Katze zu dünn

F

Fauch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
13
In der letzten Woche schrieb ich hier rein mein Kater frist nicht viel zu dünn und das schon seit März, es kamen tolle Tipps danke noch mal.

Wollte nur mal schnell noch mal schreiben was seit dem passiert ist, eine Bekannte von mir sagte ich sollte mal auf Gourme umstellen ihre Katzen haben das wie wild gefressen. Ich schon so" Nee das Frist der nicht der Frist kein Whiskas usw".
Ließ mich dann doch bequatschen, ich also in den Laden und 2Dosen gekauft mit dem angeblichen Wissen das Frist der nicht.

Zuhause machte ich dann die Dose auf und was war, er stürzte sich aufs Futter eine ganze Dose in 3 Minuten weg. Ups.
Nun Frist er wieder auch Sheba nimmt er, und der Napf ist leer und der Dosenöffner freut sich.
Jetzt kommt meine Frage kann es sein das Fauch einfach nicht kauen will aber das Goumet ziemlich cremig ist? und er deshalb wieder Frist?

Können Katzen so in den Hungerstreick treten das sie fast 4 Monate nicht richtig Fressen. Der hat teueres Futter nie gefressen.
Vieleicht andere Verarbeitung.
Ein glücklicher Dosenöffner:grin:
 
Werbung:
K

katzenclub

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
134
Ort
Irgendo im Nirgendwo
Also, ich wäre jetzt nicht so glücklich. :oops: Die zwei Sorten sind ziemlich schlecht, voll mit Getreide und Zucker, dazu noch viele "Abfallprodukte". Evtl. noch Farbstoffe oder Aromen. Auf Dauer ist das wohl viel ungesunder als sein weniges Fressen.
Ich kenne deinen alten Thread nicht, aber ja, natürlich kann eine Katze mäckeln, auch über längere Zeit. Und jetzt hat er ja wieder seinen Willen bekommen.;)
 
F

Fauch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
13
Was soll ich ihm den dan anbieten?
Bei dem fühlt man ja alle Rippen. :confused:

Der Dosenöffner
 
K

katzenclub

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
134
Ort
Irgendo im Nirgendwo
Na ja, die Frage wäre erstmal, we groß und wie schwer ist er, wie alt. Die Rippen MUSS man ja sogar bei einer idealgewichtigen Katze fühlen.
Und was du füttern sollst, auf dem Futtermakrt gibt es ja X Sorten, da würde ich mich durchprobieren, vor allem wenn er Paté frisst. Welche hochwertigen Sorten hast du denn schon durchprobiert?
 
P

Pestwurz

Forenprofi
Mitglied seit
11. Januar 2011
Beiträge
1.634
Alter
42
Ort
LK Northeim
Kannst Du mal ein Bild von ihm einstellen??

Wenn er vorher hochwertiges Futter nicht kannte, wird es auch lange dauern, bis er es mag! Versuch ihm unter das aktuelle Futter im ein paar Gramm hochwertiges drunterzumischen. Schrittweise funktioniert das meist gut! Spontanumstellung macht ne Katze selten mit! ;)
 
Catlady1969

Catlady1969

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2010
Beiträge
4.829
Ort
Berlin
Kannst Du das Futter vorübergehend mit Rinderfettpulver auffetten ?
Ich glaube, Gourmet hat je nach Sorte maximal 4 % Fett, eher nur 2 oder 3 %.
Der Rohfettgehalt sollte mind. bei 5 %, besser mehr liegen.
Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege :)

Zukünftig kannst du das Gourmet ja mit klitzekleinen Portiönchen von vernünftigem Futter strecken und dem Kater so langsam den Geschmack unterjubeln.
Nach und nach die Mengen größer werden lassen, irgendwann mit Geduld wird er sicher auch das Futter Deiner Wahl fressen :)
 
F

Fauch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
13
Erst mal die bekannten wie Whiskas/Kitekat/Felix keine schance.
Aldi und Lidl sowie Rewe Futter waren 7,5 Jahre kein problem .
Wenn ich von dem ein Bild ein stelle bekomme die meisten einen Schlag und meinen der bekommt nie was zu Fressen.


Beim TA war ich schon
 
Zuletzt bearbeitet:
K

katzenclub

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
134
Ort
Irgendo im Nirgendwo
Erst mal die bekannten wie Whiskas/Kitekat/Felix keine schance.
Aldi und Lidl sowie Rewe Futter waren 7,5 Jahre kein problem .

Beim TA war ich schon

Das ist doch alles nicht hochwertig. Da ist überall Zucker, Getreide und Fleischabfall drin. Dazu Zucker, Farbstoffe etc.
Ich würde dir empfehlen, dich mal im Nassfutterbereich hier einzulesen, da kannst du noch eine Menge lernen, die Übersichten sind echt klasse!:)
 
Sahneschnitte

Sahneschnitte

Forenprofi
Mitglied seit
25. Mai 2011
Beiträge
1.060
Ort
Halbemond / Ostfriesland
wir haben eine Tonkanesen von 5 Jahren er sieht auch immer sehr dünn und mager aus, doch er frißt gut. Es gibt so Rassen nicht so schnell zulegen.
Anbei Foto.
PS wenn Gustav das ist unser Tonki nicht fressen will weil es ihn nicht paßt dann frißt er nicht und wenn man so eien Hungerhaken daheim hat dann gibt man ihm was er will nur das er frißt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #10
Erst mal die bekannten wie Whiskas/Kitekat/Felix keine schance.
Aldi und Lidl sowie Rewe Futter waren 7,5 Jahre kein problem .

Beim TA war ich schon

Ähm Whiskas, Kitekat und Felix sind absoluter Schrott an Nahrung, genau wie Sheba und Gourmet

Dieses Futter hat einen Fleischanteil von ca. 4% - der Rest sind tierische Nebenerzeugnise (Knochenmehl etc.), Zucker, Getreide, Geschmacksverbesserer usw. -alles was eine Katze nicht braucht - die 4% Fleisch sind vermutlich auch nur drin da eine Katze einen niedrigeren Fleischgehalt nicht riecht :rolleyes:
Außerdem gibt es Berichte dass in manchen Futtersorten wie z.B. auch bei Sheba ein Zusatz dabei ist der die Katzen hm so ähnlich wie süchtig nach diesem Futter macht ...
Anders würde wohl keine Katze dieses Futter fressen

Eine Katze ist ein Raubtier und ein Fleischfresser - und kein Allesfresser wie ein Mensch oder ein Schwein.

Schau dich mal im Nassfutter Thread um welches Futter da vorgeschlagen wird, gerne kannst du auch zwischendurch frisches Fleisch vom Geflügel, Rind oder Lamm geben - kein Schwein

Und mein Samson schaut auch aus wie ein Hungerhaken sagen viele - aber unser TA ist immer wieder begeistert einen schlanken, muskulösen Kater zu sehen - eine Katze oder ein Kater müssen nicht dick sein um gesund zu sein
 
F

Fauch

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
13
  • #11
Es war ja auch nie ein Problem.
Er brachte brav 5 Mäuse pro Nacht heim(wobei er die immer noch bringt), und kam 3 mal pro Tag zum Fressen heim.
Sah im Sommer immer ein wenig dünner aus, aber im Winter richtig gut, den da gab es weniger Mäuse und er war mehr im Haus
Gut man sagt mir er gehört nun auch zu den Senioren, und bräuchte anderes Futter aber der Mäkelt ja so
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Steff482
Antworten
28
Aufrufe
3K
Steff482
Steff482
Katzianer
3 4 5
Antworten
86
Aufrufe
3K
T
M
2
Antworten
22
Aufrufe
18K
Zugvogel
Z
J
Antworten
8
Aufrufe
3K
Barbarossa
Barbarossa
Peanut186
Antworten
53
Aufrufe
3K
Max Hase
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben