Katzen essen auf einmal viel mehr

  • Themenstarter Afriel
  • Beginndatum
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
5.431
Ort
NRW
  • #21
... Und es gibt schon Katzen, die nicht damit zurechtkommen, dass sie von Macs weniger als von Aldi fressen müssen ...

jepp. und außerdem ist qualitativ stark unterschiedliches futter auch anstrengend für den verdauungstrakt. viele katzen reagieren dann mit durchfall.
 
Werbung:
Smiley 04

Smiley 04

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. März 2012
Beiträge
683
Ort
In einem Hessestädtsche
  • #22
Ich gebe ja immer etwas wenn sie maunzen. Sie müssen also nicht hungern...

Früher haben 200g ausgereicht. Da habe ich ja sogar noch etwas wegwerfen müssen.
Meine Frage war ja nur darauf gerichtet, ob es normal ist, dass sie jetzt so viel mehr essen....
Sie bekommen ja so viel sie wollen... früher wollten sie nur nicht so viel

Also ich hatte dich durchaus richtig verstanden:smile:

Ja, das ist normal. Es KANN zwar sein, daß sie auch mal 800g am Tag fressen, MUSS aber nicht. Meine haben nie solche Mengen vertilgt.
Bis sie ein Jahr alt wurden haben 2 Beutel Felix pro Tag und Katze ausgereicht. Sie hätten jederzeit mehr bekommen können, aber selbst bei den Beuteln blieb noch oft etwas übrig.
Erst als sie älter als ein Jahr wurden fingen sie an auch mal mehr zu fressen, allerdings dann von hochwertigen Futtersorten.
Die Umstellung war nicht gerade einfach, aber klappte mit Minifitzelchen untermischen dann doch irgendwann.
 
A

Afriel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
973
Ort
Berlin
  • #23
Also meine beiden sind, was futter betrifft zum Gück total unkompliziert, Die fressen alles, was im Napf ist. Und langfristig sollen sie ja komplett gebarft werden. Ich trau mich halt noch nicht wirklich.

MACs und lux mische ich immer zusammen, bevor es im Napf landet. Bisher gab es keine Probleme ^^
 
Fati

Fati

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2009
Beiträge
1.069
  • #24
doublecat

doublecat

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
5.431
Ort
NRW
  • #25
... MACs und lux mische ich immer zusammen, bevor es im Napf landet. Bisher gab es keine Probleme ^^

jedes alleinfutter hat eine einmalige zusammensetzung der inhaltsstoffe mit vitaminen, mineralien etc. dadurch ist gewährleistet, dass die katze alle notwendigen nährstoffe in einer mahlzeit auch bekommt.

du solltest daher keine futtersorten mischen, schon gar nicht welche von unterschiedlicher qualität, weil deine miezen dann nie alle erforderlichen nährstoffe in einer mahlzeit bekommen.

auch wenn sie es im moment fressen, auf dauer ist es nicht gut für die gesundheit deiner miezen und für den verdauungstrakt ist es zudem äußerst anstrengend. denn deine miezen bekommen durch die mischung keine ausgewogenen mahlzeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #26
MACs und lux mische ich immer zusammen, bevor es im Napf landet. Bisher gab es keine Probleme ^^

Ich versteh den Sinn der Sache nicht.
Warum mischst du das?
Um ein schlechteres Futter zu verbessern?
Oder Kosten zu sparen?

Das macht auf die Dauer nicht viel Sinn.
Man mischt nur übergangsweise, wenn ein neues Futter nicht pur gefressen oder vertragen wird.
 
A

Afriel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
973
Ort
Berlin
  • #27
Ich mische es, weil ich dachte, dass die Katzen dann viel mehr Variationsmöglichkeiten haben...
Aber wenn das so schlecht ist, mache ich das nicht mehr. Draüber hatte ich mir bis jetzt keinen Kopf gemacht.

Bis jetzt gab es wie gesagt nie Probleme
 
Zuletzt bearbeitet:
JK600

JK600

Forenprofi
Mitglied seit
19. September 2011
Beiträge
3.005
  • #28
Ich mische es, weil ich dachte, dass die Katzen dann viel mehr Variationsmöglichkeiten haben...

Das haben sie aber auch, wenn du einzeln verschiedene Sorten fütterst.

Sicher macht das kurzfristig keine Probleme, aber langsfristig gesehen, ist es sicher besser, wenn du einzeln fütterst.

Stell dir mal vor, wenn das Futter plötzlich nicht mehr vertragen wird, da ist es schwer festzusellen, welches Futter denn nun schuld sein könnte.
 
A

Afriel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Januar 2012
Beiträge
973
Ort
Berlin
  • #29
Das stimmt... Naja, ich lese schon ganz viel übers barfen und hoffentlich traue ich mich das mal voll zu machen... will es nach und nach mehr machen... Vielleicht habe ich es in nem halben jahr voll geschafft, dann erübringt sich das auch mit dem Futter mischen ^^

Aber ab morgen werde ich alles dann gleich nurnoch Sortenrein verfüttern
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

S
Antworten
16
Aufrufe
3K
M
anso
Antworten
9
Aufrufe
2K
anso
Jaennchen
Antworten
30
Aufrufe
3K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
S
Antworten
9
Aufrufe
2K
sunnyville
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben