Katze verliert seit Tagen tropfenweise Blut. Was kann es sein?

  • Themenstarter magicalcreatures
  • Beginndatum
  • Stichworte
    blut fit kastriert kater tropfen

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

magicalcreatures

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2021
Beiträge
11
Hallo liebes Forum!

Ich habe eine Katze und einen Kater (Geschwister, 5,5 Monate alt, beide kastriert), die während ich ein paar Tage die Familie besucht habe, von meinem Vater und der Nachbarin versorgt wurden. Aber zuhause habe ich in meinem Bett erst einmal Blutflecken gefunden. Und je mehr ich mich im Zimmer umgesehen habe, desto mehr Flecken finde ich. Immer nur einzelne Tropfen, selten mal mehrere nebeneinander. Nur im Bett, da schlafen sie auch am meisten. Mein Vater hatte es nicht gesehen, daher weiß ich nicht wie lange es schon so geht. Ich habe die Flecken am Sonntag entdeckt. Dachte dann noch, dass sie sich möglicherweise irgendwie gegenseitig beim Toben verletzt haben. Da es aber einfach nicht aufhört, mache ich mir schon Sorgen. Ich habe sie auch sehr akribisch beobachtet, da ich durch das Online Studium eh zuhause bin. Die Tropfen scheinen nur vom Kater zu kommen. Ansonsten geht es beiden super. Sie toben wie immer viel, essen viel und machen Blödsinn. Ich habe auch beide schon nach Verletzungen abgesucht oder dachte es könnte Nasenbluten sein. Aber ich finde nichts und die Nase ist es auch nicht. Aber ich finde halt immer wieder neue Tropfen.
Ich habe jetzt morgen einen Termin beim Tierarzt, wollte aber hier einmal nach Erfahrungen fragen. Was könnte das sein? Normal ist das ja nicht..
 
A

Werbung

Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
4.865
Kommt drauf an woher das Blut kommt. Wenn du keine Verletzung gefunden hast, laß es vom Tierarzt abklären. Alles andere ist nur raten und bringt dir nichts.
 
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
3.622
P

paulaemilia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. August 2020
Beiträge
165
Hast du dir mal den Kot im Katzenklo angeschaut? Ist dort evtl. auch etwas Blut zu sehen?
Wir hatten/ haben hier das Problem mit frischem Blut auf dem Kot. Wenn mieze nach dem Klogang direkt aufs Bett springt kam es auch schon vor, dass sie noch einen Tropfen Blut hier verloren hat.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
34.310
Da hilft nur Tierarztbesuch.
Es kann aus der Blase kommen oder aus dem Darm, es kann was Inneres sein oder eine Verletzung.

Bei Nasenbluten schütteln die Katzen eigentlich andauernd ihren Kopf, so daß das Blut in feinsten Tropfen in einem recht weiten Umkreis verteilt wird.
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
34.310
  • Like
Reaktionen: Lionne
Katzenmama2021

Katzenmama2021

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2021
Beiträge
159
Bei meinen war es der Zahnwechsel. Gerade beim Fressen war dann immer mal ein kleiner Tropfen Blut neben dem Napf. Nachdem der Zahnwechsel vorüber war, kam das nicht mehr vor.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
14
Aufrufe
646
FIMI86
F
AlvaSaphira
Antworten
6
Aufrufe
5K
Paula_am_Strand
Paula_am_Strand
C
Antworten
18
Aufrufe
1K
PonyPrincess
PonyPrincess
A
Antworten
8
Aufrufe
3K
engelsstaub
engelsstaub
Sweetestpoison
Antworten
3
Aufrufe
15K
Jule390
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben