Katze zu "dick" 5.8 Kilo

Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2008
Beiträge
1.219
Guten Morgen ihr Lieben,

wir waren gestern bei Tierarzt Und ich wäre fast umgefallen, als ich gesehen habe das meine Maus 5.8 Kilo wiegt.

Sonst wiegt sie 5.2 Kilo. So nun stellt sich mir die Frage, ob ich sie jetzt abspecken lassen soll oder ob ich einfach warte bis es draußen wieder schöner wird.

Im Sommer ist sie Stunden draußen und bei weitem schlanker ;) also richtig fett ist sie nicht, aber sie hat schon ne kleine Kugel. Ist es vllt einfach nur Winterspeck? Weil sie nur selten draußen ist und wenn nur da sitzt und guckt. Klar, die Bewegung fehlt. Aber wirklich Lust zum spielen hat sie auch nicht, das macht sie vllt 10min mit und dann hat sie keine Lust mehr :/.

Zu den Mahlzeiten wir haben 3 Katzen und im Schnitt gibt es 200g (Futter ohne Zucker & Getreide) pro Katze + Abends für meinen anderen Junkie n Becher TF. Ich habe an den Mahlzeiten nichts geändert, natürlich kann ich nicht sagen wie viel wer wirklich frisst.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Guten Morgen,

ich würde das Trofu weglassen bzw. gegen Nassfutter tauschen ( Trofu ist ungesund, da zu trocken für Katzen, die das Wasser eigentlich mit der Beute aufnehmen und dadurch ein verringertes Durstgefühl haben. Außerdem macht der Getreieanteil meist fett) und ansonsten erstmal bis Mai/Juni warten
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.064
Ort
Oberbayern
Guten Morgen,

ich würde das Trofu weglassen bzw. gegen Nassfutter tauschen ( Trofu ist ungesund, da zu trocken für Katzen, die das Wasser eigentlich mit der Beute aufnehmen und dadurch ein verringertes Durstgefühl haben. Außerdem macht der Getreieanteil meist fett) und ansonsten erstmal bis Mai/Juni warten

Die Katze bekommt kein Trockenfutter soweit das aus dem Eingangsbeitrag zu entnehmen ist, sondern nur eine der anderen beiden Katzen aus der Truppe.


Schennilein, wie alt ist die Katze denn? Hat sie sich früher im Winter auch schon so viel Speck angefressen und ihn jedes mal wieder verloren?
700g mögen an einer Katze zwar durchaus nach sehr viel aussehen, aber gerade Freigänger legen in der kalten Jahreszeit oftmals wirklich ordentlich zu, so dass ich hier eigentlich kein Problem sehe sofern die Gewichtszunahme nicht vollkommen aus dem bekannten Rahmen fällt :)
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
. Ist es vllt einfach nur Winterspeck?

Höchstwahrscheinlich, ich habe hier auch so einen Kandidaten.

Bevor Du die Maus auf Diät setzt, schau erst einmal, ob sich das im Frühjahr nicht durch mehr Bewegung von selbst gibt.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
wie groß ist sie denn? Bei einer großen Katze sind 5,8 Kilo normal, bei einem zierlichen kleinen Kätzchen schon eine Hausnummer.
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2008
Beiträge
1.219
Guten Morgen,

ich würde das Trofu weglassen bzw. gegen Nassfutter tauschen ( Trofu ist ungesund, da zu trocken für Katzen, die das Wasser eigentlich mit der Beute aufnehmen und dadurch ein verringertes Durstgefühl haben. Außerdem macht der Getreieanteil meist fett) und ansonsten erstmal bis Mai/Juni warten

Zum Trockenfutter mein Junkie ist eine andere Katzen, es ist ohne Getreide und es ist 1 Becher= 70g für 3 Katzen, ich denke das ist verkraftbar ;).


Die Katze bekommt kein Trockenfutter soweit das aus dem Eingangsbeitrag zu entnehmen ist, sondern nur eine der anderen beiden Katzen aus der Truppe.


Schennilein, wie alt ist die Katze denn? Hat sie sich früher im Winter auch schon so viel Speck angefressen und ihn jedes mal wieder verloren?
700g mögen an einer Katze zwar durchaus nach sehr viel aussehen, aber gerade Freigänger legen in der kalten Jahreszeit oftmals wirklich ordentlich zu, so dass ich hier eigentlich kein Problem sehe sofern die Gewichtszunahme nicht vollkommen aus dem bekannten Rahmen fällt :)

Also sie wird zum Winter hin immer "fetter" allerdings habe ich sie sonst in der Zeit nicht gewogen :rolleyes:. Im Frühjahr / Sommer wenn es wieder schön ist, sieht sie nicht so aus.


wie groß ist sie denn? Bei einer großen Katze sind 5,8 Kilo normal, bei einem zierlichen kleinen Kätzchen schon eine Hausnummer.

Meine Maus wird im Mai 7 und ist eine "normale" EHK nicht Klein nicht Groß, so ein Mittelding ;). Es sind jetzt 600g mehr als im Sommer.
 
Zuletzt bearbeitet:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.064
Ort
Oberbayern
Zum Trockenfutter mein Junkie ist eine andere Katzen, es ist ohne Getreide und es ist 1 Becher= 70g für 3 Katzen, ich denke das ist verkraftbar ;).

Ach, also bekommen doch alle Katzen Trockenfutter und nicht nur der "Junkie"? :confused:
70g sind schon eine ordentliche Menge und in der Regel sogar mehr als eine komplette Tagesration pro Katze. Also selbst wenn jeder davon nur ein Drittel frisst, wird schon schon ein großer Anteil des täglichen Kalorienbedarfs gedeckt.
Und gesund ist es natürlich auch nicht.
 
tiha

tiha

Forenprofi
Mitglied seit
30. November 2010
Beiträge
13.927
Ort
Düsseldorf
Zum Trockenfutter mein Junkie ist eine andere Katzen, es ist ohne Getreide und es ist 1 Becher= 70g für 3 Katzen, ich denke das ist verkraftbar ;).

Es geht nicht um Getreide, sondern um Kohlenhydrate, und die sind nunmal in jedem TF, sonst würde es nicht "pappen". Und wenn du meinst, eine Katze ist zu dick, dann ist eben das schon nicht mehr "verkraftbar2.[/QUOTE]


Meine Maus wird im Mai 7 und ist eine "normale" EHK nicht Klein nicht Groß, so ein Mittelding ;). Es sind jetzt 600g mehr als im Sommer.

600 g Unterschied Sommer : Winter ist m.E. ok.

Solltest du trotzdem der Meinung sein, dass sie abnehmen muss, dann mach das bitte nicht im Winter, weil das doppelt so schwer ist für die Tiere.
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2008
Beiträge
1.219
Ich wollte damit nur sagen das es das Trockenfutter so schon immer gibt, also das es jetzt keine Futterveränderungen gibt.
Edit: Und ich habe gelogen ein Becher sind 50g.

Sie ist dicker als im Sommer, aber das ist sie im Winter immer. War nur erschrocken über die 5.8 Kilo , aber wie gesagt ich habe sie sonst nie im Winter gewogen.
 
Zuletzt bearbeitet:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #10
Wenn sie im Winter immer "dicker" ist, dann verstehe ich nicht, warum du dir jetzt Gedanken machst. Nun wurde sie ausnahmsweise mal im Winter gewogen und man hat nun Zahlen zu dem, was man eigentlich schon immer wußte. Ich würde daher nicht rationieren (was du aber eventuell jetzt schon tust), sondern nur das Trockenfutter weglassen.

Zu den Mahlzeiten wir haben 3 Katzen und im Schnitt gibt es 200g (Futter ohne Zucker & Getreide) pro Katze + Abends für meinen anderen Junkie n Becher TF. Ich habe an den Mahlzeiten nichts geändert, natürlich kann ich nicht sagen wie viel wer wirklich frisst.

Werden die 3 Katzen von den 6OOg am Tag satt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2008
Beiträge
1.219
  • #11
Natürlich gibt es mal Tage an denen das essen mal nicht schmeckt , da wird dann fleißig gejammert. Aber ansonsten mault keiner, gibt halt kein "billig" Futter.

Klar sie war immer im Winter "fetter", vllt schockt es mich ja wirklich nur so, weil ich jetzt die Zahl gesehen habe.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #13
Werden die 3 Katzen von den 6OOg am Tag satt?

Ich frag mich eher wie eine Katze davon 600g zunehmen kann. Entweder muss sie den anderen davon gehörig was wegfressen ( deshalb auch mein Einwand mit dem Trofu) oder sie hat wirklich irgendwelche gesundheitlichen Probleme und lagert Wasser ein.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #14
Ich frag mich eher wie eine Katze davon 600g zunehmen kann. Entweder muss sie den anderen davon gehörig was wegfressen ( deshalb auch mein Einwand mit dem Trofu) oder sie hat wirklich irgendwelche gesundheitlichen Probleme und lagert Wasser ein.

U.a. habe ich auch deswegen diese Frage gestellt:

Das heißt, ansonsten achtest du immer darauf, dass kleine Reste in den Näpfen verbleiben?

An gesundheitliche Probleme denke ich eher nicht. Wenn es so wäre, dann hätte sie sie ja nur im Winter und das ist sehr unwahrscheinlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2008
Beiträge
1.219
  • #15
Es kommt nur selten das alle Näpfe leer gemacht werden.

Wie gesagt ich habe meinen TF Junkie der ohne sterben würde ;). Ich weiß es ist lieb gemeint, aber ganz ohne wird es nicht gehen. Ansonsten werde ich versuchen das TF nur dem Junkie zu füttern.

Ich denke auch nicht das es Gesundheitliche Gründe hat, im Sommer ist sie meistens 4-5h am Stück weg und im Moment ist sie vllt 1h effektiv draußen.

Ein besseres Foto habe ich im Moment nicht, da sie gerade nicht da ist ;)
 

Anhänge

  • 20150122_094901.jpg
    20150122_094901.jpg
    97,2 KB · Aufrufe: 99
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #16
Es kommt nur selten das alle Näpfe leer gemacht werden.

Dann füll' in den Fällen, in denen es vorkommt, etwas nach. Nur so kannst du sicher sein, dass keiner zu kurz kommt.

Ansonsten werde ich versuchen das TF nur dem Junkie zu füttern.

Warum versuchen? Das sollte doch wohl kein Problem sein. Außerdem sollte es doch auch möglich sein, bei dem Junkie die ca. 17g Trockenfutter auszuschleichen, oder?
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2008
Beiträge
1.219
  • #17
Warum versuchen? Das sollte doch wohl kein Problem sein. Außerdem sollte es doch auch möglich sein, bei dem Junkie die ca. 17g Trockenfutter auszuschleichen, oder?

Entschuldige die Wortwahl, ich werde es tun.

Bei einer Sitzenden Katze stimmen die Proportionen nicht und deshalb sind solche Bilder zu beurteilen nicht so geeignet. Aber die Katze wirkt nicht dick.
Ein Bild auf dem die Katze stehend von oben zu sehen ist wäre besser.


Ich mache ein Foto wenn sie wieder da ist.
 
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
  • #18
Entschuldige die Wortwahl, ich werde es tun.

Finde ich gut :).

Wenn das Trockenfutter auch als Leckerchen gedient haben sollte, könntest du jetzt Trockenfleisch verwenden, z.B. von Cosma, Thrive, Dokas usw. ....
 
Schennilein

Schennilein

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2008
Beiträge
1.219
  • #19
Finde ich gut :).

Wenn das Trockenfutter auch als Leckerchen gedient haben sollte, könntest du jetzt Trockenfleisch verwenden, z.B. von Cosma, Thrive, Dokas usw. ....

Leider nein, sie frisst nicht sooo viel Nassfutter, deswegen das Trockenfutter.

Also Leckerchen hab ich wenn die von Cosma.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fieps

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. November 2014
Beiträge
325
  • #20
Irgendwie sieht der Kopf im Verhältnis zum Körper klein aus. Wenn sie ein bisschen abnehmen würde, kommen die Proportionen bestimmt wieder hin :)
Ich finde sie zu dick. Wenn sie aber zum Sommer soundso wieder abnimmt. ...
Lass doch einfach das trockenfutter weg.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

E
Antworten
4
Aufrufe
417
E
F
Antworten
5
Aufrufe
508
feature123
F
M
Antworten
19
Aufrufe
6K
Fida

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben