Katze will raus

lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #21
aber dein vater würde verpflichtet sein dir geld zu geben bzw die würden sich das von ihm wieder holen oder?
 
Werbung:
L.u.Mi

L.u.Mi

Forenprofi
Mitglied seit
9. Juni 2009
Beiträge
6.297
Alter
39
Ort
Köln
  • #22
aber dein vater würde verpflichtet sein dir geld zu geben bzw die würden sich das von ihm wieder holen oder?

jup ich würde wieder auf mami und dadys kosten leben :mad: ab nem gewissen alter finde ich das einfach beklopt
*holzklopf* auf ewig hoff nen job zu haben *holzklopf*
 
lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #23
ich dachte ab 25 zahlen die eine eigene wohnung und man bekommt harz4(?) da wärst du ja schon aus dem schneider
 
lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #24
naja immerhin wurde die wohnung vor meinem einzug komplett renoviert und der parkett geschliffen (ein paar Macken sind schon drin:oops:)
aber eigendlich würde ich gerne ausziehen. aber das muss wohl warten bis ich genug verdiene :rolleyes:
 
lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #25
Heute abend das selbe spiel. die ganze zeit am maunzen und der versuch raus zu kommen... vor ein paar stunden als ich sie kraulte rollte sie hin unter auf dem rücken..... ich glaub einfach, sie ist rollig :dead: dienstag geh ich zum tierarzt und mach nen termin für die kastration aus. :rolleyes: besser für sie und mich :D
 
lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #26
War shcon gestern beim Tierarzt. Lucy wurde erfolgreich gechippt, Fiene hat riesen Terror gemacht :massaker: Am 15. ist der Kastrationstermin, da wird das chippen dann nachgeholt :)
 
W

willy11

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2011
Beiträge
5.213
Ort
Berlin-Hellersdorf
  • #27
mein Vermieter hat eher Angst das die Katzen die Wohnung zerlegen.:rolleyes: Also die Wände und den parkett. er war schon ziemlich dagegen das ich mir Katzen hole, dultet es jetzt aber (im Haus gibt es noch 2 weitere Katzen und einen Hund & die Mieter über mir dürfen auch kein Netz anbringen) also denke ich wenn ich mit Auszug drohe, dann ist ihm das egal. Er kümmert sich kaum um seine Mieter. Er hat auch über einen Monat gebraucht dafür zu sorgen das ein Wasserschaden an meinerKüchendecke behoben wird (so schön mit Schimmel an den Wänden.) :mad: Oder fast 2 Monate bis die Fenster meiner Eltern repariert wurden die im gleichen Haus wohnen (sie fielen fast aus der Angel)
Also der brauch eigendlich immer tausend Arschtritte bis was passiert.:grummel: Im Haus im Parterre ist sein Anhänger Verleih. Vielleicht hat er Angst das das nicht gut aussieht mit einem Katzennetz wenn die Kunden vorbei kommen :confused:

Achja, ich hab die beiden von einer Familie übernommen die die beiden laut eigener Angaben nicht mehr halten konnten. Weil sie zu wenig zeit hatten.
Ob das nun der richtige Grund ist, weiss ich nicht. Auf jeden Fall kann es garnicht sein das sie Freigänger sind. Die beiden sind nämlich nciht gechipt und kastriert was ich nächste woche nachholen werde.

Nun ja wenn es geht würde ich an Deiner Stelle ganz in Ruhe nach einer neuen Bleibe schauen .Katzegerechte den bei so einen Vermieter da klingeln bei mir die Ohren.Wenn Du mal schreibst wo Du zur Zeit wohnst und wie dann sind hier viele Fleißige Helfer am Start.
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #28
sorry, ich finde dem Vermieter gehört ein Denkzettel verpasst,

Schimmel und undichte fenster ....buah... bei nächsten mal wenn sowas auftritt, Fotos machen, Brief per einschreiben, Zeugen benennen und Mietminderung ankündigen, wenn keine Reaktion, Miete um 30 % reduziern.
Günstig wäre in dem Fall auch eine Rechtschutzversicherung abschliessen.

und für die Katzen, feliway stecker zur eingewöhnung

viel Glück
 
lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #29
Wir gehen ja immer schon runter in den Laden und dann sagt er er besorgt einen Handwerker. Nur dauert das dann immer ewig.:mad: Meine Eltern wollen wohl aber auch keinen Stress, die haben 4 Jahre lang nach der "richtigen" Wohnung gesucht. Und sich dann für diese entschieden. (ist auch wunderschön, 120qm, davon 60 allein fürs Wohnzimmer, offene Küche, 2 Bäder, großer Balkon und Kamin.)

Flauschwolke, mein Vermieter wohnt und arbeitet im gleichen Haus wie wir, deswegen kann man den ja so gut immer persönlich abpassen. Da wäre ein Einschreiben überflüssig.

Ich würd mir das ja auch nicht gefallen lassen, aber es ist schwer in Essen eine Wohnung für warm knapp 300 zu finden inclusive Küche und Balkon (und vllt nicht super weit oben sondern max 3. Etage, weil das ist mir sost zu viel Treppen steigen :D ) Mit guter Verbindung zum HBF. Und dann müssen ja noch Katzen erlaubt sein. Als Azubi hat man ja nicht so viel Geld :rolleyes:
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #30
Vermieter im Haus hat vor und Nachteile...schade das er so unzugänglich ist, vieleicht hilft es wenn du ihm mal ein transparentes netz mitbringst und zeigst?
Das er sieht das es nicht so schlimm ist wie er denkt.

ist dein balkon eigentlich vorne oder hinterhaus? es gibt urteile wo nicht sichtbare balkons hinten raus vernetzt werden dürfen.

Als Azubi hat man ja nicht so viel Geld

ne vor allen Dingen nicht als Floristenazubi, gehört der immer noch zu den schlechtbezahltesten in der Ausbildung?

ich wollte das ja auch mal lernen, war mein traumberuf...is aber schon ne weile her.;)

trotzem, langfristig kannst Du schonmal die Augen offenhalten, ob sich nicht doch eine katzengerechtere Bleibe vieleicht auch in einer WG (billiger) findet.
 
lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #31
Ich glaub, Friseure verdienen noch weniger.:confused:
In meinem zukünftigen Betrieb (hat viele Filialen und ist in 4 Bundesländern vertreten) hab ich aber ziemlich gute Chancen übernommen zu werden. :cool:
Ausserdem födern die ihre Azubis noch zusätzlich. Ich verdient Brutto grad mal 410 im erste, 455 im zweiten und 515 im letzten Jahr. :(
Mein Schulabschluss ("kleines Fachabi" nach der 11, da 12 wiederholt und dann abgebrochen:oops:) hätte zwar Ausgereicht deutlich besser bezahlte Berufe erlernen zu können, doch es ging mir garnicht um das Geld. Es ging mir um feste Arbeitszeiten und nen sicheren Job. Es ist kein "Sesselfurzer" Beruf, ich kann kreativ sein und ich Schade auch Niemandem damit. Ausserdem kann ich nach der Ausbildung entweder in die (stellv.) Leitung einer Filiale gehen, meinen Meister machen oder, was ich sehr gerne machen will, studieren (Biologie oder Ingeneur für Gartenbau) :)

Der Balkon geht zum Hof hin, allerdings werden in diesem Hof die Anhänger aufgestellt. Das ist nämlich ein Anhängerverleih & Verkauf. (Und ebenbei noch Grille und Fahrräder und son Kram :rolleyes:) Ich wohne halt in einem Gewerbegebiet, da ist der Ausblick vom Balkon auch nicht der Schönste :rolleyes:


Btw hab ich grad von der Vorbesitzerin erfahren das meine Katzen wohl doch etwas älter sind, als zuerst angegeben. Fiene ist schon im Juni 2007 gebohren und Lucy am 10.08.2008. Die hat dann in 7 Tagen ihren 3 Geburtstag :) Ers hiess es die beiden wären 3 und 2,5 jahre alt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #32
für deine katzen wird die kastra aber höchste zeit, vieelicht werden sie danach auch etwas ruhiger.

ok Hinterhof...teilweise gewerblich genutzt, ich weiss nicht wie es sich da verhält, aber google mal nach folgendem Urteil

Amtsgericht Köln (222 C 227/01)

da steht wenn keine bleibenden baulichen veränderungen vorgenommen werden dh, das zb nur geklemmte Netz rückstandslos wiederabnehmbar ist und der gesammt eindruck nicht gestört wird (in dem Fall war es der Hinterhof) muss der Vermieter dem Netz zustimmen.

PS. ich arbeite als sesselpupserin, und ich glaube ich schade auch niemandem ;):D
 
Zuletzt bearbeitet:
lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #33
Für mich wäre das auf Dauer nichts :D Wobei ich als Floristin dabei natürlich das komplette Gegenteil habe, nämlich den ganzen Tag stehen. Das ist sehr anstrengend :rolleyes:
Naja es gibt ja Jobs wo man andere Menschen übers Ohr haut oder Tiere quälen/töten muss. Das will ich nicht.

Naja ich will mir keinen Stress mit meinem Vermieter einhandeln, da bearbeite ich lieber meine Eltern das ich vielleicht umziehen kann ohne auf deren Zuschuss zu verzichten :D
 
lufi

lufi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juli 2011
Beiträge
158
Ort
RLP
  • #34
Ich hab allerdings um meinen Katzen noch mehr Platz zu bieten jetzt ein paar Bretter gekauft die ich an der Wand befestigen werde, da können die dann hochklettern und oben sitzen. Ich hab Teppich auf die Bretter getackert damit sie halt haben und ein wenig kratzen können (Klebstoff war mir irgendwie nicht so sicher, nachher verschlucken die davon etwas)
 
Flauschwolke

Flauschwolke

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2010
Beiträge
1.595
Ort
Frankfurt/M
  • #35
da bearbeite ich lieber meine Eltern das ich vielleicht umziehen kann ohne auf deren Zuschuss zu verzichten

guter Plan!

weiterhin alles Gute und viel Spaß mit deinen zwei Miezen!
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
12
Aufrufe
4K
B
D
Antworten
7
Aufrufe
1K
Gwion
G
D
Antworten
7
Aufrufe
45K
D
M
Antworten
9
Aufrufe
1K
M
C
Antworten
8
Aufrufe
3K
Cebu

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben