Katze übergibt sich oft

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
B

Bluemoon02131

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9. Oktober 2009
Beiträge
6
Hallo an alle,

wir haben zwei Hauskatzen. Eine davon übergibt sich öfter.
Manchmal ein paar Tage hintereinander nach jedem fressen, dann wieder mal zwei Wochen gar nicht. Dann gehts wieder los. Einen Futterzusammenhand, sprich Sorte konnte ich bisher nicht feststellen. Ich habe allerdings festgestellt das Sie immer sehr schnell frißt, eher schlingt, und dann kaum kaut. Hat jemand eine Idee ob es daran liegen könnte? Oder sollte man eher mal einen Allergietest oder ähnliches machen lassen.

Vielen Dank
 
Werbung:
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2010
Beiträge
5.719
Ort
Köln-Bonn
Es ist durchaus möglich, dass sie die Katze zuerst überfrisst und dann den arg gebeutelten Magen durch Erbrechen wieder erleichtert.

Probier mal aus, wie es ist, wenn Du mehrmals am Tag kleinere Portionen fütterst.
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
Und laß' bitte tierärtzlich abklären ob keine Magenerkrankung vorliegt.

Mengenreduzierung sowieso.

Alles Gute

LG
 
P

Puuscheel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. März 2011
Beiträge
26
Also so häufig hintereinander ist das nicht normal. Meine Katze zwar auch schon häufig nach dem Essen gebrochen, aber da lag es meist daran, dass sie sich ein Stück Pizza http://www.lieferheld.de/pizza-online, das noch in der Küche lag geklaut hatte, so dass ich wusste, woher das kommt. In deinem Falle würde ich definitiv zu einem Arzt gehen.
Was gibst Du ihr denn zu essen?
 
Maja-Maus

Maja-Maus

Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2012
Beiträge
90
Hallo an alle,

wir haben zwei Hauskatzen. Eine davon übergibt sich öfter.
Manchmal ein paar Tage hintereinander nach jedem fressen, dann wieder mal zwei Wochen gar nicht. Dann gehts wieder los. Einen Futterzusammenhand, sprich Sorte konnte ich bisher nicht feststellen. Ich habe allerdings festgestellt das Sie immer sehr schnell frißt, eher schlingt, und dann kaum kaut. Hat jemand eine Idee ob es daran liegen könnte? Oder sollte man eher mal einen Allergietest oder ähnliches machen lassen.

Vielen Dank

Also ich habe eine Bekannte, die eine verwahrloste Katze aufgenommen hat.
Die Lady hat leider keine Zähne mehr, frisst trotzdem das trockenfutter ihrer Jungen (sind schon ausgewachsen) mit.
Dadurch dass sie es nicht kauen kann und nur runterschlingt, übergibt sie sich auch sehr oft.
Könnte wirklich daran liegen.
Am besten viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt geben, wenn der Napf sehr voll ist, besteht die Gefahr sich zu überfressen.

Und wenns nicht hilft natürlich TA!
 
MadameFelidae

MadameFelidae

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
560
Ort
Baden-Würrtemberg
Also so häufig hintereinander ist das nicht normal. Meine Katze zwar auch schon häufig nach dem Essen gebrochen, aber da lag es meist daran, dass sie sich ein Stück Pizza http://www.lieferheld.de/pizza-online, das noch in der Küche lag geklaut hatte, so dass ich wusste, woher das kommt. In deinem Falle würde ich definitiv zu einem Arzt gehen.
Was gibst Du ihr denn zu essen?

Wozu der Link? Werbung?
Warum packst du die Pizza nicht katzensicher weg, wenn du weißt das sie rangeht?

Bluemoon, ich kann dir auch nur TA zur Absicherung empfehlen. Wie oft fütterst du denn am Tag und was?
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Wenn mir bei meinen Katzen irgendetwas "komisch" vorkommt, rufe ich immer sofort unseren Tierarzt an. Und wenn ihm die Symptome bedenklich erscheinen, gehe ich mit den Katzen hin und lasse sie untersuchen.

Ich gehe mit meinen Katzen generell lieber einmal mehr zum Tierarzt als einmal zu wenig! Katzen können es leider sehr gut verbergen, wenn sie krank sind!

Wenn sich eine Katze häufig übergibt, kann das etliche Ursachen haben. Es kann ganz harmlos sein, weil sie sich z. B. überfressen hat. Aber da Du schreibst, dass sie immer schlingt, glaube ich das eigentlich nicht. Dann würde sich sich öfter übergeben und es gäbe keine zweiwöchigen "Pausen".

Es kann auch sein, dass sie eine Allergie hat und ihr Futter nicht verträgt. Sie kann Würmer haben, oder auch andere Parasiten. Es kann aber auch sein, dass sie eine Darmentzündung hat, eine Magenerkrankung oder sogar etwas noch Schlimmeres!

Nur ein Tierarzt kann nach gründlicher Untersuchung sagen, was der Katze fehlt!

Lass Deine Katze also am besten mal gründlich untersuchen!

Gute Besserung!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
Leute der Fred ist von 2011.:D
 
Musepuckel

Musepuckel

Forenprofi
Mitglied seit
13. Juli 2011
Beiträge
13.105
Alter
53
Ort
In Katzenhausen
  • #10
Ist mir auch schon passiert.;):D
 
MadameFelidae

MadameFelidae

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2012
Beiträge
560
Ort
Baden-Würrtemberg
  • #11
beruhigend zu wissen :D Aber ich hab ja nicht angefangen, zum Glück :D
 
Werbung:
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #12
Ooops ... :oops:
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
11
Aufrufe
2K
Muggili
Muggili
C
2
Antworten
26
Aufrufe
2K
charliefreak180
C
Cinna
Antworten
8
Aufrufe
2K
AnnaLotta
A
N
Antworten
18
Aufrufe
418
Nachbarin 69
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben