katzen jagen sich?

pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
hallo,

ich bin neu hier und auch frische katzenbesitzerin von einer 5 jährigen BKH (Sophie), die vor einem viertel jahr zu mir gekommen ist und einer 2 jährigen Ragdoll (Luna) die seit 4 wochen bei mir wohnt. beide katzen sind kastriert und reine wohnungskatzen (mit balkon) die zusammenführung hat ganz gut geklappt, ausser 3 tage fauchen war bisher nichts. sie liegen inzwischen mit ca. 50 cm abstand auch bei einander und schlafen. aber sie schmusen nicht miteinander und putzen sich auch nicht. fressen klappt gut nebeneinander, kein neid. ich denke sie tolerien sich. gebissen oder gekratzt haben sie sich auch noch nie. die beiden sind über der woche jeden tag ca. 9 stunden allein, sie stellen nichts an oder so. ihr liebstes hobby ist gemeinsam in der badewann zu hocken und zu schauen wie das wasser aus dem wasserhahn fließt :zufrieden:
meine frage ist nun: mehrmals am tag und auch in der nacht fangen wilde fang und versteckspiele statt. anfänger ist mal luna und dann wieder sophie. mir kommt es so vor, als haben beide spaß daran, sich zu jagen und zu erschrecken. manchmal bleibt mir fast das herz stehen, da sie sich so wild jagen und regelrecht durch die wohnung fliegen. ich habe eine steile offene treppe und hab schon manchmal angst dass sie sich verletzten. ich habe auch laminatfußboden und wenn sie so um die ecke schlittern kriegen sie auch manchmal die kurve nicht. ich weiss nur nicht, ist das spaß oder ernst wenn die beiden das machen. habe mir luna extra für sophie dazu geholt, damit sie nicht mehr alleine ist. und möchte natürlich alles dafür tun, damit die beiden sich optimal verstehen.

vielen dank schonmal für eure antworten. :yeah:
 
Werbung:
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
Sie spielen! Das ist super! :) Sie haben Spaß und verstehen sich, würde ich sagen.

Ok, das mit der Treppe würde mir auch etwas Angst machen... wie genau sieht das denn aus, können sie da tief fallen? Das würde ich dann gegebenenfalls absichern.
 
Labahn

Labahn

Forenprofi
Mitglied seit
17. Juli 2012
Beiträge
6.958
meine frage ist nun: mehrmals am tag und auch in der nacht fangen wilde fang und versteckspiele statt. anfänger ist mal luna und dann wieder sophie. mir kommt es so vor, als haben beide spaß daran, sich zu jagen und zu erschrecken. manchmal bleibt mir fast das herz stehen, da sie sich so wild jagen und regelrecht durch die wohnung fliegen.

Hallo und willkommen im Forum,

das klingt eindeutig nach Spielverhalten. Kätzinnen sind eher die, die gegenseitig Fangen und Verstecken spielen und bei Katern geht es eher an das rabiate Raufen. Also es klingt so, als ob die Zusammenführung ein voller Erfolg war.
 
Summerli

Summerli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2011
Beiträge
191
Da jede mal damit anfängt ist das zu 100% Spass.
Und ja, das hört sich hier auch manchmal an wie eine Büffelherde, die das Haus rauf und runterrast. Offene Treppe haben wir auch, ungesichert.
Freu dich, Zusammenführung hat gut geklappt, auch wenn wir Menschen gerne Kuscheln und Putzen sehen, die beiden mögen sich bereits.
 
I

iven0703

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2012
Beiträge
1.021
Ort
NRW
:)Auch von mir erst mal ein herzliches Willkommen! :)

Das ist ein eindeutiges Spielverhalten Deiner Katzen. Hört sich nach einer gelungenen Vergesellschaftung an! Freut mich für Dich.

Bei der Treppe würde ich mir wahrscheinlich auch Sorgen machen, schau mal, ob Du die Treppe absichern kannst.

Viel Spaß mit den 2 Miezen (über Bilder freuen wir uns immer) und auch hier im Forum.

Alles Liebe
Hedi
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
Sie spielen! Das ist super! :) Sie haben Spaß und verstehen sich, würde ich sagen.

Ok, das mit der Treppe würde mir auch etwas Angst machen... wie genau sieht das denn aus, können sie da tief fallen? Das würde ich dann gegebenenfalls absichern.




ist eine maisonettenwohnung. ich wüsste nicht wie ich die treppe absichern soll? ist in den stufen offen und auch seitlich.
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
:)Auch von mir erst mal ein herzliches Willkommen! :)

Das ist ein eindeutiges Spielverhalten Deiner Katzen. Hört sich nach einer gelungenen Vergesellschaftung an! Freut mich für Dich.

Bei der Treppe würde ich mir wahrscheinlich auch Sorgen machen, schau mal, ob Du die Treppe absichern kannst.

Viel Spaß mit den 2 Miezen (über Bilder freuen wir uns immer) und auch hier im Forum.

Alles Liebe
Hedi


bilder stelle ich gerne demnächst online :yeah:, habe im moment keinen zugriff darauf, das kann ich nur von zuhause aus. :zufrieden:
 
ichbindas

ichbindas

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. August 2011
Beiträge
563
Mach doch mal ein Foto von der Treppe, vielleicht fällt jemandem hier etwas ein, was Du tun könntest.
Am besten natürlich mit Katzen drauf.....
Auch ich finde, es hört sich herrlich an. Bei meiner Kombi ist es auch so, nur nach dem Jagen wird auch noch gerauft. Oder vor dem Jagen. Oder anstatt. Und da springt immer einer auf den anderen drauf und es geht los. Aber da es abwechselnd geschieht, ist das auch 100% okay.
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
Du meinst, die Stufen sind unten offen?

Da drunter kannst Du Katzennetz spannen oder stabilen Stoff (sie werden aber vermutlich auch drin schaukeln).

Wähl eine enge Maschenweite.

Turnen sie auch auf dem Handlauf?
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
  • #10
Du meinst, die Stufen sind unten offen?

Da drunter kannst Du Katzennetz spannen oder stabilen Stoff (sie werden aber vermutlich auch drin schaukeln).

Wähl eine enge Maschenweite.

Turnen sie auch auf dem Handlauf?


ja die Stufen sind unten offen, das macht mir allerdings weniger gedanken als die seiltliche öffnungen. ich denke wenn die mit anlauf da runterjagen und durch den glatten holzbelag könnte eine mal nicht die kurve kriegen und dann runterfallen. treppe ist mitten im wohnzimmer. werde die nächsten tage mal ein bild online stellen, damit ihr sehen könnt was ich meine......
ich danke erstmal für die ratschläge.....:pink-heart:
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
  • #11
ja die Stufen sind unten offen, das macht mir allerdings weniger gedanken als die seiltliche öffnungen. ich denke wenn die mit anlauf da runterjagen und durch den glatten holzbelag könnte eine mal nicht die kurve kriegen und dann runterfallen. treppe ist mitten im wohnzimmer. werde die nächsten tage mal ein bild online stellen, damit ihr sehen könnt was ich meine......
ich danke erstmal für die ratschläge.....:pink-heart:

hallo,

hier mal ein foto, bei dem man ansatzweise sehen kann wie die treppe aussieht.......:wow:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
  • #12
Zuletzt bearbeitet:
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #13
Ist sie gewunden, die Treppe?

Treppen sind einfach ein Heidenspaß.

Hier bleibt die dösige, öhm, dosigerweise zulässige Pfotenfluggeschwindigkeit auch regelmäßig unbeachtet.
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
  • #14
Ist sie gewunden, die Treppe?

Treppen sind einfach ein Heidenspaß.

Hier bleibt die dösige, öhm, dosigerweise zulässige Pfotenfluggeschwindigkeit auch regelmäßig unbeachtet.



ja die treppe windet sich 1x und oben ist eine galerie, also auch alles offen.....hoch rennen sie nicht so schnell, aber runter, da nehmen sie anlauf und knallen teilweise ans geländer und irgendwann flutschen sie vielleicht mal durch......wie gesagt, ich wüsste nicht wie ich diese treppe sichern könnte....vor allem ist luna (die ragdoll) etwas tollpatschig und sophie (die BKH) stürmisch......das kommt noch erschwerend dazu......:dead:
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #15
Und wenn Du zumindest an das Geländer ein Netz machst, so dass sie nicht durchflutschen können, wenn sie dagegenrutschen?
Wie man zwischen den einzelnen Stufen sichern soll, ist natürlich schwieriger. :confused:
 
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
  • #16
Hab die Bilder grad entdeckt.

Du könntest Netz mittels Kabelbindern spannen.

Die Stufen mit Netz drunter.

Ist aber ganz schön Fummelarbeit.
 
I

iven0703

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2012
Beiträge
1.021
Ort
NRW
  • #17
Also, so schlimm finde ich die Treppe nicht. Die Katzen sind ja ausgewachsen und da an den Seiten die Handläufe an Verstrebungen sind, haben die Katzen auch ein optisches Ende. (Hatte gedacht, es wäre ganz offen ...)

Das Wandtatoo ist aber interessant... (will ich mal nur kurz anmerken :))

Hübsche Katzen!!:)
 
oilily

oilily

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. November 2012
Beiträge
425
Ort
Lower Saxony
  • #18
Hallo pezzi, :)

wir haben eine ähnliche Treppe. Unsere hat allerdings noch Teppichstufen, bekommt aber demnächst Granit in Hochglanz - superschick, aber auch saugefährlich.

Ich habe mich schon einmal schlau gemacht und es gibt ein Anti-Rutsch-Spray. Das Spray wird auf die Stufen gesprüht, man sieht es nicht, aber es macht die Stufen "stumpf". Die Flasche kostet so um die 30,00 € (also nicht gerade billig) und man muss die Behandlung in gewissen Abständen wiederholen, da es sich mit der Zeit abnutzt. Alternativ könnte man auch Stufenmatten (diese Teppichflicken zum Aufkleben) benutzen, die finde ich persönlich allerdings potthässlich. :D

Liebe Grüße
oilily
 
pezzi64

pezzi64

Forenprofi
Mitglied seit
29. Mai 2013
Beiträge
1.426
Alter
56
Ort
kaiserslautern
  • #19
Also, so schlimm finde ich die Treppe nicht. Die Katzen sind ja ausgewachsen und da an den Seiten die Handläufe an Verstrebungen sind, haben die Katzen auch ein optisches Ende. (Hatte gedacht, es wäre ganz offen ...)

Das Wandtatoo ist aber interessant... (will ich mal nur kurz anmerken :))

Hübsche Katzen!!:)

vielen Dank für das Kompliment mit dem Wandtatoo.....Sophie liebt es....sie sitzt immer davor und schaut es an.....und sie reibt ihr pfötchen dran.......und wartet darauf, dass die rote frau mal mit ihr spricht.......
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #20
Das Wandtattoo finde ich auch sehr sehr schön! :)

Sag mal, sitzen die beiden da auf einem ungesicherten Balkon? :eek:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Eleria
Antworten
13
Aufrufe
2K
Mikesch1
Mikesch1
D
Antworten
39
Aufrufe
1K
Der_Geraet
D
L
Antworten
6
Aufrufe
399
lanmar111
L
K
Antworten
14
Aufrufe
261
Wildflower
Wildflower

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben