Katzen in der Türkei...

C

cyroo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
579
Hallo ihr lieben

Ich mache gerade Urlaub in der Türkeim bis jetzt konnte ich im und um das Hotel noch keine sichten bis zum Abendessen. Und natürlich ist der kleine Mann sofort zu uns und hat sich vor uns gesetzt. Ich habe ihm auch etwas Fisch geben. Allerdings war sein Auge total kaputt. Total verschleimt,verklebt. Er machte zwar denn anschein als ob er sich dran gewöhnt hat. Aber er tut mir so unendlich leid ich habe ihn schon von hinten gesehen und war sofort verliebt. Ich wünschte ixj könnte ihm helfen wenn ich ihn nochmal sehe. Wir waren auch so die einzigen die was geben haben. Ich mach mir schon den ganzen Abend einen Kopf. Das liegt mir so schwer im Magen. Ich weiß das die hier so leben. Aber mein Herz zerreißt es so sehr... sowas zu sehen ich dachte ich bleibe einigermaßen verschont und dann sehr ich gleich am ersten Abend sowas schlimmes :/
 
Werbung:
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
5.896
Ort
35305 Grünberg
Dann geh doch mit ihm zum Tierarzt, wende dich danach an eine in der Türkei arbeitenden Tierschutzorganisation und lass ihn ausreisefertig machen.
Das ist alles hin zu bekommen.

Dann mit dem Hoteldirektor Termin machen, über Katzenfutterplatz reden und tierärztliche Betreuung. Natürlich immer mit dem O -Ton, dasss es viele Urlauber gern mögen, nette und gesunde Katzen zu sehen und dass sich dies auch rum sprich, also man Bucht lieber in so einem Hotel.
Nicht jammern, ran klotzen und wenn es nur dieser einen Katze hilft, wäre es prima.
 
C

cyroo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
579
Dann geh doch mit ihm zum Tierarzt, wende dich danach an eine in der Türkei arbeitenden Tierschutzorganisation und lass ihn ausreisefertig machen.
Das ist alles hin zu bekommen.

Dann mit dem Hoteldirektor Termin machen, über Katzenfutterplatz reden und tierärztliche Betreuung. Natürlich immer mit dem O -Ton, dasss es viele Urlauber gern mögen, nette und gesunde Katzen zu sehen und dass sich dies auch rum sprich, also man Bucht lieber in so einem Hotel.
Nicht jammern, ran klotzen und wenn es nur dieser einen Katze hilft, wäre es prima.
Ich kann ihn und darf ihn leider nicht mitnehmen. Das würde mein Freund niemals erlauben. HM vll werde ich mal sehen ob es eine Tiersxhutzorganisstion gibt. Ich weiß halt nicht ob ich den Kater nochmal sehe. Vll gibt es ja so solche Stellen denn das war die einzige Katze hier weit und breit
 
Averses

Averses

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Dezember 2018
Beiträge
317
Ich war vor kurzem in Istanbul. Die dort lebenden Katzen werden nachdem was ich gesehen habe sehr gut behandelt von den Menschen dort. Sie bekamen regelmäßig zu Essen und hatten auch eine von der Stadt gestellte Tierversorgungsservice. Vieleicht solltest du mal vor Ort nachfragen an wem du dich wenden kannst. Oder an eine örtliche Tierpraxis.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
5.896
Ort
35305 Grünberg
Dein Freund würde das niemals erlauben?
Na, woran liegst es denn? Du darfst doch da auch eine Meinung haben. :confused:
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.505
Ort
An der Ostsee
Mein Freund ist auch kein Fan von Katzenzuwachs. Aber temporär eine Katze aufzunehmen um ihr ein neues zu Hause zu suchen ist was ganz was anderes.
Ich drück dir die Daumen!
Lg
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.094
Soweit ich weiß, ist die Türkei nicht-gelistetes Drittland, aber ich lasse mich, sollte das inzwischen geändert sein, gern eines Besseren belehren, zumal sich diese Einreisebestimmungen jährlich ändern.

Liebe TE, Du kannst und darfst die Katze also gar nicht so einfach mit nach D bringen, und das verlangt auch keiner von Dir, denn sie bräuchte Chip, Tollwutimpfung, frühestens 30 Tage danach einen Bluttitertest auf TW-Antikörper und könnte, fällt der der Norm entsprechend aus, die Katze 3 Monate nach der Blutentnahme nach D bringen.
Aber, wie Margitsina schreibt, Du kannst Dich am Orte um die Miez kümmern, und da Du ja Zugang zum Internet hast, ist das eine einfache Sache.
Katze nehmen und zum Tierarzt bringen, behandeln, impfen, kastrieren lassen, damit ist schon viel getan.
Mit dem Hotelleiter sprechen, im Sinne, wie Margitsina schrieb.
In der Türkei gibt es viele Katzenschutz-Orgas, da sollte sich was machen lassen, daß die Katze langfristig betreut wird.

Und was Istanbul betrifft, da gibt es einen schönen Film; "Kedi, von Katzen und Menschen". Sehenswert. Leider ist Kastra noch immer etwas heikel anzusehen, wie allgemein in einigen Religionen und Ländern, aber ich sehe den Verlauf recht positiv.
 
C

cyroo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
579
T

thekensternchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
710
Ich darf ihn nicht mit Nachhause nehmen
Das darfst du sowieso nicht. Es dauert lange bis eine Katze aus der Türkei ausreisefertig ist. Ich habe zwei Türken hier. Beide aus Istanbul.
Es gibt dort eine Menge orgas. Wo bist du denn genau? Dann kann ich dir eine nennen
 
N

Nimsa

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2016
Beiträge
1.335
  • #10
Ich darf ihn nicht mit Nachhause nehmen
Du kannst das Tierelend nicht aus der Welt schaffen.
Manche Tiere sind krank.
Kannst ja mal schauen ob ein Tierarzt in der Nähe wäre, sofern du die Katze nochmal siehst.
Wie alt bist du denn?
Du klingst eher jung. Wende dich da lieber an Profis die helfen können vor Ort.
 
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
5.896
Ort
35305 Grünberg
  • #11
Kümmere dich vor Ort drum.
Aber diese Verbote:rolleyes: vom Freund.....denk mal drüber nach.
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
28.094
  • #12
Das darfst du sowieso nicht. Es dauert lange bis eine Katze aus der Türkei ausreisefertig ist.
Eben, es dauert mindestens 4 Monate, man braucht also eine Orga oder eine vertrauenswürdige Person, die sich solange um die Katze kümmert. Bedacht werden muß auch, daß Tollwut erst ab der 12. Lebenswoche geimpft werden darf, Katzen somit also mindestens 7 Monate alt sind, wenn sie nach D kommen dürfen. Für viele ist der Niedlichkeitsfaktor also dahin und das Interesse also auch.

Wenn Du, liebe TE, Dich also am Orte um die Katze kümmerst, daß sie tierärztlich versorgt wird, ist der Katze geholfen, Deinem Freund hast Du alles recht gemacht und gegen Einfuhrbestimmungen verstößt Du auch nicht.:)
 
C

cyroo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
579
  • #13
Ich habe mich erkundigt. Leidrt kann keiner die Katze holen und selbst wenn ich die Katze bringen würde. Würde eine op und alles drum herum knapp 300 kosten. Das habe ich nicht so eben so in meiner urlaubskasse.

Zum Thema Freund! Ich kann nicht einfach eine Katze mit heim schleppen. Wenn es nach mir ginge hätte ich schon einen Zoo daheim. Außerdem ist das ja eh nicht so einfach ein Tier einzunehmen
 
C

cyroo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
579
  • #14
Du kannst das Tierelend nicht aus der Welt schaffen.
Manche Tiere sind krank.
Kannst ja mal schauen ob ein Tierarzt in der Nähe wäre, sofern du die Katze nochmal siehst.
Wie alt bist du denn?
Du klingst eher jung. Wende dich da lieber an Profis die helfen können vor Ort.
Ich bin 28. Habe schon unten geschrieben das die op knapp 300 Euro kosten würde
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5 Juli 2013
Beiträge
4.104
Ort
Allgäu
  • #16
Ich habe mich erkundigt. Leidrt kann keiner die Katze holen und selbst wenn ich die Katze bringen würde. Würde eine op und alles drum herum knapp 300 kosten. Das habe ich nicht so eben so in meiner urlaubskasse.
Wie kann jemand per Ferndiagnose eine OP und deren Kosten nennen? :confused:
Hast du ein Foto der Katze dorthin geschickt?
Selbst dann finde ich es sehr gewagt, irgendwas in den Raum zu stellen.
Wer hat das gesagt? Eine Tierschutz Orga? Eine Tierarztpraxis?
 
C

cyroo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
579
  • #17
Wie kann jemand per Ferndiagnose eine OP und deren Kosten nennen? :confused:
Hast du ein Foto der Katze dorthin geschickt?
Selbst dann finde ich es sehr gewagt, irgendwas in den Raum zu stellen.
Wer hat das gesagt? Eine Tierschutz Orga? Eine Tierarztpraxis?
Die Tierschutzorganisation aus #antalya gab mir die Nummer. Also so wie das Auge aussieht gehe ich schwer davon aus das es raus muss das kann ich sogar sagen. Außerdem hab ich ihm alles erklärt und er meinte mit großer warsxheimochleit muss es raus. Ich werde morgen das Tierheime nochmal anrufen mehr kann ich auch nicht tun:/
 
C

cyroo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 April 2014
Beiträge
579
  • #18
Alssoooo ich habe nach langem rumtelefonieren und umschreiben und über Kontakte von Kontakten. Es geschafft das der Kater abgeholt wird von einem Tierarzt und wenn er behandelt wurde kommt er zu einer tierschutz Organisation. Ich bin denen so dankbar. Ich habe letzten Endes 50 Euro für Transport usw zahlen müssen. Und werde eine Patenschaft übernehmen.
Ich habe heute mit dem Tierarzt geschrieben und er meinte es ginge ihm schon besser er schickt mir morgen Fotos.

Ich bin so glücklich. Ich würde ihn zwar gerne aufnehmen hier aber ich habe schon 2 hier und Altersunterschied wäre groß. Und das steht alles in den,Sternen
Aber besuchen werde ich ihn aufjedefall. Ich bin so glücklich das das es alles ein happy End genommen hat
 
B

Birgitt

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2010
Beiträge
9.081
  • #19
Ich hatte hier nur still mitgelesen.

Freut mich sehr für den kleinen Kerl das ihm geholfen wird.:yeah:

ich würde mich auch darüber freuen zu hören wie es mit dem Kerrlchen weitergeht.
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben