eher für Verstopfung. Sind die Kügelchen eher hart und dunkel?
Versuch mal die Bauchgegend zu massieren. Schau ob der Bereich irgendwie hart ist bzw. ob eine Schmerzreaktion erkennbar ist.


Ja sind kleine dunkelbraune kügelchen ... konsitenz ist normal, jedenfalls wenn ich sie mit nem Küchentuch aufnehme, zerquetsche ich sie manchmal ausversehen.

Bei Meeko heute Morgen war das Geschäft auch normal von der Farbe und Form her ... auch ne anständige Menge (also nicht nur so kleine Kügelchen wie sie verlieren)

So war es auch gestern Abend bei Pepe ...

Sah eigentlich alles okay aus...

Deshalb bin ich auch bissel "verzweifelt" und weiß nicht was es sein könnte :verstummt:


Meekos Bauch ist weich (hat von der Züchterin noch nen kleinen Hängebauch, der jetzt langsam weniger wird).

Und auch bei Pepes Bauch merke ich nix, den konnte ich heute morgen ausgiebig streicheln, weil der Herr sich auf den Rücken gelegt hat und gestreichelt werden wollte .... da war nix.

Aber werd mir die 2 Fellnasen nochmal genauer anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Puschel_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
29
Ort
Am Fuße des Harzes
  • #14
nö, das muss nicht heissen, dass sie das absichtlich machen. wenn bei meinen beiden die haare am po zu lang sind, bleibt da auch mal was hängen und fällt dann ab oder wird halt weggeputzt und liegt dann rum. deswegen schneide ich die haare einfach regelmässsig, sodass nix hängen bleibt.

Zu lang ist da nix, wir haben immer freie sicht auf den Popo bei beiden :)

Und wenn ich sehe das da mal was kleben geblieben ist (was mal vorkommt, aber nicht so groß ist wie das auf dem Fußboden.

Dann werden sie geschnappt und ich nehm ein einmal waschlappen, mach ihn nass und putze sie...
schauen mich zwar bissel blöd an wenn ich das mache, aber danach schlecken sie sich auch noch sauber und sie sind wieder schön sauber :)
 
CheerLady

CheerLady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 April 2011
Beiträge
812
Alter
29
Ort
Saarland
  • #15
Ich würde dir auch raten lieber mal zum TA zu gehen.
Das klingt jedenfalls nicht normal.
Geh lieber einmal zu viel als einmal zu wenig dort hin ;)
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
662
Ort
Nürnberg
  • #16
Oh, entschuldige bitte !!!

Aber eigentlich hatte ich ja auch nicht Dich gefragt sondern die TE von der der Beitrag kam, sie wird schon Ihre Gründe haben....


Was ich allerdings überhaupt nicht verstehe, aber hier immer wieder (auch als nur Mitleser") leider feststellen muss ist die Tatsache, dass es Forenteilnehmer gibt, die irgendwie total gereizt und aggresiv reagieren und Diskussion anfachen, die total überflüssig sind. Schade eigentlich
 
Fellnase2009

Fellnase2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 August 2012
Beiträge
662
Ort
Nürnberg
  • #17
Sorry, jetzt war ich wohl zu spät - waren schon wieder einige konstruktive Beiträge dazwischen :))

Also mit einfach schnappen und mit nem nassen Lappen abwischen geht bei meinem Kater nicht, eben weil alles im langen Fusselhaar kleben bleibt.

Aber nochmal zum eigentlichen Beitrag, ich würde das auch mal beim TA ansprechen und ggfs. abklären lassen, denn normal ist das wirklich nicht.
 
Fellmull

Fellmull

Forenprofi
Mitglied seit
16 Februar 2011
Beiträge
7.921
Ort
Kaiserslautern
  • #18
Oh, entschuldige bitte !!!

Aber eigentlich hatte ich ja auch nicht Dich gefragt sondern die TE von der der Beitrag kam, sie wird schon Ihre Gründe haben....


Was ich allerdings überhaupt nicht verstehe, aber hier immer wieder (auch als nur Mitleser") leider feststellen muss ist die Tatsache, dass es Forenteilnehmer gibt, die irgendwie total gereizt und aggresiv reagieren und Diskussion anfachen, die total überflüssig sind. Schade eigentlich

Du tust jetzt im Zweifelsfall auch genau das,eine Diskussion anfachen. Über den Tonfall.
Dazu verweise ich dich freundlich auf den dafür eingerichteten Tonfall-Thread. Damit das hier nicht ausdiskutiert wird.

TE: Beim Klogang verhalten sie sich normal? Weil: Ab und an haben wir hier Ähnliches, wenn eine der Katzen aus verschiedenen Gründen aus dem Klo flitzt und noch nicht ganz "fertig" war.
 
P

Puschel_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
29
Ort
Am Fuße des Harzes
  • #19
BKH sind doch, wie der Name sagt, kurzhaarig? Ich habe noch nie eine kurzhaarige Katze erlebt, wo Kot am Fell hängen geblieben ist.
Statt mir Gedanken zu machen, dass das peinlich bei Besuch sein könnte, würde ich über die Gesundheit nachdenken und auch unbedingt zum Tierarzt gehen. Dass sie Kot verlieren ist nicht normal. Weißt du denn, ob beide Kot verlieren, oder nur einer?
Es kann sein, das einer, oder beide, ein bestimmtes Futter nicht verträgt, oder, oder, oder. Bitte geh zum Tierarzt.

Ja das weiß ich halt nicht, ist erst seit gestern so das sie was verlieren ...
Aber auch nur auf Ihrer "Spielstrecke".
Deshalb hab ich mir schon überlegt ob es beim Spielen passiert.

Wenn es nicht besser wird in ein zwei Tagen, geh ich auch zum Tierarzt, aber man kann sich ja auch vorab erstmal erkundigen bevor man immer gleich da hinrennt, (mache ich ja auch nicht, immer gleich zum Arzt wenn mal was zwickt). :S

Und natürlich ist es einem unangenehm (peinlich) wenn etwas rum liegt und man Besuch bekommt, da man schnell mal als unsauber oder so abgetempelt wird.
Möchte auch nicht zu jemanden heim kommen und da liegt Schei** auf dem Boden.
(Gerade wenn auch noch kleine Kinder dabei sind, die viell. auf dem Boden gern mal spielen). :O

LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Puschel_

Neuer Benutzer
Mitglied seit
4 September 2014
Beiträge
29
Ort
Am Fuße des Harzes
  • #20
Aber nochmal zum eigentlichen Beitrag, ich würde das auch mal beim TA ansprechen und ggfs. abklären lassen, denn normal ist das wirklich nicht.

Dann werd ich wohl mit den kleinen mal zum TA schauen ... mal schauen was sie sagt.
 

Ähnliche Themen

Antworten
24
Aufrufe
3K
Melissa93
Antworten
20
Aufrufe
714
2
Antworten
35
Aufrufe
3K
ottilie
Antworten
4
Aufrufe
10K
manuela3214
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben