Katze unrein nach Phosphatbinder?

  • Themenstarter sandranicole
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

sandranicole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2013
Beiträge
10
Name der Katze: simba
Alter:10
Geschlecht:männlich
kastriert: ja
Freigänger:nein
Gewicht:6,54 ( ist aber sehr groß)
Rasse:bengalenmischling

Diagnose
Neudiagnose seit: 09.12.13

Wie wurde CNI diagnostiziert (z.B. äußerlich, nur Vermutung des TA, Blutbild, mehrere Blutbilder usw.): blutbild ( röntgen und ultraschall unauffällig)

Was gab den Ausschlag für die Diagnose (z.B. Verhaltensänderung, Symptome, Vorsorge, OP Vorbereitung etc.):Vorsorge

Werte und Allgemeinzustand
Bitte zeig hier das letzte Blutbild oder tippe die Werte.
Gib auch die Maßeinheit (z.B. mmol/L oder mg/dl) und den Referenzbereich des Labors an.
Bitte das komplette Blutbild angeben.

Harnstoff-N 36mg/dl (16-38)
Kreatinin 2,4 mg/dl(<1,9)
Natrium 149 mmol/l(147-159)
Kalium 3,9 mmo/l(3,3-5,8)
anorg. Phosphat 1,3 mmo/l(0,8- 2,2)

War die Katze bei der Blutabnahme nüchtern: ja

Wie war die Blutabnahme (z.B. Katze hat gekämpft, war entspannt): leicht sediert

Gibt es andere Erkrankungen (z.B. Diabetes, SDÜ usw.): arthrose

Gibt es Verdacht auf andere Krankheiten: nein

Welche weiteren Symptome zeigt die Katze (z.B. Übelkeit, Erbrechen, verstärktes Trinken, mangelnder Appetit) : verstärktes trinken

Wie hat sich das Gewicht in den letzten 6-12 Monaten geändert: nein

Wie ist der Zahnstatus der Katze (z.B. leichter Zahnstein, Entzündungen ..): zur zeit des blutbildes hatte er anscheinend schon ein zahnproblem dass der tiearzt allerdings nicht erkannt hat und wir ihm dann in einer tierklinik 2 wochen später 8 zähne ziehen mussten

Gab es in letzter Zeit eine Verletzung, Krankheit, Impfung, OP, Narkosen: nein ( außer bei der blutabnahme leicht sediert worden)

Futter
Wie wurde die Katze bisher hauptsächlich gefüttert (z.B. Naßfutter/Trockenfutter/Barfen): naßfutter

Wenn Na/TroFu, welche Marken: gourmet gold und barf

Bekommt sie jetzt Diätfutter: ja

Frißt sie das Diätfutter: noch nicht bekannt

Wie frißt die Katze : frißt ganz normal ( bettelt nach wie vor beim esstisch)

Therapie
bitte hier auch immer die Dosierung angeben

Bekommt die Katze einen Phosphatbinder (z.B. Ipakitine): ja ipakitine ( ein halber löffel pro malzeit)

Bekommt die Katze SUC, wenn ja, seit wann:nein

Bekommt die Katze andere Einzel- oder Komplexmittel (z.B. Renes Viscum): nein

Bekommt die Katze ACE-Hemmer (z.B. Fortekor):ja fortekor (1x tag)

Bekommt die Katze andere Blutdruckmittel:nein

Bekommt die Katze Infusionen, wenn ja, welche:ja vom tierazt einmal im monat

Bekommt die Katze andere Medikamente/Mittel für andere Erkrankungen (z.B. Schilddrüsentabletten, Insulin, Lebermedikamente usw.): 1x zeel alle 2 tage

ein neues Blutbild lassen wir nächste woche machen , nun aber zu meiner frage:
Seit etwa 3 wochen bekommt simba nun phosphatbinder. Er war immer schon sehr reinlich und hätte die im leben sein geschäft irgendwo anders verrichtet als am katzenklo ( wirklich NIE). Jedoch hat er in den letzen 2 wochen 2 mal ins bett gemacht und 3 mal auf herumliegende kleidung. Das komische daran ist das sein urin nicht stinkt sondern viel mehr geruchlos und eine ziemlich klar flüssigkeit ist. Kann es vielleicht sein dass dies eine nebenwirkung de phosphatbinders ist? dass seine nieren vl schneller arbeiten als er es gewohnt ist und er desshalb vergisst rechtzeitig aufs katzenklo zu gehen?
danke :)
 
Werbung:
minna e

minna e

Forenprofi
Mitglied seit
22. Januar 2010
Beiträge
30.174
Alter
53
Ort
NRW - Münsterland
leider kann ich nichts beitragen (ich kenne mich gsd nicht wirklich mit diesen medikamenten und dem krankheitsbild aus)

aber ich schubs mal
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Zur Frage: ich glaube nein. Von solchen Nebenwirkungen habe ich noch nie gehört und noch nie selbst beobachtet. Der Kater meine Mutter bekommt ipakitine bestimmt schon 2 Jahre.
Kannst du das untersuchen lassen? Irgendwie auffangen und zum TA bringen?
 
S

sandranicole

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Dezember 2013
Beiträge
10
ich werds versuchen aber nächste woche gehen wir auf jeden fall zum tierarzt , simba trinkt nämlich auch sehr viel ( schon als baby viel aber jetzt noch mehr) ist aber ansonsten ganz normal und aufgeweckt :S
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich würde den Urin schnell untersuchen lassen, unabhängig von der Diagnose kann eine Blasenentzündung vorliegen oder sich Harngries gebildet haben.
 

Ähnliche Themen

W
Antworten
15
Aufrufe
3K
Blackfire
Blackfire
Poldi-Mama
Antworten
0
Aufrufe
793
Poldi-Mama
Poldi-Mama
F
Antworten
6
Aufrufe
1K
Fussy99
F
C
Antworten
4
Aufrufe
2K
Paula_am_Strand
Paula_am_Strand
Ann-Kristin
Antworten
19
Aufrufe
15K
G

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben