Katze verhält sich komisch - eifersüchtig???

  • Themenstarter Gilmore
  • Beginndatum
  • Stichworte
    kitten komisch neu eingezogen
G

Gilmore

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. August 2012
Beiträge
5
ich bin neu hier im Katzenforum und habe mir extra angemeldet, weil ich mal einen Rat brauche. Wir haben im letzten Jahr ein Siam-Kitten als Erstkatze geholt. Da ich früher eine ziemlich schlimme Allergie hatte, die sich scheinbar in Luft aufgelöst hat, wollten wir es mit einer eigenen Katze versuchen. Das hat auch super geklappt. Lingling (unser Liebling) war aber leider immer den ganzen Tag alleine, da wir beide arbeiten. Deshalb haben wir uns im Frühjahr dazu entschieden eine weitere Katze dazuzuholen. Über eine Internetanzeige sind wir auf einen Wurf gestoßen und haben uns die Kitten angesehen. Es war ein dreier Wurf und eines der Kitten wollten die Besitzer selbst behalten. Da die beiden abzugebenden Kitten total aufeinander fixiert waren und nur gemeinsam "rumgesprungen" sind, haben wir gesagt, wir nehmen beide und reißen sie nicht auseinander. Als wir mit den beiden kleinen heimkamen gab es natürlich erstmal "kloppe" von Lingling - so richtig schön mit fauchen, hauen, knurren und "mit dem Bauch am Boden rumgeschleiche". Das ganze war aber nach zwei Tagen vorbei - dann wurden die kleinen ausgiebig geputzt und bekuschelt. So ist es immernoch.

Die kleinen sind jetzt vier Monate - Lingling ist gerade ein Jahr alt geworden. Sie spielen zusammen, kuscheln, putzen sich gegenseitig - manchmal versuchen die Kleinen an Lingling zu saugen; je nach Laune toleriert sie es oder sie geht genervt weg. Also eigentlich alles bestens...

ABER: sie schnurrt fast nicht mehr, wenn man sie streichelt; putzt MICH nicht mehr (hat sie früher jeden abend gemacht!!!) und lässt sich nicht mehr so oft beschmusen und bekuscheln. Abends wenn wir im Bett liegen, hockt sie immer in irgendeiner Ecke und wartet. Ich hole sie dann das erste mal ins Bett, da läuft sie gleich wieder weg und sitzt wieder in der Ecke. Beim zweiten mal holen, bleibt sie gnädig da und lässt sich streicheln, geht aber nach ca. 5-10 Minuten (früher hat sie die ganze nacht an mich gekuschelt geschlafen). :oha:

Sie frisst normal, spielt und kuschelt mit den kleinen - scheint also alles ok, aber irgendwas passt nicht. Dieses in der Ecke hocken gefällt mir einfach nicht und das hat sie sonst auch nicht gemacht. Es fing alles mit dem Einzug der kleinen an. Wir haben aber extra darauf geachtet, dass wir Lingling ganz klar als Oberkatze behandelt. Sie wird zuerst begrüßt, gestreichelt, gefüttert und bekommt als erstes Leckerlies. Außerdem ist sie die einzige, die in die Küche und mal auf den Balkon darf. Ich versteh es einfach nicht. Wieso ist sie so komisch??? Ich trau mich schon gar nicht mehr die kleinen zu streicheln, wenn sie in der nähe ist. Sie schaut dann immer so seltsam...

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Ich mach mir echt Sorgen und will nicht, dass sie sich irgendwie zurückgesetzt fühlt!! Wir haben die kleinen ja geholt, damit sie Gesellschaft hat und nicht um sie zu ersetzen oder eifersüchtig zu machen.

Sorry, dass ich so einen Roman geschrieben habe, aber ich weiß einfach nicht weiter...

Danke schonmal und viele Grüße
Steffi
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
G

Gilmore

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. August 2012
Beiträge
5
Hilfe?

Kann mir denn keiner weiterhelfen?
 
M

myli

Forenprofi
Mitglied seit
22. September 2010
Beiträge
19.633
Hallo Gilmore, erstmal herzlich Willkommen im Forum.

also das Verhältnis unter den Dreien hört sich
sehr gut an. Warum sie sich aber jetzt von dir
zurück zieht, kann ich mir gerade nicht erklären.

Ich würde mal abwarten und sie zu nichts zwingen.
Also wenn sie in der Ecke hocken will, würde ich sie
sitzen lassen. Nicht zwangskuscheln ....aber ich schieb dich
noch mal nach oben, vielleicht kommen noch andere Tips
was du machen kannst. :)
 

Ähnliche Themen

DarkSparda
Antworten
13
Aufrufe
3K
DarkSparda
DarkSparda
D
Antworten
6
Aufrufe
2K
Aletheia
Aletheia
A
Antworten
19
Aufrufe
2K
Garagoos
S
Antworten
12
Aufrufe
2K
S
A
Antworten
10
Aufrufe
1K
Mikesch1
Mikesch1

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben