Katze versteckt sich im Katzenklo und macht in die Badewanne

  • Themenstarter Cary20
  • Beginndatum
Cary20

Cary20

Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
61
Alter
31
Ort
NRW/Umgebung AC
Unser Neuzugang Malou hat eine ziemlich seltsame Angewohnheit.
Sie versteckt sich machmal im Katzenklo und verrichtet ihr großes Geschäft in der Badewanne. Nur zum urinieren sucht sie die Katzentoilette auf.
Wir haben insgesamt 3 Katzentoiletten, die alle regelmäßig gesäubert werden.
Eine mit Deckel aber ohne Klappe, und 2 offene.
In der Pflegestelle hatten die Katzen Klumpstreu, da unsere Katze das aber nicht mag, haben wir das Cat*san Hygiene Streu welches nicht klumpt.
Kann es daran liegen, dass ihr das Streu nicht zusagt?
Bin wirklich etwas ratlos sowas hab ich noch nie erlebt.
Sie schabt ihr Geschäft in der Badewanne dann auch zu, geht natürlich nicht aber sie versucht es trotzdem. Wenn sie dann aus der Wanne raus ist, schabt sie auf dem Boden noch ein paar Minuten weiter.

Unser verstorbener Kater hat das auch mal eine Zeit lang gemacht. Das war als das mit seinen Struvitsteinen anfing, er zeigte uns damit, dass er Blut im Urin hatte. Aber bei Malou ist nichts auffälliges dabei. Sie hatte nur einmal Durchfall aber das hat sich wieder gelegt.

Liebe Grüße
 
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.240
Ort
Berlin
Gibt es Probleme zwischen den Katzen?

Könntet ihr in einem Klo eine feine Klumpstreu anbieten?
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Hallo,
es mag am Streu liegen.
Kannst Du ein Kaklo mal mit anderem Streu ausstatten? Kleiner Versuch - wenn erfolgreich ist der Zweck erreicht.:smile:


Frage doch mal auf der Pflegestelle nach ob sie das dort auch mal gemacht hat.

LG
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde den Stöpsel der Badewanne immer zumachen, denn aus dem Abfluß müffelt es bisweilen nach Kloake, das animiert die Miezen, dorthin zu machen.

Auf jeden Fall würde ich andre Streu ausprobieren. Catsan finde ich durchweg nicht so toll, die guten Geruchsbinder stauben wie sonstwas :( und die üblichen sind sehr kratzkantig.

Zugvogel
 
Cary20

Cary20

Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2010
Beiträge
61
Alter
31
Ort
NRW/Umgebung AC
Ah das mit dem Stöpsel zu machen ist eine gute Idee. Das werden wir machen.

Welches Streu kannst du denn empfehlen?
Ja es staubt wirklich extrem und ich finde auch die Geruchbindung eigentlich nicht so optimal.
Werde morgen mal ein anderes Streu kaufen.

Probleme zwischen den Katzen gibt es eigentlich nicht.
Die Katzen kennen sich ja erst seit letzten Dienstag.
Anfangs war meine Katze stark gegen den Neuzugang hat sie angefaucht und angeknurrt. Mittlerweile toleriert sie Malou aber schon mehr.
Malou interessiert sich nicht wirklich dafür, auch wenn sie angefaucht wird macht sie nichts.
Mittlerweile liegen die beiden sogar schon zusammen auf meinem Bett. Eine am Kopfteil und eine am Bettende :)
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.240
Ort
Berlin
Premiere Sensitive halte ich z.B. für empfehlenswert, oder feliton aus dem Futterhaus.
Auf jeden Fall gucke bitte nach einer feinkörnigen Streu, Babypuderduft mag auch nicht jede Katze.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hampelliese

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. März 2010
Beiträge
20
Ort
Hessen
Hallo,

ich war mal so kühn und wollte auf Silikat Streu umstellen. Das kam nicht gut an! Eine von meinen zwei Katzendamen hat immer wieder Pipi in die Badewanne gemacht haben. Erst als ich wieder auf Klumpstreu umgestellt habe hat es aufgehört.

Ich nehme immer Feliton mit Babypuderduft aus dem Futterhaus. Das mögen sie;) Ist halt sauschwer!:oops: aber geruchs- und preistechnisch Ok!
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
2
Aufrufe
692
Petra-01
Petra-01
S
Antworten
13
Aufrufe
1K
Tigerkerle
Tigerkerle
J
Antworten
4
Aufrufe
258
Poldi
L
Antworten
13
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
Stinkobert
Antworten
10
Aufrufe
1K
Stinkobert
Stinkobert

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben