Katzen Küsschen geben?

Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #41
Es ist tatsächlich mal passiert das sich unsere Dame mot Erkältung bei meinem Mann angesteckt hat. Geht wirklich :/

Ich persönlich wasche mir generell oft die Hände. Am Anfang hatte ich einen Bakterienphobie was Katzen angeht ( wegen meiner Mutter) aber das habe ich Gott sei Dank abgeworfen weil das einfach ungesund war. Ich denke mir das sind saubere Tiere und wenn ich mein Baby abknutschen will mach ich das. Natürlich wird vor dem essen und kochen die Hände gewaschen aber mehr auch nicht ( und klo säubern natürlich). Meine Kinder sollen später mit Tieren aufwachsen und ich will ihnen nicht diese übertriebenen Hygiene Ticks anerziehen.
Ich mache mir aber Gedanken wie das mit Toxoplasmose ist. Haben das Katzen generell in sich? Wie ist das in der Schwangerschaft? Kann ich mich und die Tiere testen lassen? Mein Coonie würde ganz schrecklich leiden wenn ich abstand halten und ihn aus dem Schlafzimmer aussperren müsste weil er immer bei mir im Arm schläft .
 
Werbung:
Vitellia

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2019
Beiträge
2.386
  • #42
Puschlmieze

Puschlmieze

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2013
Beiträge
2.483
Ort
Unterfranken
  • #43
Es ist tatsächlich mal passiert das sich unsere Dame mot Erkältung bei meinem Mann angesteckt hat. Geht wirklich :/

Ich persönlich wasche mir generell oft die Hände. Am Anfang hatte ich einen Bakterienphobie was Katzen angeht ( wegen meiner Mutter) aber das habe ich Gott sei Dank abgeworfen weil das einfach ungesund war. Ich denke mir das sind saubere Tiere und wenn ich mein Baby abknutschen will mach ich das. Natürlich wird vor dem essen und kochen die Hände gewaschen aber mehr auch nicht ( und klo säubern natürlich). Meine Kinder sollen später mit Tieren aufwachsen und ich will ihnen nicht diese übertriebenen Hygiene Ticks anerziehen.
Ich mache mir aber Gedanken wie das mit Toxoplasmose ist. Haben das Katzen generell in sich? Wie ist das in der Schwangerschaft? Kann ich mich und die Tiere testen lassen? Mein Coonie würde ganz schrecklich leiden wenn ich abstand halten und ihn aus dem Schlafzimmer aussperren müsste weil er immer bei mir im Arm schläft .
Meiner Schwester wurde während der Schwangerschaft geraten, die Katzenklos von einer anderen Person reinigen zu lassen und rohes Fleisch nur mit Handschuhen anzufassen. Ansonsten wurde bezüglich Toxoplasmose nichts geäußert.
 
Duna

Duna

Forenprofi
Mitglied seit
2 April 2016
Beiträge
1.095
  • #44
Ich knutsche nicht nur meine Katzen, sondern habe auch mein Pferdchen regelmäßig geküsst. Zudem im Stall nie die Hände gewaschen, bevor ich was gegessen habe, weil's gar keine Waschgelegenheit gab... Als Kind in Reiterferien sind wir mit den Reithosen schlafen gegangen... OK, dort ging schon mal Magen Darm rum, aber ich hatte noch nie in meinem Leben Würmer und ich habe so gut wie nie Magen Darm Grippe ;) Und Allergien habe ich auch keine.
Es ist doch erwiesen, dass die Kinder am gesündesten sind, die viel mit Dreck in Kontakt kommen.
 
Neol

Neol

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
1.406
Alter
49
Ort
Baden-Württemberg
  • #45
Toxoplasmose ist vor allem in der Erde! ;) Da muss man am meisten auspassen. ;)

Aber Leuts, jetzt mal ernsthaft, ich muss mich wiederholen: KATZENNASEN!!!!!!!!!!!!!!! :pink-heart: Wie kann man widerstehen da nicht drauf zu knutschen??? :eek:
 
M

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.526
Ort
Österreich
  • #46
KATZENNASEN!!!!!!!!!!!!!!! :pink-heart: Wie kann man widerstehen da nicht drauf zu knutschen??? :eek:
Aber die sind so feucht! Und ganz knapp drunter ist schon das Mäulchen, wo der ganze Sabber raustropft... :eek:
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
  • #47
Meiner drückt mir morgens immer die feuchte Nase mitten ins Gesicht . Ist seine Methode mich aufzuwecken >.<
 
A (nett)

A (nett)

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juli 2009
Beiträge
16.020
Ort
(S)paradies Katzachstan
  • #48
Bin auch bekennender Katzenküsser
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.811
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #49
Ich ruf' gleich den Tierschutz! Unter 100 Küsschen am Tag PRO Katze ist eindeutig zu wenig! ;)

Ja, sich gegenseitig mit Erkältung anzustecken, zwischen Katz und Mensch, das hatten wir ein Mal in 7 Jahren. Aber wir haben die Knutsch-Rate immer oben gehalten. Ich küsse meine überall hin, nur nicht (natürlich) direkt auf den Poppes. Die Schenkel, der Schwanz, die Pfoten, die Köpfchen, die Näschen (wenn sie es mal mögen - meistens nicht), die Bäuchlein … ich bin da ganz unbedarft und behaupte, dass das mein Immunsystem stärkt, weil es mich glücklich macht. Und meine Katzen auch. :)
 
Neol

Neol

Forenprofi
Mitglied seit
18 August 2007
Beiträge
1.406
Alter
49
Ort
Baden-Württemberg
  • #50
Aber die sind so feucht! Und ganz knapp drunter ist schon das Mäulchen, wo der ganze Sabber raustropft... :eek:
Liebste wertgeschätzte Myma,

so sehr ich deine Beiträge sonst achte und mich über sie freue, muss ich in diesem einen Fall hier doch dir leider sagen: VERLEUMDUNG! NIEMALS SIND KATZENNASEN FEUCHT! Pffff ........................ :eek: Leicht klamm höchstens und traumhaft zum abknutschen! SO! :p Und niemals-nicht-nein-NO sind Mäulchen von Katzen sabberig ....
 
M

Myma

Forenprofi
Mitglied seit
16 Juli 2015
Beiträge
1.526
Ort
Österreich
  • #51
Und niemals-nicht-nein-NO sind Mäulchen von Katzen sabberig ....
Willst du dann nicht zufällig Katze tauschen?
Ich habe extra eine Großpackung Baby-Mulltücher besorgt, damit ich immer was zum unterlegen und abtupfen in Griffnähe habe, sobald Timon in Kuschellaune gerät.
Aber wenn er sich dann kräftig schüttelt, hilft so ein Spucktuch auch nix mehr... :dead:
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben