Katzen können nicht miteinander spielen - ratlos

U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Hallo,

leider musste ich vor ca. einer Woche meinen Kater einschläfern lassen, der Kleine war noch sehr jung, aber eben schon tötlich krank und TA meinte es wäre besser, gut er hat davor auch seit fast einer Woche nichts mehr gefressen und nur noch mit Zwang getrunken.

Bis zu diesem Zeitpunkt war in meiner Katzenwelt alles in Ordnung, alle 3 mochten sich haben gekuschelt und gespielt. 2 Katzen 1 1/2 Jahre und Kater 7 Monate lebten friedlich zusammen.

Nun seit mehr als einer Woche sind die beiden Damen alleine und nachts und morgens liegen sie gemeinsam schmusend in ihrem Körbchen oder auch mittags oder abends, beim Kuscheln ist die Welt in Ordnung, sie putzen sich gegenseitig und schmusen, aber wehe sie wollen miteinander spielen.

Aimée spiel zu heftig für Sheela diese faucht dann, was wiederum Aimée als Angriff wertet und Sheela beißt, dann geht es erst richtig los, sie jagen sich und zoffen sich richtig heftig. Mir macht v.a. Sorgen, dass sie sich beißen und kratzen. Nach einer Schmollzeit geht es dann wieder.

Zuerst dachte ich es sind Rangordnungskämpfe, aber die müssten ja abgeschlossen sein.

Zuvor, als der Kater noch lebte, hat Aimée auch nie so heftig mit Sheela gespielt sondern immer sanfter und das raudihafte mit dem Kater erledigt.

Aimée ist eigentlich eine schüchterne Katze und fühlt sich schnell in die Ecke getrieben und greift dann an. Liegt evtl. an ihrer Vergangenheit, sie sollte ertränkt werden von einem Bauern und ich habe sie dann vor einem Jahr mitgenommen. War danach auch krank wegen dem kalten Wasser usw., steht alles in einem anderen Thread, von vor einem Jahr.

Nun habe ich viel gelesen, dass gleichgeschlechtliche Katzen sich besser verstehen sollen, aber wie ist das nun bei meinen?

Könnt ihr mit Ratschläge und Tipps geben, was würdet ihr an meiner Stelle machen?


Feriwell benutze ich nun auch schon seit einer Woche, aber scheint nichts zu bringen.

Habe gestern von Tierheim eine Mail bekommen die haben am Wochenende Herbstfest, sollte ich da mal hingehen.

Ich bin so ratlos, ich möchte doch nur, dass sich meine Katzen verstehen und sich nicht entfremden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
manumania

manumania

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 August 2012
Beiträge
613
möglicherweis trauert die eine katz mehr als die andere:confused:
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Das mit der Trauer kann sein, aber vom Charakter waren sie immer unterschiedlich.

Sollte ich wieder ein 3er Gespann machen? Ich bin echt noch unschlüssig, mein Freund wäre sofort wieder für einen Kater. Jedoch wollte ich eigentlich noch trauern.

Vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten, aber welche weiß ich auch nicht.
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Dann soll es wohl so sein, dann klappere ich in der nächsten Zeit die örtlichen Tierschutzorganisationen ab und suche nach dem Dreamkater für meine Katzen. Er soll ja auch der Mister Right für die Damen sein.;)
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Heute ist ein getigerter Kater bei uns eingezogen, total süß noch jung, denn ältere Tiere gab es hier in der Umgebung nicht, die gepasst hätten.
 

Ähnliche Themen

Antworten
26
Aufrufe
8K
ChrissiCooper
Antworten
9
Aufrufe
943
Lenny+Danny
Antworten
1
Aufrufe
382
Starfairy
Antworten
5
Aufrufe
865
C
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben