Katzen und Babys

V

voelkel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 September 2010
Beiträge
5
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für die Freischaltung!

Ich hab schon seit 2004 Katzen. Daher bin ich nicht ganz ein Neuling was den Umgang mit Ihnen angeht. Momentan wohnen drei bei uns. Das ist einmal KAter "Plötzlich" (ja, ich weiß, er hatte den Namen aber schon :) ) ca. 3 Jahre alt, Kätzin Käthy ca. 6 Jahre alt und Kater Rossini ca. 8 Jahre alt. Die drei verstehen sich gut. Vorallem Käthy und Plötzlich sind ein Dreamteam.

Bisher gab es auch keine Probleme. Sie wissen alle drei genau was sie dürfen und was nicht und das hat auch immer gut geklappt. Bisher durften sie in alle Zimmer aus in die unter dem Dach (2 Zimmer). Das heißt, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad waren immer frei zugänglich. Nach oben sind sie nur um die Toiletten zu benutzen.

Jetzt erwarten wir allerdings Nachwuchs. In 5 Wochen ist es soweit. Das Babybett ist aufgestellt (Schlafzimmer) und auch die Wickelkommode steht (im Bad). Die zwei Zimmer sind jetzt tabu, sofern wir nicht dabei sind. Nun habe ich im Wohnzimmer noch ein Laufgitter aufgestellt. Ich kann den Katzen ja aber schlecht verbieten ins Wohnzimmer zu gehen, wo sollen sie sonst schlafen. Die Küche wird zwar auch ab und an benutzt zum Schlafen aber meistens sind sie doch im Wohnzimmer auf der Couch, dem Sitzsack oder in der Hängematte vom Kratzbaum.

Mein Problem ist nun, dass Sini das Laufgitter als seinen neuen Lieblingsschlafplatz ausgewählt hat. Wenn ich sehe dass er rein will kommt ein sehr bestimmtes "Nein", dann lässt er es auch. Aber wenn ich mal nicht da bin springt er sofort rein. Ich verjage ihn dann mit Klatschen und sage wieder bestimmt "Nein". In der Regel wissen sie, dass das dann verboten ist. Aber er hält sich absolut nicht dran. Nun meine Frage: Gibt es noch einen Trick, wie ich ihn davon abhalten kann dass er da rein geht. Wenn das Baby da ist muss er es gelernt haben. Irgendwas rein sprühen will ich aber nicht. Erstens bin ich mir nich sicher ob das für die Katzen so gut wäre und zweitens will ich ja logischerweise auch das Baby da rein legen...

So, Roman beendet :)

Danke schonmal im Voraus
Viele liebe Grüße
voelkel
 
Werbung:
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Ich würde die katzen auch in den laufstall lassen, wieso auch nicht? Katzenhaare sind doch eh dann überall auch in der luft und es ist durchaus nicht schädlich oder ungesund wenn sich katzen und kind die schlafgelegenheit teilen.
Also unser Kleiner war sehr begeistert wo er noch ins laufgitter musste und die miezies mit rein durften und sie zusammen schlafen und spielen konnten, da hatten beide viel spaß :D Und ab und an wurde auch das brötchen oder der zwieback geteilt :eek:
 
V

Vida

Gast
Ich würde die Katzen auch überall hinlassen. Ein Neugeborenes und Katzen würde ich allerdings nicht in einem Raum alleine lassen – einfach weil die Babys ihren Kopf noch nicht drehen können und Katzen sich gerne dicht ankuscheln. Wäre mir zu risikoreich.
Ansonsten: Freie Bahn für Katz und Kind. :D
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Naja also so auf Kuschelkurs waren unsere katzen nicht mit dem baby, weil ihnen der kleine einfach zu unruhig war. sie lagen dann lieber mit etwas abstand zu ihm mit im bett oder im laufgitter :D
 
V

Vida

Gast
Ob kuscheln oder nicht, für mich gehören Neugeborene weder mit Hund noch mit Katze(n) unbeaufsichtigt gelassen. Mir ist das Risiko zu groß.
 
V

voelkel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 September 2010
Beiträge
5
Wow, danke für die schnellen und vielen Antworten!

Ich will eigentlich nur dass sie nicht in das Laufgitter gehen solange die Kleine noch im Säuglingsalter ist. Wenn sie erstmal von selbst sitzen kann ist das ja nicht mehr so kritisch. Aber ich will sie halt auch mal eine Minute alleine lassen können um z.B. was zu trinken zu holen oder auch mal auf Toilette gehen zu können.

Wie habt ihr das denn gemacht? Habt ihr euer Baby dann immer überall mit hin genommen wenn ihr das Zimmer verlassen habt?

Liebe Grüße
voekel
 
racoonie

racoonie

Forenprofi
Mitglied seit
27 März 2008
Beiträge
4.916
Ort
Leipzig
Na ich konnte eigentlich meinen kleinen dann auch mal die minute allein lassen, ins kinderbett gingen die katzen eigentlich nur wenn der kleine nicht drin war und im laufgitter lagen sie mit abstand zum kleinen. ausserdem stehen meine katzen immer auf und rennen mir hinterher wenn ich in die küche gehe was trinken oder so, weil könnte ja sein das ein leckerlie abfällt :D
 
Lil_Be

Lil_Be

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 August 2008
Beiträge
712
Alter
38
Ort
Saarland
Hallo und herzlichen Glückwunsch :smile:

Ich kann verstehen, dass du am anfang nicht möchtest, dass die Katzen im Laufgitter sind.
Das Laufgitter ist doch anfangs so eingestellt, dass die Liegefläche recht hoch eingestellt ist. Kannst du deinen Katzen nicht darunter vielleicht aus Decken o.ä. eine Höhle bauen?

Und wenn sie dann in das Laufgitter springen und du nein sagst, kannst du ihnen aber die Höhle darunter als Alternative bieten.
 
V

voelkel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 September 2010
Beiträge
5
Das mit der Höhle ist eine gute Idee. Das werde ich versuchen. Vielleicht nimmt er es an.

Bisher ist er nicht wieder rein geklettert. Er liegt jetzt in seiner Hängematte. Vielleicht hat er das schimpfen heute morgen auch verstanden. Hoffen wir es mal ;)
 
Irm

Irm

Forenprofi
Mitglied seit
25 Januar 2009
Beiträge
4.957
Ort
Berlin
  • #10
Wow, danke für die schnellen und vielen Antworten!

Ich will eigentlich nur dass sie nicht in das Laufgitter gehen solange die Kleine noch im Säuglingsalter ist. Wenn sie erstmal von selbst sitzen kann ist das ja nicht mehr so kritisch. Aber ich will sie halt auch mal eine Minute alleine lassen können um z.B. was zu trinken zu holen oder auch mal auf Toilette gehen zu können.

Wie habt ihr das denn gemacht? Habt ihr euer Baby dann immer überall mit hin genommen wenn ihr das Zimmer verlassen habt?

Liebe Grüße
voekel
bin jetzt ein wenig irritiert, denn wozu brauchst Du jetzt ein Laufgitter ? so lange sich das Baby nicht selbst umdrehen kann, ists doch eh zu nix nutz ?? im Gegenteil, so machst Du diesen Platz grade für die Katzen interessant. Da sie jederzeit reinspringen KÖNNTEN, kannst du das Baby so auch nicht unbeaufsichtigt lassen ...
Aber es gibt doch solche Babyliegen, die Du jederzeit überall mit hinnehmen kannst, wenn du aus dem Zimmer gehst ?!
 
V

voelkel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23 September 2010
Beiträge
5
  • #11
Die Babyliegen sollen ja nicht so toll sein dauerhaft. Wenn ich duschen gehe, oder mich längere Zeit nicht im Zimmer befinde nehm ich die Kleine natürlich mit.

Ich denke, ich werde einfach schauen müssen wie es läuft. Ich weiß ja noch gar nicht wie das dann im Alltag wird. Vermutlich mach ich mir wieder viel zu viel Gedanken im Vorfeld ;)

Liebe Grüße
voelkel
 
Werbung:
V

Vida

Gast
  • #12
Also, ich mache es mit den ganz Kleinen so: entweder liegen sie zum Schlafen in einem Stubenwagen und ich rolle dann in ein anderes Zimmer, mache die Türe zu und das Babyfon an. Ansonsten trage ich die Kleinen in einem Tragetuch oder Manduca am Körper. So kann ich prima alles erledigen, ohne dass die Arme lahm werden. :)
 
biene78

biene78

Benutzer
Mitglied seit
6 August 2010
Beiträge
49
  • #13
Ich würd sie die erste Zeit auch eher in den Stubenwagen legen, wenn Du mal das Zimmer verlässt und dann die Kleine entweder mitnehmen oder halt im Schlafzimmer lassen mit Babyfon (je nachdem wie ihr wohnt) und die Tür zu. So hab ich es auch immer gemacht als der Jüngste klein war.

Später hatte ich dann für solche kurzen Sachen wie Klo oder Dusche die Babywippe.

Laufstall gabs bei uns nie. Als alle sitzen konnten, hab ich sie einfach so überall mit ihn genommen und ihnen was zum Spielen gegeben, während ich geduscht habe oder essen gemacht habe.

Ansonsten würd ich auch ne Decke übern Laufstall legen (also über die Einlage) solang das Baby sie nicht benutzt. Das gleiche gilt für die Wickelkommode und das Babybettchen. Fühlt sich einfach besser an :)

LG Bine
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
173
Aufrufe
23K
V
Antworten
4
Aufrufe
1K
mrs.filch
M
Antworten
4
Aufrufe
10K
*Angel*81
*Angel*81
Antworten
9
Aufrufe
4K
Y
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben