Katze uriniert

  • Themenstarter KatrinR
  • Beginndatum
  • Stichworte
    unsauber unsauberkeit urinieren urinieren im haus
K

KatrinR

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. August 2021
Beiträge
11
  • #21
Benefortin ist ein ACE Hemmer. Der kann bei Nieren oder Herzerkrankungen nötig sein.
Aber durch den ACE Hemmer erklärt sich nicht das häufige Urin absetzen.

Ich würde auf jeden Fall einen Herzultraschall bei einem Kardiologen empfehlen.
Dafür muß die Katze nicht!! sediert werden. Das ist relativ schnell gemacht und schmerzfrei und die Katze muß auch nicht liegen sondern das wird im Stehen gemacht.
Außerdem kann man dabei möglichst die Nieren noch mit schallen um zu sehen ob es da Veränderungen gibt.

Dann wäre eine Urinuntersuchung und ein geriatrisches Profil (Blutbild mit allen Organwerten) nötig.

Also, noch mal. Diese Untersuchungen sind wichtig um zu klären was an Erkrankungen überhaupt vorliegen.
Alles andere ist Mumpitz und nicht zielgerichtet behandelt. Sorry, ist so.
Wir werden sehen, ob wir das noch hinbekommen. Momentan hat sich die Situation etwas gebessert.
Wir haben feines Streu bestellt (kommt wahrscheinlich morgen) und bis dahin mit Sand probiert, was gut angenommen wird.

Außerdem werden wir die Ernährung der Katzen umstellen auf hochwertiges Futter ohne Getreide. Die ersten Mahlzeiten (noch keine komplette Umstellung) erhielten die Katzen gestern. Heute hat sie noch nicht einmal neben das Klo gemacht und ist auch so noch etwas munterer geworden und kommt gerne wieder schmusen. Ich hoffe dass es so bleibt und wir ihr auch mit der neuen Ernährung etwas gutes tun, sodass sie sich in ihren letzten Jahren hier bei uns noch wohlfühlen kann.
 
Werbung:
K

KatrinR

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. August 2021
Beiträge
11
  • #22
Ich wollte mal eine Rückmeldung geben, wie es uns ergangen ist.

Der Katze geht es nach wie vor gut. Sie bekommt ihr Medikament und frisst gut. Die Trinkmenge hat sich leicht reduziert.
Mittlerweile nimmt sie merklich mehr an unserem Leben teil und scheint sich mit den vergangenen Veränderungen etwas anzufreunden.

Sie uriniert immer noch neben das Klo, wenn sie die Gelegenheit dazu hat. Allerdings jetzt fast ausschließlich im unteren Flurbereich. Dort funktioniert es für uns gut, wenn wir der Katze den Weg von der Treppe aus auf den Fußboden mit Katzenklos quasi zupflastern. Sie kommt so nicht mehr daran vorbei und macht ziemlich zuverlässig ins Klo.

Wir haben das Streu nun schrittweise gewechselt, das gefällt den anderen beiden Katzen offenbar auch besser, was man an der Fequentierung des Klos erkennt.

Vielleicht verliert sich der Drang, daneben zu machen in Zukunft wieder. So können wir allerdings auch erst einmal gut damit umgehen und haben für beide Parteien eine gute Lösung gefunden.
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
1.475
  • #23
Das freut mich. Ich drücke die Daumen, das es noch besser wird.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
9
Aufrufe
2K
caria
C
L
Antworten
11
Aufrufe
550
tiha
H
Antworten
12
Aufrufe
1K
H
M
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
M
Antworten
19
Aufrufe
3K
Mietze0

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben