Katze uriniert an Schrank - ist sie unsauber ??

  • Themenstarter Hesser
  • Beginndatum
H

Hesser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2021
Beiträge
11
  • #21
Also ich habe gerade eben beim Tierarzt in unserer Nähe, der auch super Bewertungen hat, angerufen.
Die haben mir geraten, dass ich die Stelle mit Enzymreiniger gründlich sauber machen soll, das habe ich getan, und
mir einen Feliway Basis Stecker kaufen soll und erst wenn der nicht hilft mich nochmal bei ihnen melden soll.
Eine Krankheit schließt sie eigentlich erstmal aus, weil es von den Abständen her und keine Regelmäßigkeit da ist vermutlich
eine Katze ist, die an unserem Haus ab und zu mal Streife läuft. Diese Katze mögen unsere Katzen nicht und dann will sie/er das Revier markieren und da sie nicht raus dürfen, nimmt er/sie immer die gleiche Stelle im Haus und markiert dort.
Den Stecker bestelle ich gleich heute noch und dann werden wir mal sehen wie es weitergeht.

Vielen Dank für Eure Ratschläge.
 
Werbung:
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.731
  • #22
Okay. Viel Erfolg. Berichte gerne, ob es geklappt hat.
 
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2017
Beiträge
8.624
Ort
Unterfranken
  • #23
Eine TÄ, die Du nicht kennst, hat Dir ne kostenlose, telefonische Beratung gegeben und da auch noch geraten nicht zu ihr in die Praxis zu kommen?

Interessant...
Bei der bestell ich mal ne Kristallkugel.
 
  • Big grin
Reaktionen: TiKa, MaGi-LuLa und Quilla
H

Hesser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2021
Beiträge
11
  • #24
Also ich habe eben bei einer Tierärztin in unserer Nähe angerufen.
Sie hat mir als erstes empfohlen einen Enzymreiniger zu kaufen und die Stelle damit grünlich zu reinigen. Das habe ich bereits getan.
Dann hat sie mir noch gesagt ich soll erstmal den Feliway-Basis-Stecker besorgen und in der Nähe der Stelle einstecken. Den bestelle ich mir heute noch.
Aufgrund der Tatsache, das es immer die gleiche Stelle und es sehr unregelmäßig ist und auch die zeitlichen Abstände sehr groß sind und es immer die gleiche Stelle ist an die uriniert wird, schließt sie eine Krankheit aus.
Sie hat mich gefragt, ob andere Katzen bei uns durch den Garten oder am Haus vorbeigehen können und unsere Katzen die sehen. Das ist durch die bodenlangen Fenster und Türen natürlich möglich. Also vermutet sie, das es eine Katze die dort Streife läuft. Unsere Katzen mögen diese Katze nicht und markieren dann ihr Revier, da sie nicht raus dürfen, nehmen Katzen immer die gleiche Stelle im Haus und markieren ihr Heim.
Wenn das alles nicht hilft, dann sollen wir erst mit einer und dann mit der anderen Katze einen Termin vereinbaren und vorbeikommen, da es nicht viel Sinn hat zu Hause selbst zu entnehmen, weil der Urin sehr schnell in die Praxis zur Untersuchung muss. Aber das ist der letzte Abschnitt, wenn garnichts von den anderen beiden Sachen hilft.

Was sagt ihr jetzt?
 
H

Hesser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2021
Beiträge
11
  • #25
Eine TÄ, die Du nicht kennst, hat Dir ne kostenlose, telefonische Beratung gegeben und da auch noch geraten nicht zu ihr in die Praxis zu kommen?

Interessant...
Bei der bestell ich mal ne Kristallkugel.
Was soll diese Unkerei??
 
Wildflower

Wildflower

Forenprofi
Mitglied seit
1. August 2021
Beiträge
2.731
  • #26
Also ich habe eben bei einer Tierärztin in unserer Nähe angerufen.
Sie hat mir als erstes empfohlen einen Enzymreiniger zu kaufen und die Stelle damit grünlich zu reinigen. Das habe ich bereits getan.
Dann hat sie mir noch gesagt ich soll erstmal den Feliway-Basis-Stecker besorgen und in der Nähe der Stelle einstecken. Den bestelle ich mir heute noch.
Aufgrund der Tatsache, das es immer die gleiche Stelle und es sehr unregelmäßig ist und auch die zeitlichen Abstände sehr groß sind und es immer die gleiche Stelle ist an die uriniert wird, schließt sie eine Krankheit aus.
Sie hat mich gefragt, ob andere Katzen bei uns durch den Garten oder am Haus vorbeigehen können und unsere Katzen die sehen. Das ist durch die bodenlangen Fenster und Türen natürlich möglich. Also vermutet sie, das es eine Katze die dort Streife läuft. Unsere Katzen mögen diese Katze nicht und markieren dann ihr Revier, da sie nicht raus dürfen, nehmen Katzen immer die gleiche Stelle im Haus und markieren ihr Heim.
Wenn das alles nicht hilft, dann sollen wir erst mit einer und dann mit der anderen Katze einen Termin vereinbaren und vorbeikommen, da es nicht viel Sinn hat zu Hause selbst zu entnehmen, weil der Urin sehr schnell in die Praxis zur Untersuchung muss. Aber das ist der letzte Abschnitt, wenn garnichts von den anderen beiden Sachen hilft.

Was sagt ihr jetzt?
Ich finde, das ist eine logische Erklärung.
 
H

Hesser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2021
Beiträge
11
  • #27
GroCha

GroCha

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2017
Beiträge
8.624
Ort
Unterfranken
  • #28
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: MaGi-LuLa und Quilla
Saerchen

Saerchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2017
Beiträge
543
Ort
Stuttgart
  • #29
Sofern es eine Revierproblematik ist kann es auch hilfreich sein etwas von den Katzen in diesen Bereich zu stellen. Ein Bettchen oder noch besser eine Kratzmöglichkeit.
 
H

Hesser

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. September 2021
Beiträge
11
  • #30
Sofern es eine Revierproblematik ist kann es auch hilfreich sein etwas von den Katzen in diesen Bereich zu stellen. Ein Bettchen oder noch besser eine Kratzmöglichkeit.
Oh, das ist auch eine gute Idee, kann ich gleichzeitig auch noch probieren. Danke
 
  • Like
Reaktionen: Saerchen
K

kosmopolitin

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. Oktober 2021
Beiträge
4
  • #31
versuche es mit "gegen-duft", entweder mit baldrian oder katzenminze, je nach dem was deine katzen mögen.
mein kater hat immer wieder ein stuhl in der diele markiert um seiner partnerin klar zu machen wer der herr im hause ist.
ein paar tropfen baldrian über den stuhl hat tatsächlich nachhaltig geholfen.
 
Werbung:
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
3.222
  • #32
Ich würd die Kohle in diesem Fall lieber erst mal in nen TA-Besuch investieren.
Oh... Ich hatte mich jetzt nur auf den Stecker bezogen. Der Thread ist ja schon etwas älter. Ich war davon ausgegangen, ein Check wäre schon passiert.
 
tigerlili

tigerlili

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2006
Beiträge
13.515
Alter
56
Ort
31... Lehrte
  • #33
Nichtsdestotrotz sollte man seine Tiere regelmäßig einem Tierarzt vorstellen. Nicht unbedingt jedes Jahr, aber besser wäre es.
 
  • Like
Reaktionen: GroCha

Ähnliche Themen

L
Antworten
10
Aufrufe
2K
ottilie
L
Antworten
7
Aufrufe
812
Petra-01
Petra-01
M
Antworten
14
Aufrufe
331
M
L
Antworten
5
Aufrufe
754
Polayuki
Polayuki
N
2
Antworten
26
Aufrufe
5K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben