Katzen im Flugzeugen, welche Box ? Was ist zu beachten ?

  • Themenstarter David88
  • Beginndatum
D

David88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. April 2016
Beiträge
21
Hallo zusammen,

wir werden voraussichtlich mitte nächsten Jahres für zwei Monate nach Griechenland reisen. Wir haben dort eine Ferienwohnung. Jetzt möchten wir gerne zum ersten Mal unsere beiden Katzen mitnehmen und fragen uns was alles zu beachten ist.

Die reine Flugzeit beträgt etwa 2,5 Stunden. Die gesamte Reise (mit Autofahrt etc) dauert allerdings etwa 6-7 Stunden. Wir haben zwei langhaarkatzen (sibirische Waldkatzen). Die beiden sind schon relativ groß, bedingt durch die Rasse. Wir haben folgende Fragen:

1) Am liebsten würden wir die beiden gerne mit ins Flugzeug nehmen. Hat jemand einen Tipp für eine geeignete Box ? Wir suchen am besten eine Tasche die auch ausklappbar ist. Das heißt, es sollte im optimalfall mehr Platz zur Verfügung stehen wenn wir wieder aus dem Flugzeug raus sind.

2) Die bei Eurowings angegebenen Maße liegen bei 40 x 40 x 25,5 cm ... das wirkt auf mich sehr "klein". Ist das überhaupt machbar ? Wie sind diejenigen damit umgegangen, die evtl. schon mal mit Katze gefolgen sind ?

3) Habt ihr Bedenken aufgrund der langen Reise ? Können die beiden (im gesunden Zustand) sowas gut verkraften ? Wir haben angst, dass die beiden danach total verängstigt sind oder krank werden. Habt ihr irgendetwas zur beruhigung gegeben ?

Gibt es vielleicht noch sonstige Tipps ? Oder irgendetwas was wir auf jeden Fall beachten sollten ? (Impfungen etc. sind klar)

Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung.
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
Die Katzen brauchen eine Tolwutimpfung, die mindestens 21 Tage, aber nicht mehr als ein Jahr zurueckliegt, das gilt auch bei der Rueckeinreise nach D.
Ansonsten sieh mal hier:

https://www.katzen-forum.net/angeko...gen-mit-katze.html?highlight=rickie+lufthansa

Falls noch Fragen offen bleiben, vesuche ich weiterzuhelfen. Jaboticaba ist von Brasilien nach D geflogen und kann ebenso helfen wie Chinacat, die von China mit Katzen nach D geflogen ist.
Schoen, dass Du Dich jetzt schon informierst.
Es gibt eine Preisliste fuer 3 verschiedene Kennelgroessen, ich versuche mal, die zu finden.

edit

https://www.lufthansa.com/de/de/Tiere
 
M

Miezi 63

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2015
Beiträge
2.614
Hallo David!
Ferienwohnung heisst, die Katzen werden keinen Freigang haben?
 
A

Asiane

Forenprofi
Mitglied seit
18. Januar 2011
Beiträge
1.517
Ort
Düsseldorf
Ich fliege öfters von Tunesien nach D. Bis 6 Kilo dürfen sie in die Kabine. Bis jetzt hatte ich für die Katzen immer einen Sitzplatz und durfte sie in der Stofftasche auf den Sitz stellen und habe die Tasche dann angeschnallt. :yeah: Ein Kater hatte mal furchtbare Angst beim Start und bei der Landung, hat in die Tasche gekotet und sich übergeben, aber das war die Ausnahme.
 
tiger_bande

tiger_bande

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2014
Beiträge
1.545
Ort
Berlin
Mit welcher Fluggesellschaft fliegt ihr?

Bei Aegean Airlines dürfen Katzen bis 8 Kilo (Gesamtgewicht inklusive Box) mit in die Kabine. Es gibt Taschen mit einer Art ausklappbarem Vorzelt (für Hunde, einfach mal durchgooglen).
Ich habe bisher nur Kitten in der Kabine in der Tasche transportiert. Erwachsene Katzen kamen in den Frachtraum - weil sie mir zu wenig händelbar waren, für den Fall, dass sie sich im Flugzeug doch einmachen oder in der Tasche randalieren - die IATA-Boxen für den Frachtraum bieten mehr Platz und mehr Sicherheit. Die Taschen, die für die Kabine zugelassen sind, sind sehr klein, weil sie unter den Sitz passen müssen.

Die Katzen hatten aber auch keinen Bezug zu mir. Eigene Katzen würde ich wohl auch mit der Variante ausklappbare Tasche in der Kabine transportieren.

Allgemein: Die Katzen brauchen eine gültige TW-Impfung (wie von Rickie beschrieben), einen zeitlich vor der Impfung datierten Chip und einen EU-Pass. Beruhigungsmittel sollten beim Flug nicht gegeben werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Primula

Forenprofi
Mitarbeiter
Mitglied seit
9. September 2012
Beiträge
6.447
Aus eigener Erfahrung - besser in die Transportboxen und in den Frachtraum. Das ist viel weniger Stress und wesentlich mehr Platz. Zumal auch die Zollkontrollen u.ä. viel schneller und einfacher ablaufen.

Impfungen auf dem aktuellen Stand inkl. TW ist ja schon erwähnt worden.

Und Tiere mit in die Kabine bitte nur, wenn ihr einen Extra-Sitzplatz für die habt. Die Sitzabstände in den Fliegern sind mittlerweile so eng, dass man da kein Tier mehr vernünftig vor oder unter den Sitz stellen kann. Man hat grad noch Platz für die Beine.
 
D

David88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. April 2016
Beiträge
21
Hallo David!
Ferienwohnung heisst, die Katzen werden keinen Freigang haben?

Unsere Wohnung dort ist in etwa so groß, wie die zu Hause. Wir werden insgesamt 2 1/2 Monate in GR bleiben. Die Katzen werden keinen Freigang haben (haben Sie in Deutschland auch nicht)
 
D

David88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. April 2016
Beiträge
21
Aus eigener Erfahrung - besser in die Transportboxen und in den Frachtraum. Das ist viel weniger Stress und wesentlich mehr Platz. Zumal auch die Zollkontrollen u.ä. viel schneller und einfacher ablaufen.

Impfungen auf dem aktuellen Stand inkl. TW ist ja schon erwähnt worden.

Und Tiere mit in die Kabine bitte nur, wenn ihr einen Extra-Sitzplatz für die habt. Die Sitzabstände in den Fliegern sind mittlerweile so eng, dass man da kein Tier mehr vernünftig vor oder unter den Sitz stellen kann. Man hat grad noch Platz für die Beine.


Einen freien Sitzplatz neben uns buchen wir gründsätzlich auf unseren Griechenland-Flügen :yeah:
Impfungen etc. sind auf dem aktuelle Stand bzw. werden im Januar ergänzt.
Da der Flughafen recht klein ist, fliegt dort aktuell "nur" Eurowings und Condor.
Bei Eurowings ist es nicht möglich Tiere im Frachtraum zu transportieren. Grundsätzlich ist es uns auch lieber die beiden bei uns zu haben.

Das Hauptproblem stellen eigentlich die Maße der vorgegebenen Tasche dar.
40x40x25 haben wir bisher NIRGENDWO gefunden... alle sind entweder zu lang, oder nicht hoch genug... keine Tasche schöpft die vollen Maße aus.

Hat dazu vielleicht noch jemand eine Idee?
Ich habe unsere beiden Katzen gewogen und vermessen, beide wiegen 4,8kg und sind 33 cm hoch (gemessen, als sie gesessen haben, großzügig bis zu den Ohren), lang sind die beiden 44cm (wenn sie gemütlich auf der Seite liegen).

Vielen Dank schonmal.
 
mirri

mirri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2016
Beiträge
231
Ich fliege öfters mit Katzen. Zur Transporttasche als Handgepäck - man kann auch diese Softtaschen nehmen (also keine feste Box). Die darf auch größer sein als die maximalen Maße , da sie gestaucht werden kann. Vorteil ist, dass das Tier mehr Platz hat, wenn es noch nicht im Flugzeug ist - und da vergeht ja vorher und nachher zusammengerechnet immer recht viel Zeit.

Zu den IATA-Boxen: ich habe damals sehr viele Boxen verglichen und übrig blieb nur Vari Kannel, weil diese Box ALLE Merkmale verfügte. Bei allen anderen Marken war irgendwas nicht gegeben. (Stand 2015 - könnte sich also ggf geändert haben)

- alle Teile der Box sind verschraubt. Selbst wenn die Box runterfallen sollte, wird sie nciht aufgehen. Ich vertraue diesen Klick-Klack Systemen nicht. :oops: .

- Auch die Tür der Box kann nicht durch einen Sturz aufgehen.

- an allen 4 Seiten sind Lüftungsschlitze um Luftstau zu vermeiden

- die Muttern der Schrauben werden zum Spannen der Sicherheitsseile benutzt, so dass die Box gut festgemacht werden kann.
 
D

David88

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. April 2016
Beiträge
21
  • #10
Danke erstmal !

Wir machen uns immer noch etwas "sorgen". Unsere beiden sind sonst nur Zuhause und waren bislang nur zum Tierarzt mal "draußen".

Die gesamte Reisezeit wird ca. 8 Stunden betragen bis wir wirklich am Zielort sind. Das heißt, Wartezeit am Flughafen, der Flug an sich, kurze Fahrt mit der Fähre und dann noch eine Autofahrt.

Wir machen uns sorgen, dass die zwei das "nicht schaffen". Es sind zwar zwei junge Katzen, aber so eine lange Tour ist schon extrem anstrengend.

Habt ihr da Erfahrungswerte wie "gut" die Katzen so eine Reise überstehen ? Gibt es da eventuell noch irgendwelche Tipps ?
 
senoritarossi

senoritarossi

Forenprofi
Mitglied seit
8. September 2011
Beiträge
1.280
Ort
Zwischen den Meeren
  • #11
Mit Flügen kenne ich mich nicht aus. Wir haben unsere Katzen im Auto mal mit in den Urlaub genommen, Reisezeit 5 Stunden. Das war kein Problem. Auf der Rückfahrt standen wir allerdings im Stau, Reisezeit 7 Stunden - das hat bei einem unserer Kater eine Blasenentzündung verursacht.

Bei den Boxen unbedingt darauf achten, dass sie ganz fest verschlossen und doppelt und dreifach gesichert sind. Nichts ist schlimmer, als wenn die Katze auf dem Weg ausbüxt. Ich meine, hier mal sowas von einer Katze am Frankfurter Flughafen gelesen zu haben. Das muss ganz furchtbar sein, also lieber alles ganz ausbruchssicher gestalten.
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.412
  • #12
Habt ihr da Erfahrungswerte wie "gut" die Katzen so eine Reise überstehen ? Gibt es da eventuell noch irgendwelche Tipps ?

Ich glaube, noch ausfuehrlicher als in meinem Link bechrieben, geht es wahrhaftig nicht mehr.
Einfach mal lesen.;)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
143
Aufrufe
21K
nicker
nicker
E
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben