Katze vs. Kitten | ungleiches Paar?

C

chrissi87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2010
Beiträge
6
Ort
Bayern
Hallo,

im Dezember 2009 hatten wir aus dem Tierheim eine Katze geholt, welche eine nicht so tolle Kittenzeit hatte. Geboren wurde "Lina" im April 2009 - wir hatte somit eine noch recht junge Katze, da Sie sich jedoch nicht wirklich mit Artgenossen verträgt ( schon damals im Tierheim nicht ) hatten wir zwar über eine zweite Katze nachgedacht, jedoch wurde uns davon abgeraten.

Lina hat sich sehr gut entwickelt, sie ist sehr aufgeweckt, zutraulich und muss überall dabei sein. Wir sind beide Arbeitstätig, es ist zwar versetzt immer jemand zuhause, aber wir wollten doch das Lina nicht ewig alleine bleibt. Da wir direkt an eine stark befahrenen Straße leben ist ein Freigang leider nicht möglich.

Somit hatten wird wieder das Tierheim besucht, aus welchem Lina stammt und uns dort erkundigt. Die Katzenbeauftragte meinte, das es klappen könnte wenn man ein Kitten hinzu nimmt. Kurzerhand haben wir uns wieder für ein eher schlecht zu vermittelndes Tier entschieden, um dem Tierheim mit derzeit über 40 Katzenkitten etwas zu helfen. Der Einzug der kleinen ist nun ca 1 Woche her. Die ersten Tage hatten wir das Katzenkitten im Wohnzimmer, damit sich dieses etwas an die neuen Umstände gewöhnt, ab diesem Zeitpunkt hat jedoch Lina nicht mehr eine Pfote in das Wohnzimmer gestellt. Das ganze ging etwa 3 Tage so - bis Lina doch eingetreten war - das erste aufeinandertreffen war dann der erste Schock. Lina Faucht extrem und bewegt sich nicht mehr von der Stelle, es scheint als hätte sie angst vor der kleinen Katze. Viele Begegnungen waren die Folge, mittlerweile ist das ganze etwas besser, bei Blickkontakt gehen beide aufeinander zu, kann Lina jedoch das Kitten erschnuppern geht das Fauchen von vorne los.
Auch wenn Lina auf einem Stuhl liegt - auf welche das Katzenkitten gelegen hat, Faucht sie heftig... können sich manche Katzen einfach nicht "riechen" ?
Gibt es noch aussicht darauf das beide miteinander auskommen?

Viele Grüße

Christina ( leicht verzweifelt :( )
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Trennt ihr sie noch oder sind sie nun die ganze Zeit zusammen?

Greif eine die andere an oder wird nur gefaucht?
Fauchen ist normal und kann Tage bis Wochen dauern.

Wie alt ist euer Kitten?
 
C

chrissi87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2010
Beiträge
6
Ort
Bayern
Hey... schön das sich jemand meldet.

Das Kitten ist im April 2010 geboren ;)
Derzeit werden die beiden mehr oder weniger getrennt, da die kleine jede Ecke und Bucht nutzt um sich zu verstecken, ist dann Lina noch unterwegs kommt das Kitten garnicht mehr hervor.

Das Katzenkitten ist unbeeindruckt vom Fauchen - beide suchen auch den Kontakt, gelangen sie jedoch aneinander und beschnuppern sich Faucht die ältere Katzendame sofort los. Gerangel gibt es nicht, Lina zieht sich eher zurück, hat wohl angst vor dem kleinen Kätzchen.

Chrissi
 
enidan77

enidan77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2010
Beiträge
789
Also ich würde die Beiden einfach zusammenlassen. Gib dem Kitten Zeit, wenn es sich verstecken will, soll es das tun - es kommt schon von alleine wieder raus.
Wenn gefaucht und auch gepatscht wird, ist das völlig normal - nur wenn Blut fließen sollte, solltest Du dazwischen gehen.
Es kann auch eine ganze Zeit vergehen bis das Gefauche aufhört.
Ich drück Dir die Daumen ;)
 
C

chrissi87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2010
Beiträge
6
Ort
Bayern
ich kann nur hoffen, wäre echt schade um die kleine... ein sehr süsses Kätzchen. Der Besitzer ( Bauer ) wollte alle 4 Geschwister todwerfen

Im Anhang ein Bild von der kleinen, leicht wie eine Feeeeeder :pink-heart:
 

Anhänge

  • kitten_1.jpg
    kitten_1.jpg
    69,2 KB · Aufrufe: 25
enidan77

enidan77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. April 2010
Beiträge
789
Sehr niedlich ;)
Aber glaub mir: das dauert manchmal halt ein bisschen länger. Hab ja auch ein Baby hier und merke, dass von Tag zu Tag weniger gefaucht wird ;)
Nur Geduld, Geduld, Geduld :)
Ich drück Dir die Daumen :)
 
Jaded

Jaded

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
4.648
Alter
36
Ort
NRW
Da Lina so extrem auf den Geruch der Kleinen reagiert würde ich die Beiden öfters abwechselnd mit vorsichtig getragenen T-Shirt von dir "abrubbeln".

Falls die bürsten mögen, kannst du sie auch abwechselnt mit der gleichen Büste bürsten.

So riechen die Beiden ähnlicher und Lina ist vielleicht nicht mehr ganz so irritiert, wenn sie die Kleine riecht.
 
relottisanda

relottisanda

Forenprofi
Mitglied seit
11. März 2010
Beiträge
1.364
Ort
langenhorn /NF
hallo, ich denke auch: solange beide fressen und stubenrein sind, sich nicht dauernd verstecken oder blut fließt, ist alles in ordnung.
mit etwas geduld wird das schon!
oft klappt es, wenn man mit beiden gleichzeitig spielt. wir habe zu anfang im wohnzimmer viele kleine bälle auf einmal hüpfen lassen. alle drei haben sich drauf gestürzt und gar nicht gemerkt, wer alles mitspielt. haben sie sich berührt, kam dann immer ein kleiner schock, aber die erkenntnis, dass gar nichts passiert ist.
das wird schon!
liebe grüße
 
C

chrissi87

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2010
Beiträge
6
Ort
Bayern
vielen Dank für die aufmunternden Worte :)

Ich habe bereits versucht die Platzdecken gegeneinander auszutauschen, Lina scheint schlau zu sein, oder sie hat eine verdammt gute Nase. Wenn sich Lina auf die Decke setzt oder hinlegt, schnuppert sie und Faucht direkt los, ohne das jemand in der Nähe ist. Spielen hatten wir auch versucht, Lina macht sich da immer gekonnt aus dem Staub :rolleyes:
Stubenrein sind beide noch immer, es wird nicht geschlagen - im Grunde flüchtet Lina einfach nur vor der kleinen.

Bürsten - das wäre eine Möglichkeit :wow:

Dann ist Geduld angesagt....
 
relottisanda

relottisanda

Forenprofi
Mitglied seit
11. März 2010
Beiträge
1.364
Ort
langenhorn /NF
  • #10
theresa und charlotte hatten sich schon ein paar monate lieb als amanda kam. theresa fand amanda doof. sie war so durch dem wind, dass sie nicht mal charlotte erkannte und auch sie ständig anfauchte.
kuscheln tun jetzt auch nur resi und lotte aber alle drei spielen miteinander und haben sich gern. kein gezicke, nix!
die regeln das schon untereinander!
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
8
Aufrufe
928
Petra-01
Petra-01
G
Antworten
17
Aufrufe
748
Margitsina
Margitsina
J
Antworten
1
Aufrufe
697
.jokevin.
J
C
Antworten
3
Aufrufe
464
Margitsina
Margitsina
PaulineG
Antworten
12
Aufrufe
930
tigerlili
tigerlili

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben