Katze verarscht!

LiZ1989

LiZ1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2015
Beiträge
710
Ort
Friedberg (Hessen)
Hah ^^ OOOOhne mich wenn ich Ökostreu ausprobieren möchte dann sollen meine Katzis das auch^^

Nachdem nun seit Freitag im neuen Ökostreu nur ein Pippihaufen drin lag und die Katzen jedesmal wenn sie zum inspezieren aufs neue Klo sind, vor entsetzen rausgesprungen sind und mich angeguckt haben von wegen : EY ALTE SPINNST DU? dachte ich gestern, komm ich schütt mal ein bisschen vom bekannten Streu was aufs Cats best Öko. Baaaammmm heut morgen ganze5 Pippihäufchen rausgeholt. Schöööön verarscht. Hihi...

Entweder waren sie nun einfach verwirrt was das neue Zeug da ist und wussten nicht, dass es das neue Streu ist ooooder sobald das bekannte Streu untergesiebt ist wars das auch wieder.

Hoffentlich nehmen sie es an..Das setzt sich nich so doof zwischen die Pfoten wie das Betonit streu. Obwohl ich bisher begeistert davon war. Der Biomülltone gefällts bestimmt so besser =)
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Ich würde mit dem CPÖ keine weiteren Experimente machen, wenn du keine unsauberen Tiere haben willst.

Ganz viele Katzen mögen dieses CPÖ nämlich überhaupt gar nicht.

Und das hat nichts damit zu tun, dass sie ihren Dickkopf durchsetzen wollen.
Es ist einfach nur eine ganz ekelhafte Streu.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.502
Der Biomülltone gefällts bestimmt so besser =)
Hast Du mal bei Deinem Entsorger gefragt ob das überhaupt in die Biotonne darf? Bei uns darf es NICHT in die Biotonne...
Steht übrigens auch auf der Tüte dass man den jeweiligen Entsorger fragen soll.
 
Brickparachute

Brickparachute

Forenprofi
Mitglied seit
6 März 2014
Beiträge
5.999
Also, wenn die Katze das Streu nicht gut findet, würde ich da nicht weiter rumeiern. Grad diese Sorte macht ja oft Probleme.Manchmal sofort, manchmal erst nach einer Weile. Viele Katzen mögen es einfach nicht, wie es sich unter den Pfoten anfühlt.
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum man die Katzen nicht mögen lassen kann, was sie mögen. Wenn Du etwas nicht magst, bist Du doch auch nicht begeistert, wenn Dir das jemand aufzwingen will, oder? Mit diesem CBÖP haben sehr sehr viele Katzen ein Problem, suche hier mal im Forum danach, Du wirst Massen an Threads finden, in denen Katzen unsauber wurden, weil sie das CBÖP nicht mochten.

Wenn Du also Probleme mit Harnwegsinfektionen (wegen des Zurückhaltens von Urin) und Unsauberkeit (weil sie ihr Streu nicht mögen) vorziehst, würde ich gerade so weiter machen. Wenn Du aber Harmonie und gesunde zufriedene Katzen bevorzugst, empfehle ich Dir, Dich an die Wünsche Deiner Katzen anzupassen.

Und hier dürfte das Zeug auch nicht in die Biotonne, und ins Klo - NATÜRLICH - schon zwei Mal nicht.
 
LiZ1989

LiZ1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2015
Beiträge
710
Ort
Friedberg (Hessen)
Also ich habe 2 Katzen und 3 Klos. In einem ist das neue Streu nun drin. Von daher denke ich zum experimentieren haben sie weiterin 2 zum ausweichen.

Abgeklärt ist es, in die Tonne darf es. Ich möchte nur das streu etwas aufteilen. Daher können die 2 Tiger selbst entscheiden worauf sie gehen.

Ich habe 1 Marmeladenglas des Lidl Streus über 20 liter verteilt einfach wegen dem Geruch damit sie das neue Streu mit Klo in Verbindung bringen.

Klar lasse ich sie selber entscheiden. Aber ich finde es auch nicht so super jeden Abend das streu aus Pfoten oder Hintern zu Kämmen oder zu schneiden. Sie sind seit 4 Wochen bei uns und da ich mich nicht aus dem Lidl Totschleppen möchte, ich viel positives über dieses Streu gelesen habe dachte ich, ich probiere es einfach mal aus.

Wie oft habt ihr probiert bis ihr DAS Streu hattet =) Nicht immer nur schimpfen :aetschbaetsch1:
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
30.322
Der Kater meienr Eltern war Hardcorefreigaenger und erst, als er sehr alt war, wollte er im Winter in die Wohnung.
KaKlo kannte er nicht und ging NICHT in Klumpstreu, sondern NUR in Oeko-Streu (soche Pellets).

Als wir nach D kamen, hat meine Mutti fuer unsere Katzen Klumpstreu vorbereitet, weil sie nur das kennen, und auch diese Pellets. Die Pellets wurden einmal von Bruno ausprobiert, dann nie wieder, und alle anderen vier haben das total ignoriert.

Man sollte vorrangig sehen, was die Katzen anziehend finden. Mit Kehren und Staubsauger arrangiere ich mich dann schon.:)
Und dann und wann mal was fuer die Armmuskeln tun...;)
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
Wie oft habt ihr probiert bis ihr DAS Streu hattet

Gar nicht, da ich von Anfang an ( also nach der Babyzeit mit Hygienestreu ) Klumpstreu genommen habe.

Hier geht alles an Klumpstreu. Ich nehme das, was mit gerade *über den Weg läuft*, sprich, in welchem Geschäft ich gerade am einkaufen bin.
 
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
Sorry, wenn es als Geschimpfe rum kam, das war nicht die Absicht. Aber das ist ein heikles Thema, das - wie schon erwähnt - oft zu schlimmen Problemen führen kann. Und dann als allerersten Eindruck von einem Menschen zu lesen bekommen, dass er seine Katzen "verarscht" ... kommt in einem Katzenforum, wo 99,9% der User ihre Katzen abgöttisch lieben, nicht gut. Auf die Idee kämen hier schon sehr wenige, es dann noch so auszurücken noch viel weniger. Daher meine etwas ironische Antwort.

Also, ich habe damals noch ein Extra-Klo zusätzlich aufgestellt, um dann zu experimentieren. Da kamen die verschiedenen Streusorten rein. Ich glaube, ich habe um die 6 Anläufe gebraucht, um das richtige Streu zu finden. Was Dir die Suche vereinfachen kann: Katzen bevorzugen generell sehr feines Streu aus Bentonit. Das riecht dann übrigens (für mein Empfinden) auch am wenigsten. Wir benutzen das Real (Eigenmarke) Qualität Klumpstreu, da kosten 10 Liter 6,99 EUR und das ist recht gut.

Was gegen den Strandeffekt hilft, sind z.B. Fußmatten, die habe ich vor jedem Klo. Allerdings musste ich da auch schon viel Lehrgeld zahlen, denn diese noppigen oder struppigen Dinger mögen Katzenpfötchen gar nicht. Ich wollte Dir den Link einstellen der Matten, die ich habe, finde sie aber gerade nicht im Netz. Sie sind auf jeden Fall eines: weich. Und der Strandeffekt hat sehr merklich nachgelassen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.469
  • #10
Wenn feines Streu an Pfoten etc. klebt, wäre normales Klumpstreu noch eine Alternative?
 
LiZ1989

LiZ1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2015
Beiträge
710
Ort
Friedberg (Hessen)
  • #11
Ich bin auch schon immer mit Betonit am besten gefahren. Nur wie gesagt die Möglichkeit es unter den Tonnen aufzuteilen fand ich super.

Das vom Lidl fand ich bisher super..Hatten in einem das von DM was auch ok war aber in meiner Nase nach 2 Wochen schon sehr gestunken hat durch dieses Hygienezeugs darin. Ich empfand es als beißend. Hab dann zwei auf Lidl umgestellt und das eine weiterhin DM. Das wurde dann schon gar nicht mehr benutzt. Also i.dR werden eh nur 2 genutzt. Hab das DM dann aufgeteilt in die 2 Lidl Streuklos und wollte nun das Cats Best ausprobieren weil ja diverse hier schon darauf schwören.

Mir ist der STrandeffekt wurst ich sauge eh 1 Mal am Tag auch wegen dem Flohbefall den wir vor 3 Wochen hatten. Außerdem weil ich weiß nich wer von beiden es ist öfters mal das Streu aus dem Klo buddeln daher ist mir dieser wirklich schnuppe^^

Mir gehts nur um die Pfötchen da ich gelesen habe, dass wenn das Streu da so festhängt es zu entzündungen kommen kann.

Wie gesagt ich würde das Streu gern auch online bestellen da ich schon genug beim Wöchentlichen Einkauf schleppe^^ Preis ist mir da auch ziemlich wurst.

Und zu den Vorlegern ich hab da eigentlich richtige Teppiche aus Hochflor aus dem Roller geholt havben 5,95 gekostet. Vor dem Klo direkt liegt ein Kurzer Fußabtreter und dann kommen die Teppiche die schon einiges vershclingen aber jeden Tag auch gesaugt werden.

Mir gehts echt nur um Pfote und Fell und ich dachte ich tue den Katzen mit dem Streu evt einen gefallen und der Umwelt gleich mit?
 
Werbung:
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #12
Ah, okay. Von Entzündungen wegen des Streus habe ich bisher nichts gehört, ich habe mich aber auch noch nie damit befasst, das soll also nichts heißen.

Lass Dich aber nicht irritieren davon, dass nur 2 Klos benutzt werden. Ich habe hier vier Klos für 2 Katzen, und immer 2 Klos sind voll in Benutzung, eines nur ganz wenig und eines phasenweise gar nicht. Bloß: das nicht genutzte ist nicht immer das gleiche! Das wechselt bei mir alle 3-6 Wochen.

Im Übrigen habe ich den Eindruck, dass es auf die Katzen ankommt, ob ein Streu anfängt zu stinken oder nicht. Ich glaube, dass das etwas mit der persönlichen Chemie zu tun hat, ganz so wie bei uns mit Deos.
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31 Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #13
Antje.

Antje.

Forenprofi
Mitglied seit
23 Juli 2014
Beiträge
1.491
Ort
Nähe München
  • #14
Also das mit den entzündeten und rissigen Pfötchen hatte ich hier auch vor kurzem. Kam aber vom Öko Plus Streu. Angenommen wurde dieses aber super. Hab dann trotzdem auf feines Bentonitstreu gewechselt, welches auch angenommen wird, aber die Pfötchen sehen besser aus ;)
 
LiZ1989

LiZ1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 Januar 2015
Beiträge
710
Ort
Friedberg (Hessen)
  • #15
Och da muss ich ja versand zahlen=)

Ne also ich find bisher das Streu sch***.. Irgendwie stinkt da das Pippi total. Aber unser großer geht da nun drauf ohne Probleme. Aber ich werde wieder zu Betonit wechseln. Irgendwie is mir des nix. Und da das Coshida eh eines der günstigsten is meine güte ich war zufrieden mit. Toll erst die Katze verarscht un nu mich verarscht.

Da ich ja eh einmal die Woche zu Lidl fahre nehm ich dann einfach immer eine Packung mit^^ Un irgendwann teste ich nochmal ein anderes.
 
yuurei

yuurei

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2008
Beiträge
1.297
Ort
Nbg
  • #16
Ich finds immer wieder interessant, ich wusste tatsächlich nicht, dass viele Katzen das ökostreu nicht mögen bevor ich es angeschafft hab. Hatte auch nie Mäkelprobleme damit. Oo
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28 Mai 2012
Beiträge
30.322
  • #17
Entzuendete Pfoten gab es hier noch nie, aber ich hab auch alles Kurzhaarkatzen.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
  • #18
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben