Katze zittert sehr

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
38
Alter
30
Ort
Freiberg
Hallo,

unsere 8 Monate alte Miez wurde am 12.01.15 kastriert. Danach hat sie 2 Tage lang viel geschlafen und leider auch viel an ihrer Wunde geleckt. Ich bin dann nochmal zum Tierarzt weil es sehr blutig war. Da hatte ich einen Body bekommen. Denn habe ich ihr dann angezogen. Seitdem geht es so vom lecken her, aber seit sie den Body anhat zittert sie am ganzen Körper, vorallem wenn sie schnurrt.Meistens liegt sie dann auf meinem Bauch und ich rede ihr dann leise zu und streichle sie, dann geht es wieder. Aber es kommt halt immer und immer wieder.

Kann mir jemand sagen warum sie so zittert??

Vielen dank im voraus.

Lg
 
Werbung:
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19. Dezember 2014
Beiträge
8.886
Ort
Mittelfranken
ist die Katze Warm genug? Manchmal brauchen Sie nach einer OP mehr Wärme
Vielleicht mal Temperatur messen versuchen, Katzen haben 39° Normaltemperatur
Wie verhält sie sich denn sonst? Frisst sie und Trinkt sie ausreichend?
Vielleicht hat sie auch einen Schock von der OP. Wäre sie so ein Sensibelchen?

Wenn Sie auf streicheln gut reagiert würde ich sie in einen Korb packen Und in jedes Zimmer mitnehmen in dem Du dich befindest sofern sie das zulässt
 
Zuletzt bearbeitet:
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
Hi,

du warst also am 14.1. mit ihr beim Tierarzt, weil sie sich ja an der Wunde blutig geleckt hatte. Da bekam sie dann einen Body.
Zittert sie seit dem 14.1.?
Ziehst du ihr den Body ab und an aus? Wenn ja, zittert sie dann nicht? Nur wenn sie den Body anhat?

Und ehrlichgesagt würde ich nochmal zum Arzt gehen, wegen dem zittern. Die OP ist ja mittlerweile 8 Tage her (steht bald Fäden ziehen an oder sind sie selbstauflösend?), ich glaube nicht, das es noch der Schock davon ist.
 
K
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
38
Alter
30
Ort
Freiberg
Also sie fühlt sich sehr warm an wenn sie auf mir liegt. Fressen und trinken tut sie wunderbar. Ja sie ist ein ganz schönes Sensibelchen.

Wie misst man denn am besten die Temperatur?
 
J

JuttaM

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
2.058
Ort
Neuss
Ich würde vorsichtshalber noch einmal zum TA mit ihr gehen. Auch nochmal die Naht anschauen lassen.
Kann mich nicht erinnern, dass Fixi damals nach der Kastration geblutet hätte.
Das scheint mir nicht normal.
 
K
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
38
Alter
30
Ort
Freiberg
ja sie zittert seit dem 14.01 nach dem ich ihr den body angezogen habe. ich habe schon denn body ausgezogen und wieder angezogen. beim ausziehen hat sie nicht gezittert, aber beim anziehen dann wieder sehr. ich muss am donnerstag zum fäden ziehen. da werde ich fragen.
 
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
Ich für mich könnte mir grad zwei Szenarios vorstellen:

1. Das Zittern ist eine "natürliche Reaktion" auf den Body. Pina zb. fällt um wie ein Stein und bleibt liegen, wenn man ihr einen Body anzieht. Hexe läuft nur noch nach rechts, leicht schräg, fällt dauernd auf die seite.
Für uns Menschen absolut nicht nachvollziehbar, aber scheinbar haben Katzen ganz unterschiedliche Reaktionen auf "Anziehsachen".

2. Der Body ziept an den Fäden/an der OP-Naht. Er drückt auf die Naht ect. Es ist ihr unangenehm und evtl sogar schmerzhaft.
 
K
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
38
Alter
30
Ort
Freiberg
Ich würde vorsichtshalber noch einmal zum TA mit ihr gehen. Auch nochmal die Naht anschauen lassen.
Kann mich nicht erinnern, dass Fixi damals nach der Kastration geblutet hätte.
Das scheint mir nicht normal.

Ich muss am Donnerstag zum Fäden ziehen und dann rede ich gleich mal mit der Tierärztin. Wollte aber mal eure meinungen und Erfahrungen darüber hören. :)
 
K
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
38
Alter
30
Ort
Freiberg
Ich für mich könnte mir grad zwei Szenarios vorstellen:

1. Das Zittern ist eine "natürliche Reaktion" auf den Body. Pina zb. fällt um wie ein Stein und bleibt liegen, wenn man ihr einen Body anzieht. Hexe läuft nur noch nach rechts, leicht schräg, fällt dauernd auf die seite.
Für uns Menschen absolut nicht nachvollziehbar, aber scheinbar haben Katzen ganz unterschiedliche Reaktionen auf "Anziehsachen".

2. Der Body ziept an den Fäden/an der OP-Naht. Er drückt auf die Naht ect. Es ist ihr unangenehm und evtl sogar schmerzhaft.

zu 1. Bei unserer Mimi war es am Anfang so das ich denn Body ohne Probleme anziehen konnte, nun mittlerweile ist es so das sie sofort anfängt mit knurren und dann auch kratzen und beißen will.

zu 2. das habe ich mir auch schon gedacht, weiß aber nicht ganz ob es so ist, da ich extra eine nummer größer genommen habe.
 
K
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
38
Alter
30
Ort
Freiberg
  • #10
Vielleicht hat sie auch einen Schock von der OP. Wäre sie so ein Sensibelchen?

Nun sind wir vom Tierarzt wieder zurück. Die Tierärztin sagt das Mimi wahrscheinlich einen Schock hat, weil die Wunde sehr gut verheilt ist.
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #13
Ich glaube sie will sagen, dass es nicht an der Wunde liegen kann, da die gut verheilt ist. Und die Mietz ddeswegen einen Schock haben muss.

ich würde einfach mal den body weglassen....
 
K
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
38
Alter
30
Ort
Freiberg
  • #14
:confused: Kannst du das bitte genauer erklären?

Das war ihre erste Op mit Narkose und es war für unsere sensible miez ein sehr seelisches und belastendes Ereignis. Sie war erst nach einem tag richtig da. Und da sie erst am 2 Tag richtig angefangen hat mit zittern, war sie da erst richtig da und war und ist noch seelisch angegriffen und hatte dann ja auch noch schmerzen gehabt. heute beim fäden ziehen hat sie auch wieder gezittert und geknurrt. Darauf hin hat die Ärztin sie nochmal abgecheckt, aber alles war in Ordnung, also kein Fieber und so. Deswegen Schock. Für mich war es auch erstmal komisch, weil damit habe ich nicht gerechnet. :(
 
K
Mitglied seit
27. November 2014
Beiträge
38
Alter
30
Ort
Freiberg
  • #15
Ich glaube sie will sagen, dass es nicht an der Wunde liegen kann, da die gut verheilt ist. Und die Mietz ddeswegen einen Schock haben muss.

ich würde einfach mal den body weglassen....


Danke, ja es war für sie ein sehr seelisches Ereignis. Was auch noch ein bissel dauert bis es wieder weg ist. Ja den lassen wir jetzt weg. Es war ja nur zum Schutz
 

Ähnliche Themen

Maus79
Antworten
0
Aufrufe
1K
Maus79
A
Antworten
25
Aufrufe
606
Maxelisums
M
F
Antworten
1
Aufrufe
9K
Latifa
M
Antworten
15
Aufrufe
38K
balulutiti
balulutiti
J
Antworten
10
Aufrufe
346
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben