Katzen kratzen nachts am Kleiderschrank

stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier und brauche dringend eure Hilfe, da ich echt am verzweifeln bin. Ich habe zwei Mietzen, ein BKH Mädchen und einen BLH Kater. Die beiden werden am 20.11. 1Jahr alt.
Die beiden bringen mich nachts um den Verstand. Sie dürfen sich Tag und Nacht in der Wohnung frei bewegen und schlafen nachts auch gerne mal mit im Bett.

Irgendwann gegen 4Uhr morgens ist die Nacht dann aber auch schon vorbei, weil einer von Beiden wie verrückt am Kleiderschrank kratzt (besonders gerne an den Spiegelflächen, aber auch dort wo kein Spiegel ist). Wenn ich dann nach ca. einer Stunde sagen wir mal Diego beruhigt bekommen habe und er sich wieder hinlegt steht Lady auf und das gleiche Spektakel geht von vorne los.

Ich bin langsam echt ratlos. Hab sogar schon versucht die beiden mit Wasserspritzen damit abzuhalten ( auch wenn ich "Strafe" immer nicht so toll finde) aber selbst das funktioniert nicht, weil sie dann kurz weglaufen und nach zwei Minuten von vorne anfangen. Geht noch jemand dieses Problem?

Die Kleinen haben einen auch nachts zugänglichen Kratzbaum und rund um die Uhr Trockenfutter zur Verfügung.

Wenn ich mich mal tagsüber im Schlafzimmer aufhalte, passiert dies nicht. Auch sonst kratzen sie nicht an den Möbeln.

Ich freue mich auf eure Antworten und hoffe, dass Ihr mir dabei helfen könnt, mal wieder eine Nacht Schlaf ohne Unterbrechung zubekommen. :D
 
Werbung:
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
guten morgen.. :)

nunja, sie hätten halt gerne, dass du aufstehst.. und bitte dann, wenn sie das möchten.

entweder du ignorierst sie knallhart; also ohrstöpsel rein und für den schrank empfehle ich dir zitronen- oder orangenoel (kein fernhaltespray - sonst schläfst du selbst auch nicht mehr im zimmer und die katz interessierts kaum).

oder aber du gibst wirklich gezielt negatives feedback, was nach der 5ten höflichen anmeldung gerne auch mal etwas unhöflicher werden darf, unhöflicher als wasser, gerne auch mal wortlos per sanfte flugpost rausbefördern, usw (nichts sagen, nicht reagieren, nicht motzen, nichts!).

zudem: falls du das nicht schon tust, gewöhn dir vll. an nicht gleich nach dem aufstehen futter zu geben, sondern vll. erst bad, dann kaffee, dann vll. etwas rumsitzen, wetter angucken, dich bereit machen, etc... ---1h--- und erst dann füttern.

und dann noch viel geduld und spucke und das wird. ;)

viel glück
wir hatten das wohl (fast) alle irgendwann mal irgendwie ;)



EDIT: und: wenn du schonmal hier bist: lies dich doch mal in den futterthreads über trofu ein und warum das nicht so gut ist für deine miezen. ;)
 
K

Kandis

Forenprofi
Mitglied seit
23. Februar 2010
Beiträge
1.093
ich kann mich dem nur anschließen -
hatte auch dieselben probleme mit action in der nacht. die kinder wollen halt spielen! und anscheinend haben sie glück, da du ja dann mitmachst :))

gegen kratzerei hilft ganz wunderbar doppelseitiges klebeband. katzen hassen das und ich habe das auch an der tür, an der sie gerne geschabbelt haben. sieht unmöglich aus, aber es herrscht ruhe.
 
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
Guten Morgen (oder doch schon Mittag?)

Danke für eure Antworten.
Das mit dem Futter hab ich auch schon gedacht, daher gibt es das NaFu auch immer erst, wenn ich schon ne Weile hoch bin.
Das lustige ist ja, wenn ich dann erstmal völlig entnervt aufstehe und mich ins Wohnzimmer setze weil ich nicht mehr schlafen kann, legen die Beiden sich hin und schlafen.

Kann schon sein, dass ich nicht hart genug bin ;)
Aber wer kennt das nicht?!? Und irgendwie neigt man ja auch dazu, dann rumzumeckern...

Und zu dem TroFu kann ich nur sagen, dass da die Meinungen ja weit auseinander gehen. Ich hab es sogar schon erlebt, dass man in einer Fachhandlung für Tierbedarf (und nein ich meine jetzt nicht Fressn**f) zu mir gesagt hat, dass ich nur TroFu füttern solle. Da bin ich natürlich direkt mal gegenan, weil es ja Leute geben soll, die denen Vertrauen. Nach Rücksprache mit dem TA habe ich dann allerdings entschlossen, es zu füttern. Werde mir das aber trotzdem nochmal durchlesen, vielen Dank für den Hinweis.
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
jo. dagegen gibt es leider nur konsequenz und etwas härte. wer weich wird, schneidet sich ins eigene fleisch. ;)
und klar, wenn du dich ins wohnzimmer setzt, ist das ziel erreicht. dann kann man pennen. man will ja nur, dass du aufstehst.

zum trofu: viele TAs haben absolut keinen schimmer von fütterung. so auch meiner. verkauft locker flockig sein hills und RC, erzählt leuten mit (katzen) mit zahnfleischentzündgung und zahnstein, trofu würde die zähne reinigen (beiss mal auf butterkeks - zähne sauber?? :D ) und rät nur zu trofu, dass die katzen dünner werden (eh ja. kind zu mcD - was passiert mit kind?). von harngries, harnsteinen und so redet man garnicht erst.

aber gut.
das muss jeder für sich selber wissen.

thema ist hier, dass du schlafen kannst. ;)
also viel konsequenz, ich schick dir nerven. :)
 
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
Naja, ich finde quer verweise gar nicht schlimm ;) Wie gesagt, ich fütter ne kleine Menge TroFu am Tag ansonsten halt NaFu
 
kleenes89

kleenes89

Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2010
Beiträge
71
Ort
Leverkusen
also ich kenne das Problem nur zu gut..
mein großer macht sich mittlerweile den Schrank schon selber auf, legt sich rein und schläft da. und macht ganz nebenbei auch noch löcher in die klamotten. Aber er kratzt dran und steht davor und mauzt, bis er es geschafft hat sich den Schrank aufzumachen (wohl bemerkt, wir haben einen Schrank mit Schiebetüren, werde ich mir auch nie wieder anschaffen).

Aber ich habe den Hinweis mit dem ZItronen- bzw. Orangenöl gelesen. Hält das die Katzen fern, weil sie diesen Geruch nicht mögen? Wo bekomm ich das, in der Apotheke? Vielleicht sollte ich das auch einmal ausprobieren. Man weiß ja nie...
 
MioLeo

MioLeo

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
4.161
Ort
Zürich
@kleenes:

ja. drogerien oder grössere apotheken, die auch ätherische oele führen, haben sowas.
und ja, das hält die katzen fern. halt mal deiner katz eine zitrone vor die nase und guck was passiert: sie kneift die augen zusammen, rümpft die nase und ergreift die flucht. scheint schlimm zu sein. ;)

ich habs damals immer direkt auf die tür gemacht, hält ja gut; aber ich hab hier auch schon gelesen, dass manche zb. wattepads damit beträufeln und in deinem falle zb. in den schrank legen. so wird der schrank höchst unattraktiv. ;)
 
kleenes89

kleenes89

Benutzer
Mitglied seit
15. Oktober 2010
Beiträge
71
Ort
Leverkusen
hört sich super an. Danke ich werde es auf jeden Fall einmal versuchen :aetschbaetsch2:

Lieben Dank
 
B

biernot80

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
297
  • #10
Eine Frage nur:
Sind die Katzen im Kleiderschrank :eek: und kratzen, oder Kratzen die von aussen davor?
Das ist nicht ganz offensichtlich. Sollten die Katzen im Kleiderschrank sein, mach mal die Tür auf, die wollen bestimmt nur raus :D
 
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
  • #11
Hmm... das wäre ne Maßnahme :aetschbaetsch1:
 
Werbung:
K

Kandis

Forenprofi
Mitglied seit
23. Februar 2010
Beiträge
1.093
  • #12
Eine Frage nur:
Sind die Katzen im Kleiderschrank :eek: und kratzen, oder Kratzen die von aussen davor?
Das ist nicht ganz offensichtlich. Sollten die Katzen im Kleiderschrank sein, mach mal die Tür auf, die wollen bestimmt nur raus :D

gacker. wie einfach doch das leben ist!!!
 
stuffelschn

stuffelschn

Forenprofi
Mitglied seit
4. November 2010
Beiträge
1.232
Alter
33
Ort
Lübeck
  • #13
Wollte euch mal auf dem laufenden halten.... im moment ist RUHE *wie himmlisch*

Zur Zeit klappt das absolute ignorieren gut. Die kratzen dann mal zwei Minuten und dann wird so lang weiter geschlafen, bis ich aufstehe. Hoffentlich bleibt das so.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
22
Aufrufe
2K
K
G
Antworten
26
Aufrufe
1K
Geena0109
G
D
Antworten
2
Aufrufe
379
distefano
D
S
Antworten
41
Aufrufe
2K
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben