Katze verschläft Fütterungszeiten...schlimm??

  • Themenstarter Emanuel1993
  • Beginndatum
  • Stichworte
    schlafen
E

Emanuel1993

Gast
1111111111111111111
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Nessarose

Nessarose

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
3.578
Ort
Hamburg
Wie alt ist denn die Katze?
Grundsätzlich sind 6 Stunden Abstand völlig unproblematisch. Für ein ausgewachsenes Tier auch länger. Dann aber entsprechend mehr füttern - ist ja klar.
 
N

Nijos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20 Juli 2014
Beiträge
185
Man kann sich das Leben natürlich auch selbst schwer machen.
Futter hinstellen und wenn es in sechs Stunden noch nicht gefressen ist, mit frischem Futter austauschen.

LG
 
E

Emanuel1993

Gast
Wie alt ist denn die Katze?
Grundsätzlich sind 6 Stunden Abstand völlig unproblematisch. Für ein ausgewachsenes Tier auch länger. Dann aber entsprechend mehr füttern - ist ja klar.

Sie ist jetzt 4 Monate.
Ich wollte nur wissen, ob ihr dann eine verschlafene Mahlzeit quasi nachholt, oder die dann ausfallen lässt?
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Ließ dich bitte umgehend im Thema "Warum man Katzen nicht alleine hält" ein!!!

Deine Katze braucht ganz dringend eine Spielpartnerin.

Edit: Jungkatzen dürfen so viel fressen, wie sie wollen! (auch erwachsene Katzen)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
Ich denke, dass wir uns aber sehr gut vor der Anschaffung informiert haben.

Wann zieht denn dann die zweite ein? Weil das werdet ihr ja dann sicherlich gelesen haben.

Zur Frage: Katze frisst, wenn Katze hungrig ist. So ganz starre Fütterungszeiten würde ich sowieso nicht einführen.
 
Nessarose

Nessarose

Forenprofi
Mitglied seit
30 Mai 2014
Beiträge
3.578
Ort
Hamburg
Sie ist jetzt 4 Monate.
Ich wollte nur wissen, ob ihr dann eine verschlafene Mahlzeit quasi nachholt, oder die dann ausfallen lässt?


Dann sind die Menge eher zu klein. Stell ihr pro Mahlzeit mindestens 200g hin und wenn der Napf leer ist füll nach - und wenn es 8x am Tag ist.
Und sie braucht eine Kumpeline. Kitten in dem Alter sollte man nie allein halten - aber das weißt du ja wenn du dich umfassend informiert hast.
 
M

minitiger

Benutzer
Mitglied seit
15 August 2014
Beiträge
95
Wir testen auch grade "Nafu-Allyoucaneat" mit unseren zweien. Bei uns gab es früher streng rationiert, weil eine Katze sehr dick ist. Seit der Umstellung auf NaFu zur freien Verfügung verschlafen unsere 2 auch mal eine Mahlzeit. Ist das Nassfutter leer, dann füllen wir wenn die zwei Hunger anmelden oder wenn wir nicht füttern können (ins Bett gehen, zur Arbeit gehen).
Du kannst ihr das Futter einfach stehen lassen und nach Bedarf auffüllen. Feste Fütterungszeiten braucht es nicht. Mach ihr den Napf einfach wieder voll, wenn ihr schlafen geht oder zur Arbeit und wenn sie danach fragt. Das sollte ausreichen und ist stressfreier für alle Beteiligten. :)
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Man kann sich das Leben natürlich auch selbst schwer machen.
Futter hinstellen und wenn es in sechs Stunden noch nicht gefressen ist, mit frischem Futter austauschen.

LG

Das sehe ich genauso. Ich würde bekloppt werden, wenn ich bei meinen Tieren auch noch feste Fütterzeiten hätte. Mir reichen da die Famlienessenszeten völlig aus :D
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #10
Grundsätzlich ist gegen feste Fütterungszeiten doch nichts einzuwenden ...

Zu der Frage: nein, es ist überhaupt nicht schlimm, wenn sie verschläft. Im Gegenteil. Beobachtet es doch mal. Ggf reichen ihr drei größere Mahlzeiten oder eben vier kleinere (80g) aus. Je nach Aktivität und Witterung hat sie auch mal mehr oder mal weniger Hunger. Das ist ganz normal. Bei mir "verschläft" eigentlich immer einer eine Fütterung ... Oder er hat dann einfach keinen Hunger. Ist wie bei uns Menschen.

Zu zweit Futtern und Schlafen macht mehr Spaß :)

Liebe Grüsse
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #11
Jein, man macht sich und das Tier dadurch doch ziemlich abhängig. Die Tiere bleiben flexibler und entspannter, wenn man es "unkontrolliert" hält.
 
Werbung:
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #13
Jup. Und schon mal daran gedacht, dass das gewünscht sein könnte? Herjee wie schlimm. :eek: Wo bleibt die Entspanntheit? Ob einer um Punkt 12 Futter hinstellt und der andere nicht ist doch gelinge gesagt echt Piepschnurzegal ... Hauptsache, es gibt Futter :D
 
E

Emanuel1993

Gast
  • #14
Vielen Dank für Eure Antworten!
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #15
Und wo sind unsere Antworten?:confused:
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
  • #16
Und wann zieht die 2. Katze ein? :confused:
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2009
Beiträge
34.408
  • #17
Jup. Und schon mal daran gedacht, dass das gewünscht sein könnte? Herjee wie schlimm. :eek: Wo bleibt die Entspanntheit? Ob einer um Punkt 12 Futter hinstellt und der andere nicht ist doch gelinge gesagt echt Piepschnurzegal ... Hauptsache, es gibt Futter :D

Sagt ja niemand, dass es schlimm ist, nur jmd der keine Katzenerfahrung hat, kann man ja drauf hinweisen. Ob er es dann so halten will oder nicht kann derjenige dann ja selbst entscheiden.
 
M

Matoja

Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2014
Beiträge
44
  • #18
Vielen Dank für Eure Antworten!

ärger Dich nicht, manche lesen sich recht dogmatisch und belehrend, meinen es aber eigentlich nur gut :pink-heart: Je mehr Erfahrung man hat, desto schneller vergisst man oft, dass man selbst mal Anfänger war :D Ich hatte auch schon Katzen und war der Meinung, noch total firm zu sein, als meine 2 Kitten einzogen und stell derzeit auch wieder Fragen, wie der 1. Mensch *lach*
 

Ähnliche Themen

Antworten
4
Aufrufe
795
Antworten
17
Aufrufe
5K
Antworten
7
Aufrufe
2K
C
Antworten
19
Aufrufe
5K
C
Antworten
11
Aufrufe
7K
Momenta
M
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben