Katzen und Gewitter....

Tamika

Tamika

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
174
Ort
Melle / Niedersachsen
Hi ihr lieben!

Da es hier gerade wieder anfängt zu gewittern würde ich mal gerne von euch hören wie sich eure Fellnasen bei so einem Wetter verhalten?!
Meine zwei sind noch nicht hier bei mir zu Hause; kenne nur das Verhalten vom Hund meiner BF. (wohnt zur Zeit noch bei mir) und da ist es immer eine Katastrophe!
Haben eure Miezen Angst oder stört es sie überhaupt nicht???

LG
 
Werbung:
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2008
Beiträge
14.556
Ort
NRW
Unsere stört es nicht, reine Wohnungstiger.
Sami schaut sich das am Fenster an, Gizmo schläft.:smile:


LG
 
franzi1502

franzi1502

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2010
Beiträge
1.157
Ort
Baden-Württemberg
Meine sind nervös und flitzen auch mal unters Bett.
Sie haben in ihren 8 Monaten aber auch erst 2 Gewitter oder so gehört...
 
Rewana

Rewana

Forenprofi
Mitglied seit
2 Februar 2011
Beiträge
5.170
Ort
NRW
Hallöchen,
wir hatten Sonntagmorgen ein dickes Gewitter, der Hund lag vor dem Bett und Cobra kam im Dauerlauf dann auch ins Schlafzimmer, direkt bis ins Bett. Kimba hat sich bei den Kindern einquatiert, aber Panik schieben die nicht. Es ist eben nur so schön im Bett und wenn die Familie noch schläft dann kann es sowieso nicht schlimm sein.
Gruß
Rewana
 
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
Lilly liegt unterm Bett, ist aber nicht richtig ängstlich.
Thais sitzt auf der Balkonbrüstung und ist völlig unbeeindruckt- ebenso Tigris, die liegt an der Balkontür und zuckt kaum mit den Ohren beim Donnern :)
 
KatzeLilly:]

KatzeLilly:]

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 März 2011
Beiträge
855
Lilly hat gar keine Angst vor Gewittern :rolleyes:

Sie wollte sogar raus :eek: :eek: :eek: :eek:
 
Fluppes

Fluppes

Forenprofi
Mitglied seit
21 August 2010
Beiträge
7.107
Meine Katze läuft mit Bauch auf dem Boden ins Kämmerchen. Die hat Angst, auch wenn´s 50 km entfernt grummelt.

Mein Kater ist ziemlich entspannt
 
silvermoonshine

silvermoonshine

Forenprofi
Mitglied seit
2 Januar 2011
Beiträge
1.431
Ort
Bayern
Hi ihr lieben!

Da es hier gerade wieder anfängt zu gewittern würde ich mal gerne von euch hören wie sich eure Fellnasen bei so einem Wetter verhalten?!
Meine zwei sind noch nicht hier bei mir zu Hause; kenne nur das Verhalten vom Hund meiner BF. (wohnt zur Zeit noch bei mir) und da ist es immer eine Katastrophe!
Haben eure Miezen Angst oder stört es sie überhaupt nicht???

LG

Wenn das Gewitter hier direkt drüber hängt (was gestern und heute so war), dann erschrecken die zwei sich natürlich tierisch. Andererseits, bei den Donnerschlägen bin ICH erschrocken.....

Sie erholen sich aber auch immer recht schnell wieder und kommen neugierig kucken.
Was aber auch daran liegen könnte dass zumindest Willow in der Beziehung wirlklich seltsam ist - wenn ich staubsauge, ist sie immer in dem Raum indem ich grade sauge. Immer so in 2 Metern Abstand vom (laufenden!) Staubsauger... :aetschbaetsch2:
 
E

Eloign

Forenprofi
Mitglied seit
29 August 2010
Beiträge
4.609
  • #10
Nelly ignoriert Gewitter auch vollkommen bzw. stolziert weiter durch die Gegend, als sei nichts gewesen. Aber wenn das Telefon klingelt, hechtet sie sofort unters Sofa. ;)
 
Chrissy2010

Chrissy2010

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2011
Beiträge
1.039
Ort
Hamburg
  • #11
Hier werden Gewitter von ignoriert bis fazisiert begutachtet - und vor allem ist es toll, wenn der Regen die Fenster prasselt - Regentropfen lassen sich so schön fangen.....

Alles soweit entspannt.... (Naja, sie müssen ja auch nicht raus in den Regen)
 
Werbung:
Tamika

Tamika

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
174
Ort
Melle / Niedersachsen
  • #12
:D na dann bin ich mal gespannt wie das dann hier so läuft...

musste bei euren Sachen aber schon ziemlich grinsen! :grin:
 
Q

Queen

Forenprofi
Mitglied seit
6 Mai 2010
Beiträge
1.871
  • #13
4 Katzen und alles Angsthasen....

Die 2 Ragdolls lagen unter dem Bett und hielten Pfötchen...2 Coonies noch ganz entspannt es blitzte und donnerte (ganz nahe) und die Coonies nahmen die Pfoten in Hand und flohen auch unters Bett.

LG Sabine
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
  • #14
Wuschel ist der beste Gewittermelder hier :grin: Sie rennt dann wie von der Terantel gestochen ins nächste Versteck. Dort bleibt sie dann bis sie sich traut in ihre Katzenhöhle vom Kratzbaum zu flüchten :rolleyes: Wenns zu sehr regnet, ist es das gleiche hier :grin:
Minni interessierts kein Stück.
 
Mary 86

Mary 86

Forenprofi
Mitglied seit
25 April 2010
Beiträge
3.421
  • #15
Alfred und Hilde pennen einfach weiter. Vielleicht geht mal der Kopf kurz schläfrig hoch, aber da muss es schon direkt überm HAus gewittern für. Derzeit können sie ja nicht raus bzw. nicht wie sonst so wie sie wollen, aber beim letzten Gewitter als Hilde noch unvershert war ist sie zweimal raus und hat jeweils eine Maus mitgebracht.

Puffy verschwindet mit riesigen Pupillen beim ersten zarten Donnergrollen im Keller und kommt nicht raus bevor mindestens eine halbe Stunde wieder Ruhe ist. Da hilft kein streicheln, Futter oder Leckerli.
 
M

Meli'

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2010
Beiträge
3.664
Alter
33
Ort
Herrenberg
  • #16
Meine interessiert das wenig. Sie sitzen eher am Fenster und schauen dem Regen zu. Sie waren beim letzten Gewitter eher ein bisschen unruhig, weil der Wind extrem aufgefrischt hat und lautstark ums Haus gefegt ist.

Wir hatten ja damals so Angst, als Sylvester war. Wir hatten die kleinen Mäuse ja erst eine Woche und von meinen Eltern der Hund tickt immer aus, wenns draußen knallert. Aber die Katzen - garnichts. Die haben gepennt und als wir nach'm Feuerwerk wieder rein sind, lagen beide noch immer im Koma. :)
 
Pointy

Pointy

Forenprofi
Mitglied seit
15 März 2011
Beiträge
11.186
Alter
44
Ort
Düsseldorf
  • #17
Mit dicker und großer Kater hat sich im Gäste WC verkrümmelt.
Meine dicke Omakatze guckte mit großen Augen.
Meine neu zugezogene, spanische Minikatze saß gelangweilt am Fenster.
 
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5 Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
38
Ort
NRW
  • #18
Meine zwei Katzen finden Gewitter spannend :D


Aber was ist ein(e) BF? :confused:
 
Syrna69

Syrna69

Forenprofi
Mitglied seit
11 Dezember 2008
Beiträge
3.049
Ort
im Norden am Wasser
  • #20
Hier hat es gestern abend so ab 22:00 Uhr gewittert, mit vielen hellen Blitzen und Donner plus Regen. Einmal hat es auch etwas lauter gedonnert.

Mein Kater Syrus nimmt das relativ gelassen, der verschreckt sich wie ich nur mal bei sehr lautem Donner.

Meine Janya ist "Schisshase" ohne Ende.
Sie ist schon bei kräftigeren Regen unterm Bett zu finden, geschweige bei Gewitter. Und ward dann auch nicht mehr gesehen. Erst, wenn es länger wieder ruhiger ist, kommt sie wieder vor. Regen und Gewitter mag sie überhaupt nicht.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben