Katzen lassen mich nicht schlafen

Djarsu

Djarsu

Benutzer
Mitglied seit
17 Februar 2014
Beiträge
81
Guten Abend :)

Also erstmal zu Gesamtsituation:
ich habe drei Katzen. 2 kastrierte Kater und eine kastrierte Katze. Die drei sind ein Herz und eine Seele, schmusen, toben und spielen alle zusammen. Die Mietzen werden teilgebarft (Morgens normales Katzenfutter, Abends barf). Gefüttert wird soviel das immer ein Rest bleibt, als Leckerchen gibt es Trockenfleisch. Sie sind reine Wohnungskatzen, allerdings mit zugang zum gesicherten Balkon.
Sie sind maximal 5 Stunden am Tag allein.
Nun zum Problem: ich muss Arbeitsbedingt um 3 Uhr nachts aufstehen, und komme vor 10 Uhr Abends selten ins Bett. Da ich also Nachts maximal 5 Stunden schlafe habe ich mir zur Angewohnheit gemacht Nachmittags noch 1 bis 2 Stunden zu schlafen. Das hat bisher immer problemlos geklappt. Heimkommen, Katzen bespaßen, bisschen Haushalt machen und wenn die Mietzis schlafen auch hinlegen.
Nur seit 2 Wochen klappt das nichtmehr, es läuft alles wie vorher ab, aber sobald ich mich hinlege ist hier rambazamba vom feinsten. Die Mietzen toben über mich drüber, knallen und rumpeln durch die Wohnung wie Elefanten und geben partout keine Ruhe. Bis ich den Schlafversuch aufgebe und wieder aufstehe. Dann schlafen die Mietzen weiter und ich bleib wach :confused:

Nachts darf ich wenigstens schlafen :oops:

Kann ich irgendwas tun, damit ich nach der Arbeit ein bisschen schlafen kann? Der Schlaf fehlt mir mittlerweile sehr und ich bin total ausgelaugt.
Abends früher ins Bett gehen als Möglichkeit möchte ich lieber ausscheiden lassen, da mein Partner erst Abends heimkommt und wir uns doch gerne noch 3 Stunden am Tag sehen möchten.

Ich hoffe auf Vorschläge

Lg
 
Werbung:
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28 Juni 2014
Beiträge
2.199
Ort
Niedersachsen
Hallo

spontan würde ich sagen, sie auf den Balkon bringen, Du schreibst ja das Du einen gesicherten Balkon hast. Aber ob sie dann Ruhe geben und nicht am Fenster oder an der Tür kratzen must Du austesten , Du kannst ihnen ja auf dem Balkon was interesantes hinstellen einen Karton mit Leckerle´s oder Laub oder Leckerle´s überall verstreuen...
 
KaterMiezi

KaterMiezi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 Februar 2011
Beiträge
110
Vielleicht liegt es an der Zeitumstellung.
Versuche mal Nachmittags eine Stunde später als sonst zu schlafen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Mach halt die Tür zu? Für 1-2h ja kein Problem.
Es kann 1000 Gründe haben, meine haben auch so Phasen, da pennen sie gefühlt 23h und dann Tage an denen sie aufdrehen. :)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
1K
Antworten
32
Aufrufe
4K
*cat*2008
Antworten
17
Aufrufe
2K
Antworten
14
Aufrufe
1K
Sarinchen
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben