Katze unterdrückt Kater plötzlich sehr

LilliOskar

LilliOskar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. November 2012
Beiträge
9
Ort
Stuttgart
Hallo liebe Leute,

wir haben seit 2 Tagen ein Problem mit unseren beiden Katzen Oskar und Lilli (Wurfgeschwister, 7 Jahre, kastriert, gesund, nie getrennt gewesen).

Vorgestern hat Oskar mal wieder Lilli gejagt. Er ist sehr rabiat und wenn er sie erwischt beißt er sie auch (aber noch nie blutig gewesen). Sie faucht dann.
Vorgestern also wieder selbes "Spiel", ich habe versucht dazwischenzugehen (und ich bereue es zutiefst :( ), von einem Moment auf den anderen hat nun Lilli Oskar angegriffen. Es war ein riesen Geschrei und sie rannten durch die ganze Wohnung.
Oskar ist unters Sofa (der Rückzugsort von beiden wenn sie mal Angst haben zB vor Besuch oder Staubsauger).

Ja, seit vorgestern hängt der Haussegen so schief, dass Oskar sich nichtmal richtig ins Bad traut um aufs Klo zu gehen. Ich bin gestern und heute zusammen mit ihm rein und hab die Türe geschlossen. Er hat jeweils seine Geschäfte verrichtet. Habe große Angst dass er krank wird davon dass er nicht dann aufs Klo kann wenn er möchte/muss.. Ausserdem kann ich ihm das doch nicht anerziehen dass ich mit ihm gehe?!

Lilli gesteht ihm nun nur noch seinen Platz unter dem Sofa zu, und wenn es Fressen gibt ist auch Ruhe. Danach geht wieder Geknurre (von ihm) und gefauche von beiden los. Er zieht den Schwanz ein und versteckt sich nur noch.

Jedesmal wenn er sich aus dem Wohnzimmer wegbewegen will rennt sie ihm hinterher und das Geschrei geht los. Sie hat seinen Platz auf dem Schrank "eingenommen" und hat jetzt den Überblick übers Wohnzimmer.

Ich bin so traurig!! Und mache mir große Vorwürfe dass ich bei dem Streit dazwischen bin (der sich sicher nie so entwickelt hätte, denn die beiden machen das öfter und ich bin auch schon öfter dazwischen indem ich geklatscht habe und laut geworden bin..) Diesesmal habe ich Oskar leider angefasst dabei.

Zu mir sind sie lieb. Er tut mir so leid!

Ich habe schon versucht sie über Leckerli zu versöhnen. Das klappt solange bis diese gegessen sind.
Habe Katzenminze versprüht. Sie wälzen sich nebeneinender. Nach kurzer Zeit wieder Gefauche.

Anscheinend ist die Rangfolge total durcheinandergeraten..

Nun kam mein Freund auf die Idee, sie beide einer Angstsituation auszusetzen, genauergesagt dem Staubsaugen (hab mich seit vorgestern nicht getraut das zu machen). So dass Lilli danach sich vielleicht wieder unterwirft (sie hat größere Angst davor als er).
Ich weiß nicht recht, ich habe Angst dass es das schlimmer macht.

Was meint ihr zu der Idee?

Gibt es andere Vorschläge?
Räumlich trennen möchte ich sie eigentlich nicht, habe Angst dass es das schlimmer macht, ausserdem zerkratzt Lilli unsere Türen und den Teppichboden wenn man sie einsperrt.

Catitude-Stecker bringt mein Freund nacher mit..

Bachblüten gegen Angst habe ich Oskar ab heute mal gegeben. Natürlich noch keine Wirkung..

Ich bin echt verzweifelt, vielleicht kann hier jemand was aus Erfahrung raten. Würde mich sehr freuen über Antworten.

Wird das wieder??!!!

Und was ist mit dem Kloproblem?
Sie war heute nacht übrigens nicht..

Viele Grüße,
Julia

PS: Sorry für den langen Text. Ich dachte ich gebe am besten gleich einige Infos mit..
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
J

Jassi2

Gast
Also das mit dem Staubsauger würde ich nicht machen, das bringt ja noch mehr Stress und Unruhe rein.
Wie geht es euch denn inzwischen?
 
LilliOskar

LilliOskar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
1. November 2012
Beiträge
9
Ort
Stuttgart
Hallo Jassi,

danke!
Es hat sich wieder sehr entspannt. Ich bin soo froh! (und habe daraus gelernt)
Ist noch nicht komplett normal. Aber Oskar hat Lilli vorher wieder wie gewohnt im Spiel "gejagt" und er schaut nur noch manchmal etwas aufmerksamer um sich.
LG Julia
 
J

Jassi2

Gast
Das freut mich!
Mir fiel (und fällt) es auch manchmal noch schwer, bei meinen beiden NICHT dazwischen zu gehen, damit sie es unter sich ausmachen. Aber man lernt ja zum Glück immer dazu!:grin:
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
0
Aufrufe
1K
Madsista29
M
FelixtheCat
Antworten
8
Aufrufe
795
FelixtheCat
FelixtheCat
S
Antworten
4
Aufrufe
498
Linnet
Linnet
A
Antworten
1
Aufrufe
1K
locke1983
locke1983
T
Antworten
27
Aufrufe
2K
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben